Du bist nicht angemeldet.

FelixHayoz

unregistriert

1

Sonntag, 16. Juni 2013, 20:58

Wie macht man so etwas ? :)

Hallo zusammen :) Bin heute gerade auf dieses Video gestoßen: http://www.youtube.com/watch?v=ffyhu7Lgkm8 Da ich auch gerne so etwas machen würde wollte ich fragen ob mir jemand sagen kann wie man es macht das sich die Zombies ect im Reallife bewegen? Ich bin wirklich noch Anfänger möchte es aber gerne lernen habe auch genug Zeit und Geduld.

Danke für jede Antwort und liebe Grüße Felix

PlunChilla Prod.

unregistriert

2

Sonntag, 16. Juni 2013, 23:06

Das wurde mit 3D- und Compositing-Software gemacht.

Such mal nach Blender, ist ein gratis 3D-Programm und ein guter start, ohne geld zu investieren.

Gibt auch geschätzte 100.000 tutorials dazu.

FelixHayoz

unregistriert

3

Sonntag, 16. Juni 2013, 23:39

Hey, danke schon mal für die Antwort , werde mal nach Blender schauen hab im Moment cinema4d und 3dsmax... Kannst du mir ein solches Tutorial schicken? Hab gefühlte 3 Stunden gesucht und nichts gefunden.

Liebe Grüße Felix

HornkleeTV

Hell van Sing

  • »HornkleeTV« ist männlich

Beiträge: 564

Dabei seit: 10. August 2012

Hilfreich-Bewertungen: 96

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 17. Juni 2013, 14:54

Blenderhilfe.de
"Zeit ist Geld." - "Warum bin ich dann immer pleite?"
Quelle: Lyrialia (Werk: Er, Ich und das Irgendwann)

steven_skywalker

unregistriert

5

Montag, 17. Juni 2013, 15:21

Ich würde empfehlen, zuerst die Programme zu beherrschen, welche dir zur Verfügung stehen .... Mit 3DS Max wirst du schon so Einiges hinkriegen ...

Hab mir nicht angeschaut, was du genau machen willst, aber das ist etwas Grundsätzliches ...

:thumbup:

achim01

Registrierter Benutzer

  • »achim01« ist männlich

Beiträge: 157

Dabei seit: 27. Juni 2013

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 27. Juni 2013, 20:51

Hallo,

ich bin neu hier und mein erstes Absenden ist im Nirgendwo gelandet. Vielleicht taucht es ja noch auf...

Ich bin durch Zufall zu den Filmtricks gekommen und habe ein kleines Programm entwickelt, dass so etwas kann (und noch mehr):

https://www.youtube.com/watch?v=XS28l0TmmJA

http://www.lettris.de/lettris-kinder.htm

https://www.youtube.com/watch?v=bzuW43scYU8

So langsam entwickelt es sich weiter und zu einem Hobby von mir.

Jetzt werde ich dazu eine HP aufbauen (video-freischneiden.de), das Programm ist kostenlos

AlexTribe

unregistriert

7

Dienstag, 2. Juli 2013, 15:25

3 Dinge die du unbedingt beherrschen musst, um so ein Video erstellen zu können:

1) 3D Motion Tracking: Damit kannst du eine virtuelle Kopie deiner echten Kamera erstellen und so Objekte im 3D-Raum platzieren, die sich dann realistisch mitbewegen. Das geht mit PFTrack, Syntheyes, Boujou, NukeX (CameraTracker) oder After Effects (Foundry CameraTracker Plugin)

2) Basiswissen über Geometrie erstellen und Rendering in 3D-Software. Dort importierst du die virtuelle Kamera aus deinem Tracking-Programm, erstellst die Würfel, die Zombies usw und renderst sie dann in Bildsequenzen raus. Software: Blender, Maya, Lightwave, 3ds Max, Cinema 4D usw.

3) Basiswissen Compositing: Zusammenfügen der Realfilm-Elemente und der Sequenzen aus dem 3D-Programm, Grading, Effekte usw. Das geht mit After Effects, Nuke oder günstigeren Alternativen, mit denen kenne ich mich leider aber nicht aus.


Tutorials zu allen drei Schritten findest du zur Genüge auf Youtube etc. Ich würde auch die Schritte so einzelnd abarbeiten, denn es fängt alles mit einem annähernd perfekten Tracking an, ansonsten kannst du den Rest schmeißen, egal wie fotorealistisch der auch aussehen mag :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AlexTribe« (2. Juli 2013, 15:32)


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

fvx, minecraft, youtube

Social Bookmarks