Du bist nicht angemeldet.

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich
  • »Selon Fischer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 969

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 315

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Mai 2020, 10:32

Tracking-Punkte als Linie darstellen (AFX CC und/oder Resolve 16)

Hallo ihr Lieben,

ich stehe gerade auf dem Schlauch, weil ich für ein gefühlt sehr simples Problem gerade nicht auf den richtigen Ansatz komme. Ich möchte die Positionskoordinaten eines Bewegungstrackings als Linie visualisieren. Das Tracking an sich ist kein Problem, nur den Übertrag von Trackingdaten als Grafikpunkte bekomme ich nicht hin.

Ich hänge euch mal ein Bild an, wie ich mir das vorstelle. Da wir relativ große Datensätze haben, wäre mir ein mindestens halbautomatischer Ansatz lieb.

Kann mir jemand diesbezüglich helfen? Gerne in After Effects CC und/oder Davinci Resolve 16 :)
»Selon Fischer« hat folgendes Bild angehängt:
  • CPR_20200121_01_DR_4in1_Position_anonym.jpg

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 339

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 408

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Mai 2020, 17:52

Wenn ich dein Problem richtig verstanden habe, könnte das hier eine Lösung für After Effects sein: https://video.stackexchange.com/question…tion-track-path

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich
  • »Selon Fischer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 969

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 315

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. Mai 2020, 08:40

Ah, super! Perfekt! Das war genau, was ich gesucht habe :)

Wo es bei mir hing: Mir war nicht klar, dass AFX zwischen kopieren/einfügen via strg+c/v und Bearbeiten->Kopieren/Bearbeiten->Einfügen unterscheidet. Ersteres fügt die Keyframes auf die Ebeneneigenschaften hinzu und letzteres ermöglicht es, die Keyframes zu bestimmten Eigenschaften (z.B. Maskenpfad wie in dem Fall) hinzuzufügen.

Falls die Davinci-Fraktion eine Idee hat, wäre ich auch an deren Lösung interessiert. Dann kann ich beide Varianten ausprobieren und mich für einen Workflow entscheiden :)

Social Bookmarks