Du bist nicht angemeldet.

Yggdrasil

unregistriert

1

Montag, 13. Dezember 2010, 08:16

The Foundry Nuke

Ahoi,

da ich seit ein paar Monaten intensiver mit Nuke arbeite, wollte ich mal wissen wer noch so Erfahrungen damit hat oder wer es schon regelmäßig für seine Compositing-Sachen benutzt :-)

Lg

Sketch

Compositing Artist

  • »Sketch« ist männlich

Beiträge: 692

Dabei seit: 20. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 13. Dezember 2010, 12:24

Das dürften angesichts des Preises hier wohl die wenigsten sein. ;)

Ich nutze es auf der Arbeit regelmäßig.
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."

Yggdrasil

unregistriert

3

Montag, 13. Dezember 2010, 13:30

Gibt ja auch die Personal Learning Edition, die ist kostenlos und zeitlich unbegrenzt nutzbar. Und ab und zu fällt sowas auch mal vom LKW :P

  • »Epicon« ist männlich

Beiträge: 458

Dabei seit: 6. August 2010

Wohnort: Ludwigsburg

Hilfreich-Bewertungen: 53

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 3. Dezember 2011, 03:06

Zitat

Achtung! Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 354 Tage zurück

Ich hoffe das macht jetzt nichts xD

Ich nutze seit einigen Tagen auch Nuke (PLE) Zunächst sehr verwirrend aber langsam komme ich rein.
Kennt jemand gute Tutorials? Muss mir erstmal die Grundfunktionen reinkloppen.

Fange demnächst nen Praktikum an, wo ich dann mit der Vollversion arbeiten werde. Habt ihr da nützliche Tipps für mich?
Bin da der totale Newbie und könnte jede Hilfe gebrauchen :)
8o

Sketch

Compositing Artist

  • »Sketch« ist männlich

Beiträge: 692

Dabei seit: 20. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 3. Dezember 2011, 12:46

Schon mal die offiziellen Sachen von der Foundry selbst angesehen? Die sollten für einen Einstieg mehr als ausreichend sein! ;)

http://www.thefoundry.co.uk/products/nuke/training/
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Epicon

  • »Epicon« ist männlich

Beiträge: 458

Dabei seit: 6. August 2010

Wohnort: Ludwigsburg

Hilfreich-Bewertungen: 53

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 4. Dezember 2011, 00:29

Jup, die habe ich schon runtergeladen und auch teilweise schon probiert. Allerdings brauche ich da oft irgendwas, was nicht mit dabei ist und kann das Tutorial daher nicht durchmachen.

Habe aber noch nicht alles angesehen und denke, dass da noch was machbares bei ist :)

Danke dir trotzdem dafür :D

EDIT: sehe gerade, dass das ganze viel umfangreicher ist als ich vorerst gedacht habe :D Thx nochmal!

Sketch

Compositing Artist

  • »Sketch« ist männlich

Beiträge: 692

Dabei seit: 20. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 4. Dezember 2011, 00:54

Nichts zu danken; die benötigten Files sind eigentlich immer mit dabei, damit man alles ausprobieren kann. Ansonsten lohnt sich hin und wieder auch noch mal ein Blick auf den YouTube Channel der Foundry. Da findest du auch noch mal die Tutorials der Seite und hin und wieder meine ich auch Sachen, die so auf der eigentlichen Seite nicht drauf sind. Ansonsten fällt mir ein freiverfügbaren Quellen nichts ein. Wenn du ein bisschen Kohle hinlegen willst kann ich dir fxphd sehr ans Herz legen. ;)
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."

  • »Epicon« ist männlich

Beiträge: 458

Dabei seit: 6. August 2010

Wohnort: Ludwigsburg

Hilfreich-Bewertungen: 53

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 4. Dezember 2011, 02:27

Langsam kommt das ganze ins rollen :) meinen ersten sauberen Key geschafft 8o

Ich habe allerdings ein Problem, das mich sehr stört. Auf dem Bild sind so seltsame bunte Viereckchen. Kann ich die irgendwie beseitigen?

Screen : http://www.abload.de/img/nukescreen10umc21.jpg

danke :)

9

Sonntag, 4. Dezember 2011, 12:08

Schaut aus wie Kompressions-Artefakte oder ggf eine Art Kopierschutz...?

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Epicon

Sketch

Compositing Artist

  • »Sketch« ist männlich

Beiträge: 692

Dabei seit: 20. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 4. Dezember 2011, 12:54

Das ist die Einschränkung der PLE! ;)

Bisschen wenig Haardetails und 'ne zu harte Kante. Und der Spill muss weg. :P :D
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Epicon

  • »Epicon« ist männlich

Beiträge: 458

Dabei seit: 6. August 2010

Wohnort: Ludwigsburg

Hilfreich-Bewertungen: 53

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 4. Dezember 2011, 13:53

ok, darauf wär ich jetzt nicht gekommen 8o

Gut ich spiel mal weiter dran rum. Hatte da an seinem Bart ein Problem. Der wird da mit rausgekeyt und die Hand ist auch an der unteren Stelle durchsichtig.
Komme mit dem CC noch nicht so ganz zurecht. Ist halt viel umfangreicher als alles was ich bisher hatte.

Finde aber die Sauberkeit enorm, die das Prog mitbringt. Habe noch nichts vergleichbares erlebt 8o kein Wunder ist das Teil so teuer.

Man zahlt pro Renderlinzenz 250 Dollar? Da kann ich wohl vergessen mal ein Kurzfilm damit zu editieren xD

Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 4. Dezember 2011, 14:28

Man zahlt pro Renderlinzenz 250 Dollar

Hä? Wie ist das gemeint?
Muss man da nicht einmal das Prog zahlen und kann dann machen was man will? Ich versteh das grad so, dass man wenn man eine Szene damit macht 250$ zahlen muss.
Das macht doch irgendwie keinen Sinn oder? :D

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

Sketch

Compositing Artist

  • »Sketch« ist männlich

Beiträge: 692

Dabei seit: 20. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 4. Dezember 2011, 14:42

Gibt zwei Versionen, die kleine kostet sowas um die 4000€, die große irgendwas zwischen 5000-6000€. Die Rendernodes sind nur zum Rendern da, d.h. du hast da keine grafische Oberfläche, sondern kannst sie halt nur als zusätzliche Renderknechte verwenden, um dein Setup schneller durchzurendern. Hinzu kommt aber noch die jährliche Subscription, damit du Updates erhältst, die kostet auch noch mal saftig was ... ;)
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."

donpatos

unregistriert

14

Sonntag, 4. Dezember 2011, 15:41

Ich arbeite auf der Arbeit mit Fusion..

Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 4. Dezember 2011, 16:08

Also angenommen, ich würde mir Nuke kaufen. (Mach ich eh nicht, aber "angenommen"!)
Könnte ich das dann nicht so wie After Effects benutzen? Also einmal zahlen und fertig?

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

rick1000

Registrierter Benutzer

  • »rick1000« ist männlich

Beiträge: 2 481

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 608

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 4. Dezember 2011, 17:29

Zitat

Könnte ich das dann nicht so wie After Effects benutzen?

Ja kannst Du. Wenn Du auf mehreren Rechnern gleichzeitig rendern willst, kaufst Du Rendernodes dazu (sind nur dazu da, damit eine Szene in einer Renderfarm auf einzelnen Rechnern gerendert wird). Du zahlst praktich für jede zusätzliche CPU (bzw. Kerne) extra. Wenn Du auch noch die Updates jährlich haben möchtest, zahlst Du einen Jahresbeitrag X. Kannst aber auch drauf verzichten und mit der Version die Du hast ohne Updates weiter arbeiten.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Epicon

  • »Epicon« ist männlich

Beiträge: 458

Dabei seit: 6. August 2010

Wohnort: Ludwigsburg

Hilfreich-Bewertungen: 53

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 4. Dezember 2011, 17:32

Da bin ich beruhigt :)

dachte, dass man für jede verwendete Szene nochmal 250$ dazu blechen muss 8o