Du bist nicht angemeldet.

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. Februar 2006, 15:21

AFX gibt nicht als 16:9 Video aus!

Hallo!
Kurze Frage. Als AFX Newbie hab ich mir von Adobe eine DVD mit den 30 Tagen Trials von After Effects und den anderen Adobe Produkten bestellt.
Nun komme ich bei AFX nicht weiter. Meine Footage ist im 16:9 Format. Ich importiere mein DV Material nun in After Effects, interpretiere diese Footage nun ins Breitwand Format und bei den Kompositioneinstellungen ebenfalls. Im Vorschaufenster wird alles korrekt dargestellt. Allerdings rendere ich die Footage nun als Verlustfrei oder jedes Format, ist das Resultat immer ein 4:3 Video, ziemlich verzerrt.
Kann mir jemand den Trick verraten? Die Hilfe Datei ist da auch keine große Hilfe, denn soweit ich sehen kann hab ich alles beachtet, was die da schreiben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mac Mave« (8. Februar 2006, 15:31)


2

Mittwoch, 8. Februar 2006, 16:09

Ich weiß nicht genau, aber kannst Du bei den Trials überhaupt speichern?
Ansonsten mußt Du VOR dem Importieren die Projektgröße auch auf Deine Filmgröße einstellen...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Purzel« (8. Februar 2006, 16:17)


Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. Februar 2006, 16:21

Ja, speichern kann ich. 30 Tage Trial. Ausgeben kann ich auch soviel ich will. Die Länge der Clips ist auch nicht limitiert.
Also. ich hab da oben bei deinem Bild schon beim Seitenverhältnis 16:9 Widescreen ausgewählt und das Häkchen bei 5:4 weggemacht. geholfen hats nicht.

Was stellt ihr wo ein wenn ihr 16:9 Material bearbeitet??

Social Bookmarks