Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

FriendFilms_FF

unregistriert

1

Montag, 4. Januar 2010, 20:30

(FXhome,VisionLab)Suche gutes Keying Tutorial!

Hallo Leute,

ich bins wieder.
Seit neuestem habe ich VisionLab studio :thumbsup: und habe damit schon ein wenig herumexperiementiert.-
Die Effekte können sich sehen lassen, damit bin ich auch ganz zufrieden. :thumbup:
Jetzt hat sich mir ein Problem in den Weg gestellt, und zwar wollte ich eine Greenscree-Szene bearbeiten,
dazu habe ich mir schon ein paar Video-Tutorials (Youtube,usw.) angesehen, aber die erzählen alle einem
so ziehmlich den gleichen (basic) Schrott den ich nicht brauchen kann. :thumbdown:

Folgendes Problem:
Wenn ich eine Szene gekeyt habe dann habe ich das Problem das es um den Darsteller (Wie nenn ichs?)
verpixelt ist, also das es so komisch rauscht. :?:

Deswegen:
Würde ich mich sehr freuen wenn mir jemand ein gutes Tutorial für Keying in (FXhome)VisionLab
geben könnte. ;)

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. :)

Gruß
FriendFilms

P.S.: Ich weis nicht genau in welches Thema das hier hinein passt, also wenn nötig bitte verschieben! :!:

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (4. Januar 2010, 22:06)


Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 818

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 4. Januar 2010, 20:32

Ich weiß ja nicht, ob es so ist, aber vielleicht ist dein Material einfach unbrauchbar. Stell mal einen Screenshot von unbearbeitetem und gekeytem Material online.

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 938

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 46

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 4. Januar 2010, 20:33

Das konnte man doch einfach bei den einstellungen weg machen. Soweit ich weiß kannst du da den Rand immer mehr zur Person gehen lassen. Ich hatte nur ne Demo, daher weiß ich nicht mehr genau wie es hieß :(

docjameson

unregistriert

4

Montag, 4. Januar 2010, 21:32

Soweit ich sehe, findest Du sämtliche Tutorials von VisionLab auf der Website FXhome . Ich weiß nicht, ob man sie im allgemeinen herunterladen kann, oder nur als registrierter User. Ich hatte sie mir vor einiger Zeit geladen. Leider nur noch nicht angesehen...

PS: Habe eben nochmal reingeschaut. Das Tutorial findest Du unter dem Reiter Compositing -> Keying!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »docjameson« (4. Januar 2010, 22:34)


FriendFilms_FF

unregistriert

5

Dienstag, 5. Januar 2010, 09:19

@ docjameson : des FXhome Tutrial habe ich breits gekannt , trotzdem danke.

Ich hab jetzt was herrausgefunden:
Mein Material war falsch. Ich hab nämlich mal eine etwas ältere Greenscreen-aufnahme rausgeholt
und dann bearbeitet. Das Ergebnis -> Ein super Keying, denn auf dieser Aufnahme erscheinen die
Farben etwas kräftiger.

Jetzt habe ich mir eine Frage gestellt:

Welche Grundforaussetzungen müssen für die Aufnahme gegeben sein damit ich super keyen kann?
Ich würde mich über ein Beispiel-Bild freuen, also das z.B.:auf der linken Seite die richtige
Aufnahme ist und auf der rechten eine falsche!
Ich würde mich über Antworten freuen.

Ach ja, danke für eure Beiträge! :thumbup:

Social Bookmarks