Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 315.

Freitag, 8. Oktober 2021, 08:08

Forenbeitrag von: »Harry«

Korrektur der Perspektive (stürzende Linien) in Davinci Resolve 17

Resolve Studio gibt es immer noch im Bundle mit dem Speed Editor (wenn man den nicht benötigt, kann man den ja verkaufen). Ich hatte mich für das Bundle mit dem Aktivierungs-Code entschieden (gleichzeitig auf 2PC´s nutzbar).

Dienstag, 5. Oktober 2021, 18:17

Forenbeitrag von: »Harry«

Problem mit Painttool/Power Window in Davinci Resolve 17

Zitat von »Sempervivum« Hallo Harry, ich habe bisher nicht beobachtet, dass nach dem "Render in Place" das Audio fehlt. Da ging es um einen Clip in voller Auflösung (neues Projekt) zu entrauschen und diesen dann in dein Projekt einfügen. Wenn du da einen Clip nicht über Deliver erstellst, sondern nur über "Rendern in Place...) und diesen dann in dein Projekt importierst (Media-Page/Explorer), hast du kein Audio.

Dienstag, 5. Oktober 2021, 08:14

Forenbeitrag von: »Harry«

Problem mit Painttool/Power Window in Davinci Resolve 17

Wenn du den Clip mit Rendern in Place erstellst und diesen verwendest, dann hat der Clip kein Audio. Hast du es mal umgekehrt versucht? Also erst entrauschen > Render in Place > danach bearbeiten?

Dienstag, 5. Oktober 2021, 07:49

Forenbeitrag von: »Harry«

Problem mit Painttool/Power Window in Davinci Resolve 17

Alternativ könntest du erst den originalen Clip in voller Auflösung entrauschen und diesen dann in deinem Projekt verwenden.

Montag, 4. Oktober 2021, 14:37

Forenbeitrag von: »Harry«

Problem mit Painttool/Power Window in Davinci Resolve 17

Ich kann das leider nicht nachstellen. Die Demo von Neat Video hat nur eine Auflösung 1280x720 . Dazu kommt noch, dass mein Schnitt-PC startet nicht mehr startet (Mainboard wohl defekt). Wie sieht es aus, wenn du den Clip zuerst in der Timeline renderst (Rendern in Place... ) und diesen dann an Color übergibst?

Montag, 4. Oktober 2021, 10:16

Forenbeitrag von: »Harry«

Problem mit Painttool/Power Window in Davinci Resolve 17

der weiße Rahmen zeigt wie der Clip zugeschnitten wird. Deaktiviere mal "Cropping" im Inspecctor, dann sollte das Problem mit dem Rand nicht mehr vorhanden sein.

Sonntag, 3. Oktober 2021, 12:47

Forenbeitrag von: »Harry«

Kaufberatung: Entrauschen in Davinci Resolve 17

Weiß nicht ob du mit der Free-Version "Echtzeit" hinbekommst. Das kommt wohl auch darauf an, wie weit die GPU von der Free-Version in Anspruch genommen wird.

Sonntag, 3. Oktober 2021, 12:37

Forenbeitrag von: »Harry«

Kaufberatung: Entrauschen in Davinci Resolve 17

Neat Video findest du in Fusion unter Effekts-Libary > OpenFX

Freitag, 1. Oktober 2021, 13:41

Forenbeitrag von: »Harry«

Problem mit Painttool/Power Window in Davinci Resolve 17

Mit "Paint" hatte ich bisher noch nichts gemacht und habe damit mal ein bisschen herumgespielt. Das mit dem schwarzen Bildrand konnte ich nicht nachstellen. Vlt. hängt das mit Neat Video zusammen. Sieht für mich so aus, als würde die Auflösung nicht übereinstimmen. Ggf. würde ich, nach anwenden von Neat Video (Edit-Page/Timeline) einen Fusion-Clip davon erstellen und diesen dann in Fusion bearbeiten. Nachtrag: Schau mal hier: https://www.youtube.com/watch?v=Qi_nUHQ9OGc Sollte das Video nicht wei...

Mittwoch, 29. September 2021, 09:26

Forenbeitrag von: »Harry«

Kaufberatung: Entrauschen in Davinci Resolve 17

Ich habe den Effekt von FXhome. Diesen bekommt man aber auch nur über das Effekt-Paket Ignite Pro. Dieser ist mMn nicht besser, als der von Resolve Studio.

Mittwoch, 29. September 2021, 09:20

Forenbeitrag von: »Harry«

Korrektur der Perspektive (stürzende Linien) in Davinci Resolve 17

Das Tool findest du auch über die Effekte (OpenFX > Resolve FX Revival) und dieser Effekt ist in der Edit-, Color- und Fusion-Page vorhanden. Bei der Free-Version wird da, sofern ich mich richtig erinnere, aber ein Wasserzeichen eingeblendet.

Dienstag, 28. September 2021, 19:54

Forenbeitrag von: »Harry«

Korrektur der Perspektive (stürzende Linien) in Davinci Resolve 17

Ich weiß nicht mehr, welche Möglichkeiten in der Free-Version verfügbar sind. Schau mal ob das hier mit der Free funktioniert https://www.youtube.com/watch?v=y02VoBJmWu0

Dienstag, 28. September 2021, 13:57

Forenbeitrag von: »Harry«

Korrektur der Perspektive (stürzende Linien) in Davinci Resolve 17

Hallo Ulrich, du könntest eventl. mal nachschauen, wo der "Flaschenhals" in deinem PC ist. Ich habe die Studio-Version und da sind meine Grafikkarten (AMD rx560 und rx5600xt) der "Schwachpunkt. CPU und RAM kommen da (bisher) nie an ihre Grenze.

Montag, 27. September 2021, 17:30

Forenbeitrag von: »Harry«

Korrektur der Perspektive (stürzende Linien) in Davinci Resolve 17

Hallo Ulrich, schau dir in Fusion unter Effects > Tools > Warp den Effect "Perspective Positionier an. Eventl. ist es ja das was du suchst.

Donnerstag, 8. Juli 2021, 09:10

Forenbeitrag von: »Harry«

Probleme mit Wondershare Filmora X

Hallo Saxcha, für die native Bearbeitung von 4K-Clips, ist das Notebook zu schwach. https://filmora.wondershare.net/de/tech-spec.html Statt mit 4K-Clip könntest du Proxy-Clips verwenden. Hier musst du nur die Clips mit Filmora in Proxys umwandeln und diese für die Bearbeitung deines Projektes verwenden. https://filmora.wondershare.com/video-ed…roxy-files.html

Freitag, 11. Juni 2021, 08:32

Forenbeitrag von: »Harry«

Probleme mit Wondershare Filmora X

Zitat von »Kurpfaelzer« Mich wundert es allerdings. Vor 4 Monaten habe ich auch über Filmora ein Video geschnitten und bearbeitet, da ging es noch fast problemlos, ohne zu ruckeln... Sind das auch die gleichen Clips oder zumindest von der gleichen Camera? FullHD oder 4k (ggf. die Eigenschaften der Clips hier einstellen) ? Sind die Clips auf der 2. oder einer externen Festplatte gespeichert?

Samstag, 5. Juni 2021, 10:14

Forenbeitrag von: »Harry«

Magix Video Deluxe Premium 20.0.1.80 ließt Framerate falsch

Mit was wurden die Clips aufgenommen? Von einer Kamera, oder Handy oder TV-Aufnahmenoder... ?

Dienstag, 18. Mai 2021, 18:51

Forenbeitrag von: »Harry«

Adobe Premiere Elements 2020 - WIE MUSIK EIN-/AUSBLENDEN ?

Wenn du ein anderes Tool nimmst, musst du dich auch erst einarbeiten. Einfach zu bedienende Tools sind z.B. Corel Video Studio, Magix Video deluxe, ... Auf Youtube gibt es etliche Tutorials auf deutsch. Auch für Resolve. Wenn man sich zuerst einmal nur mit dem Edit-Fenster beschäftigt, dann ist man da schnell drin. Audio ausblenden z.B. geht da auch mit Keyframes, aber Einstellen ist dann doch einfacher als PSE

Dienstag, 18. Mai 2021, 16:53

Forenbeitrag von: »Harry«

Adobe Premiere Elements 2020 - WIE MUSIK EIN-/AUSBLENDEN ?

Ich kenne Premiere Elements seit der ersten Version (einige Versionen habe, ich die anderen zumindest getestet) und dachte es könnte Premiere Pro ersetzen. Da ich kein ABO wollte, bin ich von Premiere CS auf Sony Vegas umgestiegen und jetzt bei Davinci Resolve Studio (gibt auch eine FREE-Version) gelandet.

Dienstag, 18. Mai 2021, 16:12

Forenbeitrag von: »Harry«

Adobe Premiere Elements 2020 - WIE MUSIK EIN-/AUSBLENDEN ?

Naja. Premiere Elements ist nicht Premiere Pro. Auch nicht der kleine Bruder von der Pro (einfach mal ein Youtube-Clip anschauen). PSE hat sich seit Version 4 immer weiter weg von Premiere Pro entwickelt (und das nicht zum Vorteil für den Elements-Anwender) und ist auch laut Adobe ein eigenständiges Programm.

Dienstag, 18. Mai 2021, 13:58

Forenbeitrag von: »Harry«

Adobe Premiere Elements 2020 - WIE MUSIK EIN-/AUSBLENDEN ?

Ich habe mir mal die Testversion heruntergeladen und PSE 2020 gestartet. Erschreckend, was Adobe aus Premiere Elements gemacht hat... Was dein Problem angeht: Zuerst muss man am Anfang/Ende und an einer beliebigen Position dahinter/davor einen Keyframe setzen. Dann kann man mit der Maus den Keyframepunkt verschieben. Es ist aber etwas fummelig diesen Punkt mit der "Maus" (wird zu einem verkleinerter Mauszeiger) zu fassen.

Dienstag, 2. März 2021, 09:28

Forenbeitrag von: »Harry«

Magix Video Deluxe 2015 - Untertitel

Schau dir mal Cyberlink PowerDirector (eventl. zuerst das Handbuch ansehen) an. Damit ist es möglich Untertitel zu erstellen und im Menü aktivieren bzw. deaktivieren. Wenn ich mich richtig erinnere, ist die Ausgabe aber mit einem Wasserzeichen versehen.

Samstag, 27. Februar 2021, 15:52

Forenbeitrag von: »Harry«

AMD-Prozessoren kompatible Video-Schnittsoftware

Zitat von »Marcus Gräfe« Zitat von »Harry« Das ist mir schon klar, dass der Treadstarter eine AMD-Grafikkarte hat. Hast du ein "k" vergessen? Er hat keine AMD-GraKa. OK habe ich übersehen! PS: inzwischen funktioniert Resolve 17.0 sowohl in der Free-Version als auch in der Studio-Version mit meiner AMD-Grafikkarte ohne Probleme.

Montag, 22. Februar 2021, 15:58

Forenbeitrag von: »Harry«

AMD-Prozessoren kompatible Video-Schnittsoftware

Das ist mir schon klar, dass der Treadstarter eine AMD-Grafikkarte hat. Mein Beitrag bezog sich auf den Vorschlag von "filmkünstler" Zitat DAVINCI RESOLVE ist die Free Version schon richtig gut, ob mit AMD Prozesser weiß ich nicht.

Montag, 22. Februar 2021, 13:28

Forenbeitrag von: »Harry«

AMD-Prozessoren kompatible Video-Schnittsoftware

DAVINCI RESOLVE ist mMn eher nicht für eine System mit einer AMD-Grafikkarte geeignet. https://forum.blackmagicdesign.com/viewt…p?f=36&t=133460 https://forum.blackmagicdesign.com/viewt…p?f=36&t=131198 Das betrifft nicht nur die Beta-Versionen! Allerdings ist es mit der 16er (16.2.4) nicht so schlimm.

Montag, 22. Februar 2021, 13:23

Forenbeitrag von: »Harry«

Pinnacle Studio 15

Ich weiß auch nicht warum du jetzt einen 38-stelligen Code benötigst. Eventl. weil das eine alte Version ist und du vlt. deshalb erst einen neuen Code beantragen musst. Frage mal hier nach. https://519926.forumromanum.com/member/f…9926&onsearch=1 Die verfügen wohl einen direkten "Draht" zu Corel

Montag, 22. Februar 2021, 11:35

Forenbeitrag von: »Harry«

AMD-Prozessoren kompatible Video-Schnittsoftware

Das ist nicht mehr das Pinnacle von damals. Ab Version 16 (sofern ich mich richtig erinnere) wurde das von AVID übernommen. Inzwischen von Corel. Wie gut...schau mal hier https://519926.forumromanum.com/member/f…9926&onsearch=1 Hättest du nur letzte Woche danach gefragt, Da gab es PI 24 für 1€ (Humble Bundle)

Sonntag, 21. Februar 2021, 17:46

Forenbeitrag von: »Harry«

AMD-Prozessoren kompatible Video-Schnittsoftware

Ich habe Vegas Pro 15 und Vegas Movie Studio 16 hier auf einem AMD-PC (Ryzen7 2700x, ASUS RX5600XT) Ausgabe "über" AMD-GPU funktioniert ohne Probleme. Auch die Vorschau (verwende aber nur FullHD_Material) läuft reibungslos. Bevor du aber irgendetwas kaufst: erst Testversion ausführlich test. Eventl. sagt dir ja der Workflow des gewählten Programms nicht zu! PS ich weiß nicht ob das deine Vorstellungen entspricht aber schau dir mal TMPGEnc Video Mastering Works 7 an. https://tmpgenc.pegasys-inc.c...