Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Caravana

unregistriert

1

Mittwoch, 16. Januar 2008, 13:54

Beim Exportieren Qualitätsverlust

Hallo,
Ich habe jetzt schon einige Sachen mit Adobe After Effects erstellt.
Aber immer, wenn ich die Dinge als AVI exportiere, bekomme ich einen Qualitätsverlust. Die Farbenübergänge werden "rauher" und das Bild fängt an zu flimmern.
Was muss ich ändern, damit ich (fast) gar keinen Qualitätsverlust habe?
MfG

H&S Films

Ente… QUAK

  • »H&S Films« ist männlich

Beiträge: 692

Dabei seit: 11. April 2006

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 16

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. Januar 2008, 14:00

"Video unkomprimiert" muss als Codecs ausgewählt sein, damit du gar keinen Qualitätsverlust hast. Weil das aber ziemlich große Dateien ausspuckt, kannst du alternativ auch DV-AVI nehmen, was nur 1/5 so groß ist, aber, sofern du mit DV Kamera aufgenommen hast, keinen Qulitätsverlust mit sich bringt.

Caravana

unregistriert

3

Mittwoch, 16. Januar 2008, 14:08

DV-AVI gibt es bei mir irgendwie nicht. Auch finde ich hier nicht unkomprimiert.

Folgendes kann ich als Exportmöglichkeiten auswählen:

Adobe Premiere Pro-Projekt (was ich allerdings dort irgendwie nicht öffnen kann)
Macromedia Flash
3G
AIFF
AU
AVI
Bildsequenz
Flash Video
FLC
MPEG-4
QuickTime Movie
Wave

MichaMedia

unregistriert

4

Mittwoch, 16. Januar 2008, 14:13

Menu - Komposition - Film erstellen
dann in der Renderliste dürfte Verlustfrei stehen, dadrauf klicken und als Ziel "Video für Windows", über den Button "Videoeigenschaften" (oder Einstellungen) Unkomprimiert wählen, soll ton mit bei, hacken rein bei Audio Ausgabe, ok und in der Renderliste rechts Ziel-Datei wählen, Render Button anklicken und go.

Im Allgemein empfehle ich die Hilfe über F1 und das Thema Renderliste / Render ausgabe.

Social Bookmarks