Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

gainiverse

unregistriert

1

Samstag, 14. November 2015, 13:14

Milchiger Hintergrund mit Schablone

Hallo,

kann mir eventuell jemand verraten wie dieser Effekt funktioniert ganz am Ende des Videos, wenn das Wort "DMAX" eingeblendet wird? Dieser milchige Hintergrund und die Schrift durch die man das Bild im Hintergrund sieht.

DANKE
-->

Lierov

Super-Moderator

Beiträge: 501

Dabei seit: 11. November 2013

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 171

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 14. November 2015, 13:58

viele Wege führen nach Rom. Voraussetzung sind aber entsprechende Programme. Ich persönlich würde mit Photoshop/After-Effects/Premiere arbeiten.


Und so würde ich es vorgehen:
-Das Standbild, welches du am Ende benötigst aus dem Clip exportieren (After-Effects oder Premiere)
-Das Bild im Photoshop öffnen.
-Mit das Bild entsättigen und mit Weichzeichner bearbeiten.
-Den gewünschten Text drüberlegen und aus dem Bild ausschneiden.
-Als PSD exportieren und in After-Effects importieren.
-Mit dem originalen Bild eine neue Komposition erstellen.
-Das PSD über das originale Bild legen.
-Dann das PSD Bild mit Keyframes einblenden.
-danach das originale Bild mit Keyframes skalieren.


Das ganze geht ganz sicher auch anders... aber so würde ich es machen.
Kritik ist die höchste Form der Zuneigung

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 933

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 156

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 14. November 2015, 14:41

Mit Magix geht es sehr ähnlich

Das Standbild, welches du am Ende benötigst aus dem Clip exportieren mit Alt+Strg+b

Das Bild im Photoshop u.ä. öffnen.
das Bild entsättigen und mit Weichzeichner bearbeiten.

das Bild unter das Video legen, aber eine Spur freilassen für den Text als Alpha Maske...

gainiverse

unregistriert

4

Samstag, 14. November 2015, 20:36

Danke für eure Antworten. Zur Verfügung habe ich After Effects und Premiere. Im Notfall halt noch GIMP. Photoshop habe ich leider nicht.

Jumperman

unregistriert

5

Samstag, 14. November 2015, 21:44


gainiverse

unregistriert

6

Sonntag, 15. November 2015, 12:19

Mega! Vielen Dank =)

Social Bookmarks