Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Montag, 16. Mai 2022, 17:39

Forenbeitrag von: »Marcus Gräfe«

Vlogging / Youtube Equipment

Solange deine Links den Boardregeln entsprechen, darfst du soviel verlinken wie du willst. Für Smartphones gibt es aber auch Stabilisatoren (Schwebestative oder Gimbals), wie z. B. das hier: https://amzn.to/3LiBDZ4 (man kann also auch mit dem Handy wackelfreie Bilder machen). Beim Mikro kommt es drauf an, was aufgenommen werden soll, konkrete Personen (dann wäre ein Ansteckmikro gut, sofern die Personen nicht alle 5 Sekunden wechseln) oder allgemeiner Umgebungston (da gibt's bestimmt fürs Handy ...

Donnerstag, 12. Mai 2022, 16:54

Forenbeitrag von: »Marcus Gräfe«

Alte Filmrollen - Bild verschoben

Vielleicht gibt's im Internet ein Handbuch zum Abspielgerät. Wenn du die Bezeichnung hast, könnte man danach googeln. Ich denke aber auch, dass es eine Einstellungsmöglichkeit geben muss, um das Bild zu verschieben.

Mittwoch, 4. Mai 2022, 20:50

Forenbeitrag von: »Marcus Gräfe«

Abgespalten|Bachelor-Abschlussfilm|Drama, Thriller

Zitat von »through.daniels.lens« Auf unserer Seite dort findet ihr bereits einen ersten Teaser Den darfst du aber auch hier gerne zeigen.

Samstag, 23. April 2022, 17:54

Forenbeitrag von: »Marcus Gräfe«

Sammelthread: Film(titel) gesucht

Zitat von »yunues« Es ist nicht Inside Man Schade, denn die Story ist ja quasi 100% Inside Man und Google spuckt bei den Suchbegriffen auch nur Inside Man aus. Auf https://bestsimilar.com/movies/15851-inside-man sind viele Filme aufgelistet, die ähnlich sind. Vielleicht ist der gesuchte dabei.

Dienstag, 12. April 2022, 15:36

Forenbeitrag von: »Marcus Gräfe«

PremierePro Bild körnig

In Photoshop ist mir so eine Einstellung nicht bekannt. Gibt's vmtl. auch nicht. PS ist ja, im Gegensatz zu Videoprogrammen, für sehr hohe Auflösungen gemacht. Daher wundert mich das mit der Körnung. Ich habe mir mal dein Bild runtergeladen und bei 100% Zoom, also Originalgröße, sieht man natürlich in PS eine starke Körnung, aber so ist das Bild nunmal angelegt/erstellt. Mache ich es kleiner, so entfernt PS die Körnung aus der Vorschau. Photoshop 23.3.

Montag, 11. April 2022, 19:13

Forenbeitrag von: »Marcus Gräfe«

PremierePro Bild körnig

Vielleicht liegt's an der hohen Auflösung des Bildes. Skaliere das Bild doch mal runter auf die tatsächlich im Video benötigte Größe, also z. B. in Photoshop. Videouploads im Forum gehen hier: https://www.amateurfilm-forum.de/index.php?page=UploadList

Montag, 11. April 2022, 17:36

Forenbeitrag von: »Marcus Gräfe«

PremierePro Bild körnig

Versuche mal diese Einstellungen: index.php?page=Attachment&attachmentID=7377 index.php?page=Attachment&attachmentID=7378

Montag, 11. April 2022, 17:31

Forenbeitrag von: »Marcus Gräfe«

Blue-Ray Menu erstellen + brennen Software suche

Ein Vorschlag wäre Adobe Encore CS6. Ist aber nur noch gebraucht zu bekommen (da uralt). Hier ist noch eine Liste: https://www.videohelp.com/software/secti…oring-bd-hd-dvd

Samstag, 9. April 2022, 00:27

Forenbeitrag von: »Marcus Gräfe«

Premiere elements 8 Verteilen

Du kannst aber doch sicher auch in Premiere Elements Mark-In und Mark-Out setzen, musst also kein neues Projekt machen. Vielleicht gibt es auch, wie beim "großen" Premiere, die Arbeitsbereichleiste, mit der man ebenfalls festlegen kann, welcher Bereich einer Sequenz exportiert werden soll.

Mittwoch, 6. April 2022, 16:52

Forenbeitrag von: »Marcus Gräfe«

Premiere elements 8 Verteilen

Wie alt ist denn der Brenner? Vielleicht hat der es einfach hinter sich. In der Firma brennen wir viele CDs/DVDs und da müssen die Dinger regelmäßig ausgetauscht werden. Vielleicht ist auch die Charge deiner Rohlinge defekt, kommt ja auch vor. Versuche doch mal über Windows zu brennen (müsste seit XP möglich sein, denke ich). Dann kann man wenigstens Premiere ausschließen.

Montag, 4. April 2022, 18:59

Forenbeitrag von: »Marcus Gräfe«

Projekt: Highway - Filmproduktion Stuttgart

Leider kann ich hier seit Längerem nur noch Streitereien, und zwar von allen Seiten, sowie ein Hin und Her bzgl. der Veröffentlichungstermine (was dann nur zu Witzen führt) lesen. Zudem scheint es nach fast 4 Jahren immer noch kaum Infos zu geben, weswegen man sich schon fragen muss, ob dieses Projekt überhaupt existiert bzw. ernsthaft angegangen wird. Der Thread wird daher vorerst geschlossen. Sollten demnächst wichtige/informative Informationen zum Projekt vorliegen, so öffne ich den Thread ge...

Dienstag, 29. März 2022, 16:21

Forenbeitrag von: »Marcus Gräfe«

Kamera am Auto befestigen (Tilta Hydra Alien) Rechtslage?

Wenn du im öffentlichen Raum filmst, wäre ja zusätzlich noch der Datenschutz (DSGVO und BDSG) und das Kunsturhebergesetz relevant. Da wird es dann wohl identisch zu Dashcams sein, die immer mehr Verbreitung finden. Dort ist es nur erlaubt, weil die Aufnahmen automatisch immer überschrieben werden und somit nicht alles gefilmt bzw. gespeichert wird (soweit ich weiß). Wäre bei einer Film-Filmaufnahme ja nicht so, das will man ja auf jeden Fall behalten.

Donnerstag, 17. März 2022, 18:56

Forenbeitrag von: »Marcus Gräfe«

TON aufteilen - Premiere Pro

Hat denn jeder Moderator eine eigene Tonspur bzw. einen eigenen Kanal? Sonst geht's logischerweise nicht. Außer natürlich indem man die Tonspur jeweils da schneidet, wo ein neuer Moderator einsetzt und den jeweiligen Part entweder auf eine eigene Spur packt oder direkt den Clip bearbeitet.

Samstag, 12. März 2022, 13:46

Forenbeitrag von: »Marcus Gräfe«

After Effects CS6 - Absturz beim Start: GPUManager - Sniffer Result Code: 1

Ich versuche derzeit, Adobe After Effects CS6 (mit allen Patches) unter Windows 11 zum Laufen zu bekommen. Leider gibt es beim Start die als Bild angehängte bzw. im Titel genannte Fehlermeldung. Danach klickt man auf OK und dann kommt nochmal der Hinweis, dass After Effects abgestürzt ist und nicht gestartet werden kann. Nochmal auf OK und dann ist das Programm beendet. Lösungsvorschlag auf der Adobe-Website: Das Service-Pack 1 von Windows 7 installieren. Es scheint auf jeden Fall irgendwas mit ...

Donnerstag, 10. März 2022, 17:33

Forenbeitrag von: »Marcus Gräfe«

Defekte Panasonic NV-DS26

An ein Feuchtigkeitsproblem dachte ich auch sofort, als ich das Symbol auf deinem Foto gesehen und die ersten Zeilen deiner Fehlerbeschreibung gelesen habe. So ein Kondenswasserproblem hatte ich mal mit der MiniDV-Kamera Canon XM-2. Die einzige Möglichkeit war damals eine Reinigungskassette. Einfach trocknen lassen brachte nichts. In meinem Fall betraf es also nicht die Elektronik, sondern die Schreib- und Leseköpfe. Überhaupt hatte ich oft solche Probleme, wenn ich die Kamera nicht lange genug ...

Mittwoch, 2. März 2022, 16:43

Forenbeitrag von: »Marcus Gräfe«

Bildverarbeitungsgeräte werden nicht mehr erkannt

D. h. alle anderen Kombinationen gehen nach wie vor nicht? Brauchst du dafür noch eine Lösung? Falls ja, möchte ich nochmal auf die beiden Tipps bzw. Fragen in Post #4 verweisen.

Mittwoch, 2. März 2022, 16:41

Forenbeitrag von: »Marcus Gräfe«

halbe Geschwindigkeit abspeichern mit oneshot?

Vielleicht hilft dir die kostenlose Software Avidemux von http://avidemux.sourceforge.net/ und dieses Tutorial: https://www.youtube.com/watch?v=J3EfLZUQ1Jw Da geht's zwar ums Beschleunigen, aber Verlangsamen sollte genau so funktionieren.

Mittwoch, 2. März 2022, 16:33

Forenbeitrag von: »Marcus Gräfe«

Filmora: Person in einem Video Hervorheben

Thema geschlossen, da der TE wohl kein Interesse mehr hat.

Freitag, 25. Februar 2022, 15:31

Forenbeitrag von: »Marcus Gräfe«

Filmora: Person in einem Video Hervorheben

Zitat von »Tagirijus« warum die GUIs und Layouts im Programm so unglaublich identisch aussehen? Ich würde sagen, dass sich alle Schnitt- und Compositingprogramme stark ähneln, sofern sie aus derselben Zeit stammen. Die dunkle Farbgebung hat sich bei derartigen Programmen durchgesetzt und für denselben Anwendungszweck müssen diese ja quasi identisch sein. Filmora erinnert mich stark an Adobe Premiere und Hitfilm an Adobe After Effects (von den geposteten GUI-Screenshots her).

Freitag, 25. Februar 2022, 15:26

Forenbeitrag von: »Marcus Gräfe«

Bildverarbeitungsgeräte werden nicht mehr erkannt

Befinden sich im Gerätemanager von irgendeinem der 4 PCs irgendwelche Geräte oder Rubriken/Gruppen, die ein Ausrufezeichen oder Fragezeichen haben oder irgendwas mit "unbekannt" im Namen? Hast du jeweils mal nach Einstecken des Geräts das Symbol oben rechts benutzt, um die Hardwareerkennung zu erzwingen?

Mittwoch, 23. Februar 2022, 17:40

Forenbeitrag von: »Marcus Gräfe«

Bildverarbeitungsgeräte werden nicht mehr erkannt

Die Geräte klappen an allen 4 PCs nicht mehr? Dann kann es doch nur das Firewirekabel sein.

Mittwoch, 23. Februar 2022, 17:36

Forenbeitrag von: »Marcus Gräfe«

Samsung VP-D55 Videos auf den PC bringen.......

Ich glaube nicht, dass SD-Qualität noch für irgendjemanden interessant ist. Es muss meiner Meinung nach heute nicht unbedingt 4K bzw. UHD oder höheres sein, aber SD ist dann doch etwas wenig.

Mittwoch, 23. Februar 2022, 17:34

Forenbeitrag von: »Marcus Gräfe«

Filmora: Person in einem Video Hervorheben

Und in 2 Jahren (eigentlich nur etwas über 1 Jahr) hast du nicht mal selbst nach einer Lösung gesucht? Ich habe dir doch den entscheidenden Tipp gegeben: Masken. Also schaue, ob man mit dem Programm Masken erzeugen kann und diese auch mittels Keyframes animieren kann (zumindest wenn sich die Personen bewegen). Oder schaue hier nach (hat ca. 1,5 Sekunden Google-Suche erfordert): https://filmora.wondershare.de/filmorapr…de/masking.html

Montag, 14. Februar 2022, 16:10

Forenbeitrag von: »Marcus Gräfe«

Wildtierkamera

Alle, die eine Bewegungsinterpolation machen (anstatt Frameüberblendungen oder Frameauslassungen). Für eine hochqualitative Framerate-Konvertierung denke ich sofort an die Software "AVISynth" (http://avisynth.nl/index.php/Main_Page). Diese ist kostenlos, aber leider nichts für Anfänger. Du kannst ja mal schauen, ob du damit klar kommst. Im Prinzip musst du ein Skript schreiben, welches dein Video bearbeitet. Hier wird von einem Plugin berichtet, welches die Konvertierung (mit AVISynth) wohl beso...

Sonntag, 13. Februar 2022, 16:59

Forenbeitrag von: »Marcus Gräfe«

Clips sichern

Privat sichere ich meine Clips gar nicht (außer ein temporäres Backup während der Bearbeitungsphase). In der Firma sichern wir die Daten mit den originalen Ordner- und Dateinamen in fortlaufenden Nummernordnern pro Speicherkarte, z. B. "5432", auf USB-Festplatten.

Sonntag, 13. Februar 2022, 16:56

Forenbeitrag von: »Marcus Gräfe«

Wildtierkamera

Anscheinend gibt es sowas nicht, wie du ja auch schon hier erfahren hast: https://forum.videoaktiv.de/forum/camcor…-wildtierkamera Da bleibt nur eine "normale" Kamera oder eine Actioncam (GoPro etc.).

Sonntag, 13. Februar 2022, 16:49

Forenbeitrag von: »Marcus Gräfe«

Samsung VP-D55 Videos auf den PC bringen.......

Eigentlich wird bei der Übertragung via Firewire nichts "aufgenommen". Die Daten werden 1:1 kopiert. Deswegen wird das Audio unabhängig davon übertragen, ob im System irgendwelche Audiogeräte oder -einstellungen korrekt/nicht korrekt sind. Ich würde auch WinDV empfehlen, habe das zu SD-Zeiten immer verwendet (für HD benutze ich HDVsplit). Der Tipp mit Mediainfo ist auch gut. Einfach mal prüfen, was wirklich Sache ist mit der aufgenommenen Datei.