Du bist nicht angemeldet.

FinnGlinkMovies

Grafikdesign und Filmproduktion

  • »FinnGlinkMovies« ist männlich
  • »FinnGlinkMovies« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 428

Dabei seit: 11. Mai 2013

Wohnort: Fintel

Frühere Benutzernamen: FinnGlinkMovies

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 9. Mai 2014, 16:08

VFX Breakdown Überblend-Effekt

Hallo,
Kann mir einer diesen Effekt erklären?
Es gibt ihn häufig bei VFX Breakdowns, wo dann die einzelnen Effekte "dazugewischt" werden.
ist ein Beispiel. Der Effekt startet ca. bei 1:20

Danke schonmal :D

Finn

EvilMonkey

Super-Moderator

  • »EvilMonkey« ist männlich

Beiträge: 669

Dabei seit: 11. März 2013

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 168

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 9. Mai 2014, 16:22

Was gibts da zu erklären? :o
Einfach ein linear Wipe oder eine animierte Maske wenn du es kompliziert haben willst.

FinnGlinkMovies

Grafikdesign und Filmproduktion

  • »FinnGlinkMovies« ist männlich
  • »FinnGlinkMovies« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 428

Dabei seit: 11. Mai 2013

Wohnort: Fintel

Frühere Benutzernamen: FinnGlinkMovies

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 9. Mai 2014, 16:27

Perfekt, Danke.
Ich brauchte nur den Namen.

Edit:
Hat fast funktioniert.
Wenn ich nun einen Effekt auf einen Adjustement Layer lege und den dann mit Linear Wipe bearbeite, wird er schwarz und nicht transparent.
Was ist falsch?

*Beiträge zusammengeführt; wieso schreibst du "edit" wenn du einen neuen Beitrag machst? ;) *

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »EvilMonkey« (9. Mai 2014, 18:02)


denis

Registrierter Benutzer

  • »denis« ist männlich

Beiträge: 160

Dabei seit: 30. Mai 2013

Wohnort: NRW

Hilfreich-Bewertungen: 41

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 13. Mai 2014, 10:36

Die Stelle mit den entsprechenden Effekten vorher Rendern und darauf den Linear Wipe anwenden, nicht auf die Einstellungsebenen. Also einmal den Frame mit Schatten, dann mit Spiegelungen, dann mit dem Grading etc. einzeln Rendern und dann zum Schluss daraus den Breakdown basteln. In After Effects bekommt man das aber bestimmt auch mit mehreren Komposition hin.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Breakdown, effekt, vfx

Social Bookmarks