Du bist nicht angemeldet.

Drivezone

unregistriert

1

Donnerstag, 29. März 2012, 09:50

Davinci Resolve

Hi,



hat schon jemand Erfahrungen mit dem Programm gemacht bzw arbeitet mit dem Programm?

Hier mal ein Link: http://blackmagic-design.com/products/davinciresolve

Olli

Free Tibet!

  • »Olli« ist männlich

Beiträge: 462

Dabei seit: 23. Januar 2006

Wohnort: Lübeck

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. März 2012, 10:51

So wie ich das sehe, gibt es eine Lite Version kostenlos zum Downloaden. An deiner Stelle würde ich diese einfach mal testen.
Die Hardware dazu erscheint mir sehr zu hoch gegriffen vom Preis, da bekommt man sicherlich was günstigeres.
:thumbsup:

Drivezone

unregistriert

3

Donnerstag, 29. März 2012, 10:58

Ich hab die Lite Version ja schon auf dem Mac, jedoch wollte ich allgemein wissen ob sich eventuell jemand damit schon beschäftigt hat... Von der Farbbearbeitung, entwacklung etc kommt kein mir bekanntes Programm nur ansatzweise an die Qualität....



Nur IN das Programm reinkommen bzw Tips oder Erfahrungsberichte bei Projekten wären hilfreich..

Der Preis dafür ist auch eine große Überlegung wert... Aber dazu muss erstmal das Aufgenommene Material mit der XH A1S passen... =/

Schattenlord

unregistriert

4

Freitag, 30. März 2012, 00:06

Ich komme auf Arbeit (bin Film-und Videoeditor) oft in Berührung mit dem Programm. Zwei Worte: Lohnt sich! ;) Für Farbkorrektur lässt das Programm wirklich kaum Wünsche offen, die Möglichkeiten sind grenzenlos. Dazu läuft es sehr stabil und bietet eine weit bessere Farbbearbeitung, als andere Konkurenzprogramme (die ich kenne.) Übrigens nur in Verbindung mit einem Grading Panel wirklich sinnvoll meiner Meinung nach.

Die Frage ist aber - was willst du machen? Für Privatanwender reicht auch schon Color Finesse in After Effects aus. Wenn du ne RED hast, würde ich dir zu DaVinci raten... ^.^

Schattenlord

Social Bookmarks