Du bist nicht angemeldet.

Herbie

Registrierter Benutzer

  • »Herbie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 83

Dabei seit: 23. Juli 2013

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 29. Juni 2020, 18:01

ErazR von prodad

Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren, ob jemand diese SW hat und schon damit einige Erfahrungen gesammelt hat.

Vielen Dank.

*Topic verschoben*
Gruß
Herbie

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (29. Juni 2020, 18:35)


wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 1 013

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 169

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 29. Juni 2020, 22:34

Nicht ich aber ein Freund von mir hat das schon sehr erfolgreich genutzt.
Es geht am besten mit einer statischen Einstellung (Stativ) - wenn da jemand durch das Bild läuft, der ist weg!

Herbie

Registrierter Benutzer

  • »Herbie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 83

Dabei seit: 23. Juli 2013

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 30. Juni 2020, 00:42

Hallo zusammen,

ich werde mal kurz schildern, um was es mir hier genau geht.

Ein störendes KfZ war zu entfernen und ich mußte dafür ErazR bemühen.

Obwohl das Auto nicht genau von links nach rechts fuhr, sondern sich eher vom rechten unteren Eck ins obere linke Eck bewegt hat, konnte ich das KfZ entfernen, aber es blieben
irgendwelche "Geisterbilder" zurück und somit ist der Clip im Projekt nicht verwendbar. Es sieht so aus, als wenn ein Geist durchs Bild huscht genau da wo vorher das Auto zu sehen war.

Ich habe auch längere Zeit mit den Einstellungen rechts (Nachbarbilder usw.) gespielt, aber leider ohne den gewünschten Erfolg.

Wie kriegt man dieses Geisterbild-Phänomen in den Griff, wäre die Frage ? Welcher Einstellparameter ist der richtige ?

Für den ein oder anderen ErazR User habe ich mal zur Verdeutlichung die entspr. Erazr Projekt Datei hochgeladen.

https://www.sendspace.com/file/3nl1t9

Vielen Dank im voraus für Tipps.
Gruß
Herbie

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Herbie« (30. Juni 2020, 00:47)


BeFe

Registrierter Benutzer

  • »BeFe« ist männlich

Beiträge: 5

Dabei seit: 30. April 2020

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 30. Juni 2020, 16:45

Hallo Herbie,

nutze Erazr häufig, und mit Erfolg. Habe mir eine kleine Anleitung geschrieben:

Datei importieren – nicht HEVC
Mit kleinem grünen Dreieck rechts Anfangs- und Endpunkt setzen.
Links daneben: Timeline festlegen.
Keyframes rechts oben klicken
Maximale Stelle finden
Rechteck (oder anderes) auswählen
Anpassen, grün okay klicken
Davor und dahinter Frame für Frame das Rechteck anpassen
Ergebnis anzeigen
prüfen
Gestrichte gelbe Linie zeigt dass er arbeitet
Exportieren – nicht HEVC

Wenn man sorgfältig arbeitet und das Rechteck immer gross genug ist, gibt es keinen Schatten.

Kann von diesem Programm leider nicht runterladen. Wie wäre es mit WeTransfer?

Gruss

BeFe

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

wabu

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 357

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 410

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 30. Juni 2020, 16:47

Wie wäre es mit WeTransfer?

Wie wär's mit dem Forum? ;) (Dateianhang, vorher Datei zippen)

BeFe

Registrierter Benutzer

  • »BeFe« ist männlich

Beiträge: 5

Dabei seit: 30. April 2020

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 30. Juni 2020, 16:49

Müsste halt nicht nur das Projekt haben, sondern auch den Filmclip. Der ist in der Regel ziemlich gross.

Hier ein Beispiel von mir.
»BeFe« hat folgende Datei angehängt:

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

wabu

Herbie

Registrierter Benutzer

  • »Herbie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 83

Dabei seit: 23. Juli 2013

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 30. Juni 2020, 17:03

Hallo BeFe,
DANKE für Deine Hilfestellung.
Habe mir Deine Anleitung gleich ausgedruckt. Lade den OriginalClip nachher hoch.

Bin im Moment nicht am Videorechner.

Ich melde mich.
Gruß
Herbie

Herbie

Registrierter Benutzer

  • »Herbie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 83

Dabei seit: 23. Juli 2013

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 30. Juni 2020, 18:02

Hallo BeFe,

ich habe es mal versucht, zu verpacken, aber es funktioniert leider nicht, die Datei ist einfach zu groß für hier.

Es bleibt also nur Sendspace. WeTransfer will jede Menge Angaben und Registrierung, SendSpace macht das ohne wenn und aber.

Ich lade es nochmal hoch, warum Du das nicht downloaden kannst, verstehe ich nicht. Hoffe, es klappt.

Link
Gruß
Herbie

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 357

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 410

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 30. Juni 2020, 18:39

die Datei ist einfach zu groß für hier

Hier bis 1 GB möglich: https://www.amateurfilm-forum.de/index.php?form=UploadAdd

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Telliminator

Herbie

Registrierter Benutzer

  • »Herbie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 83

Dabei seit: 23. Juli 2013

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 30. Juni 2020, 19:16

Hier bis 1 GB möglich:
merkwürdig, die Datei ist nur 21 MB groß ?(

Ich probier es nochmal, ohne 7z, macht eh nicht viel aus.

Eben habe ich eine Idee, an was es liegen könnte, es ist eine .wmv Datei und die steht unten nicht dabei, aber verzippt hätte es ja funzen müssen.
Gruß
Herbie

Matthes

Registrierter Benutzer

  • »Matthes« ist männlich

Beiträge: 99

Dabei seit: 8. Juni 2014

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 36

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 30. Juni 2020, 19:37

Hallo Herbie,
Vorab: WeTransfer und GrosFichiers sind beide frei nutzbar. - ohne großartige Angaben.
Habe mir jetzt einmal Deine Straßenaufnahme angesehen, passt leider nicht zusammen mit der prj-Datei (Projektdatei von EraZr), aber habe mal selber versucht, was zu machen ist.
Ein leichtes Geisterbild habe ich leider auch behalten.
Hierist das Ergebnis, habe es Dir ebenfalls in sendspace hochgeschoben.

Herbie

Registrierter Benutzer

  • »Herbie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 83

Dabei seit: 23. Juli 2013

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 30. Juni 2020, 19:55

Hallo Matthes,

Super Ergebnis, viel besser als meins.

Danke für den Test.

Ja, ein kleiner Geist ist auch geblieben, aber wirklich nur ein sehr kleiner, wie gesagt, TOP.

Ist ansch. auch nicht die ideale Szene. Würde sich das KfZ von links nach rechts bewegen, wäre das Ergebnis besser.

Welche Maske hast Du genommen ?
Gruß
Herbie

Matthes

Registrierter Benutzer

  • »Matthes« ist männlich

Beiträge: 99

Dabei seit: 8. Juni 2014

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 36

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 30. Juni 2020, 20:07

Ich habe ein Rechteck aufgezogen und in der Größe angepasst.
Was aber den größten Unterschied ausgemacht hat, sind die Einstellungen, die man rechts im Reiter "Effekte" machen kann:
Deckkraft auf "0"
Abstand der Nachbarbilder auf "0"
Nachbarbilder (sec) auf 2,10
Methode bleibt auf "Stempel" und
Image Exposure auf "Adjust"

That's all

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Herbie, wabu, BeFe

Herbie

Registrierter Benutzer

  • »Herbie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 83

Dabei seit: 23. Juli 2013

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 30. Juni 2020, 20:18

Das nenne ich mal einen TIPP. :thumbsup:

An diesen Einstellungen habe ich mir bereits die Zähne ausgebissen.

DANKE. :)

Das werde ich gleich nochmal testen.
Gruß
Herbie

BeFe

Registrierter Benutzer

  • »BeFe« ist männlich

Beiträge: 5

Dabei seit: 30. April 2020

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 1. Juli 2020, 15:48

Noch ein paar Bemerkungen:

- ein kleiner Schatten bleibt. Es ist an der Stelle ein klein wenig dunkler. Habe noch nicht gefunden, wie ich das wegkriege

- Nehme meist eine Ellipse. Passt in der Regel

- Habe 2019 viel damit experimentiert, für unseren Luxemburger Videoclub. Wenn der Hintergrund Architektur oder Landschaft ist, klappt es ziemlich gut. Merkt nachher keiner. Wenn der Hintergrund Leute sind, klappt es weniger gut. Wenn der Hintergrund Wasser ist (das Meer), klappt es gar nicht. Dann nimmt man besser das Meer von einer anderen Stelle im Clip und legt es drüber.

Gruss

BeFe

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 357

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 410

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 1. Juli 2020, 16:56

Nochmal kurz hierzu:

es ist eine .wmv Datei und die steht unten nicht dabei

Du solltest doch auf den Link klicken. ;)

Dateianhänge sind für alles außer Videos, das unter dem Link ist für Videos (bis 1 GB).

BeFe

Registrierter Benutzer

  • »BeFe« ist männlich

Beiträge: 5

Dabei seit: 30. April 2020

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 1. Juli 2020, 17:13

Hallo

Hier habe ich mal meine Vorgehensweise zusammengestellt



Und hier sind ein paar Beispiele



Gruss

BeFe

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

wabu

Herbie

Registrierter Benutzer

  • »Herbie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 83

Dabei seit: 23. Juli 2013

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 1. Juli 2020, 20:00

Hallo zusammen,

@ Marcus,
Dateianhänge sind für alles außer Videos,
habs inzwischen gemerkt, sorrrrrrrrry.

das unter dem Link ist für Videos (bis 1 GB).
nur das hab ich noch nicht geschnallt, unter welchem Link ?


@BeFe,

Danke für Deine Mühe, die Du Dir meinetwegen gemacht hast.

Ich habe inzwischen auch mehrere Stunden Arbeit dem ErazR geopfert, dabei hätte ich genug Filmmaterial aufzuarbeiten.

Meine Feststellungen decken sich in gewisser Weise mit den Deinen, der Clip muß haargenau für Erazr passen :!: und diese Straße mit KfZ passt eben nicht genau. Ich habe mehrere Tests mit diesem Clip gemacht, alle zur Verfügung stehenden Maskenarten (3 Stck) wurden eingesetzt, habe sehr sehr sorgfältig gearbeitet, aaaaaber es bleiben IMMER Rückstände, manchmal mehr, manchmal weniger, ich kann machen was ich will. Das bestätigen mir auch Besp. von einem netten User hier im Forum und von prodad selbst.

Um zwischendurch mal "ein Erfolgserlebnis mit ErazR ;) " zu haben, versuchte ich nur zum Spass in einem anderen Clip eine Gans, die von links nach rechts durch das Bild lief, zu entfernen. Hintergrund war eine grüne Wiese. Das war Null,Nix erledigt und man sieht absolut NIX.

Fazit: Das Video muß passen, heißt, am besten Stativaufnahme mit passendem Hintergrund, wie Du schon erwähnt hast. Sonst probiert man sich einen Wolf und ErazR frisst Zeit ohne Ende, die man anderweitig besser einsetzen kann.
Deine Videos schau ich mir später an, bin jetzt nicht am VideoRechner.
Gruß
Herbie

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Herbie« (1. Juli 2020, 20:24)


Herbie

Registrierter Benutzer

  • »Herbie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 83

Dabei seit: 23. Juli 2013

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 1. Juli 2020, 22:00

Hallo BeFe,
Danke nochmals für das Video Deiner Vorgehensweise mit Bsp.
Sehr interessant finde ich die Gegenüberstellung -> hier geht es / hier geht es nicht.
Ich bin mal gespannt, was Du aus meiner "schwierigen Straße" noch rausholst.
Gruß
Herbie

Verwendete Tags

ERAZR, proDAD

Social Bookmarks