Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

GS_Wolf

unregistriert

1

Freitag, 3. Oktober 2003, 14:52

Blitzeffekt

hi
wie kann ich deb blitzeffekt von frame zu frame anderen anfangs und endpunkte zuteilen und wie kann ich einstellen wann der blitz anfängt und aufhört bei mir ist er dann beim ganzen video drauf???

mfg René

GS_Wolf

unregistriert

2

Freitag, 3. Oktober 2003, 15:13

achja und wie kann ich ein importiertes objekt für nur einzelne frames anzeigen lassen??? ohne das es gleich das ganze video über da ist

mfg René

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GS_Wolf« (3. Oktober 2003, 20:30)


HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 3. Oktober 2003, 16:09

Die Länger Der Bitzanimation kannst du über die beiden Regler des Blitzlayers bestimmen, ziehe sie einfach an die Positionen wo der Effekt anfangen und aufhören soll. Genausogut kannst du auch einfach die Deckkraft auf 0% setzen, wenn du den Effekt nicht mehr brauchst.

Um Start/Endpunkt des Blitzes zu animieren, musst du nur die Keyframes für beide Punkte aktivieren (in den Eigenschaften des Blitzeffekts in der Zeitleiste) und dann einfach die Punkte alle paar frames wieder neu positionieren, damit sie mit dem Video zusammenpassen. Das war´s eigentlich schon.

Um ein Bild für nur einen oder mehrere Frames anzuzeigen, plaziere es einfach in der Zeitleiste an der Stelle, wo es das erste mal zu sehen sein soll und ziehe den rechten Marker des Layers soweit nach links rüber, bis du an der Stelle bist, wo das Bild wieder verschwinden soll. Quasi genauso wie ich es oben schon für den Blitz beschrieben habe. Auch hier kannst genausogut einfach mit der Deckkraft und Keyframes arbeiten.

GS_Wolf

unregistriert

4

Freitag, 3. Oktober 2003, 17:18

danke

was für ne editor funktion???

mfg René

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 3. Oktober 2003, 17:23

Er meint damit dass du wenn du noch was ergänzen willst den "Bearbeiten" Button über Deinem Posting benutzen sollst, anstatt ein zweites zu schreiben.

Killer-Bob

unregistriert

6

Sonntag, 19. Oktober 2003, 01:48

Was ist hiermit gemeint?

Zitat

Die Länger Der Bitzanimation kannst du über die beiden Regler des Blitzlayers bestimmen, ziehe sie einfach an die Positionen wo der Effekt anfangen und aufhören soll. Genausogut kannst du auch einfach die Deckkraft auf 0% setzen, wenn du den Effekt nicht mehr brauchst.

Wo genau is der Regler für die Blitzanimation?

Soldier X

Registrierter Benutzer

  • »Soldier X« ist männlich

Beiträge: 1 383

Dabei seit: 9. Juli 2003

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 19. Oktober 2003, 12:02

Er meint einfach die ebene für den Blitz effect, falls du den Blitz auf einer schwarzen Farbfläche gemacht hast.
Wenn du den effect direct aufs Movie gemacht hast dann musst du die Deckkraft ändern, wenn du es erst später erscheinen lassen möchtest.
Sei kein Noob. Benutze die Forensuche! :D

Killer-Bob

unregistriert

8

Sonntag, 19. Oktober 2003, 16:42

ALso ich hab ein Video, da hab ich dann den Blitz drauf gemacht und will den nicht überall sehenn.
Ich hab mir zwar schon gedacht, das das igendwie mit der Deckkrtaft geht, doch wie kann ich denn die Deckkraft von dem Blitz ändern??
Bei den Optionen von dem Blitz gibts keinen Deckkraftspuknt.
Killer-Bob

Soldier X

Registrierter Benutzer

  • »Soldier X« ist männlich

Beiträge: 1 383

Dabei seit: 9. Juli 2003

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 19. Oktober 2003, 17:09

ohh. . stimmt ja ! :rolleyes:
hmm dann machst du einfach eine neue schwarze Farbfläche mit der selben größe der komposition und machst den effect dadrauf .. und die ebeneneigenschaft auf : Negativ Multiplizieren
Sei kein Noob. Benutze die Forensuche! :D

Killer-Bob

unregistriert

10

Montag, 20. Oktober 2003, 00:11

Muss das sein?????
Ich hab das alle sschon so schön Animiert....
Kann man das nicht noch anders machen???
Da muss es doch ne möglichkeit geben.

Killer-Bob

unregistriert

11

Montag, 20. Oktober 2003, 18:40

Hallo?
Weiß da keiner was zu??

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 20. Oktober 2003, 20:00

Versuch mal ob du den Effekt samt Keyframes nicht einfach vom video auf eine extra schwarze Farbfläche oder eine Einstellungsebene kopieren kannst, dann müsste noch alles da sein und du kannst die Deckkraft regulieren. Vielleicht hat der Blitz selbst auch ne option ob er sichtbar sein soll oder nicht.

Killer-Bob

unregistriert

13

Montag, 20. Oktober 2003, 20:06

Hab ich schon gemacht. Also es ging auch relativ gut, nur wollt ich wissen, ob das nicht vielleich doch anders geht(für´s nächste mal).

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 21. Oktober 2003, 01:26

Für´s nächst emal biste gleich schlauer und wendest den Effekt nicht direkt auf das Video an *g*

Killer-Bob

unregistriert

15

Dienstag, 21. Oktober 2003, 21:55

*G* Hast recht.
Naja, ging aj auch noch so.
Danke
Killer-Bob

Social Bookmarks