Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Daniel.Butterworth

unregistriert

1

Mittwoch, 31. Januar 2007, 19:35

Problem mit VOB Datei

Ich habe eine vob-datei auf meine Festplatte gespielt und möchte das Video nun in ein Premiere Pro 1.5 Projekt einbauen. Pro nimmt die vob-datei nicht an. Ist ja auch irgendwie logisch.

Also liegt nahe, dass Ding zu converten. Allerdings haben weder der Win AVI noch AutoGK geklapt.

Weiß jemand, wie ich meine vob-datei nun endlich Premiere Pro tauglich machen kann?

Grüße,

Daniel

2

Mittwoch, 31. Januar 2007, 19:59

Lad dir den SUPER-Encoder runter, damit kannste fast alle Formate umwandeln.

3

Mittwoch, 31. Januar 2007, 21:18

Nero Vision hat auch en Filmeditor, mit dem hats bei mir immer geklappt.
Geht sicherlich auch mit der Trial bei Chip.de!!!

Genesis

unregistriert

4

Mittwoch, 31. Januar 2007, 22:37

oder saug dir dvdx bzw. dvd2avi, die können das auch.

HTS_HetH

unregistriert

5

Mittwoch, 31. Januar 2007, 22:40

Klingt blöd aber ich glaube es reicht in dem Fall die Datei einfach in MPG umzubennen... Ist ja MPG2 kodiert und Premiere Pro kann MPG2 verarbeiten. Den Versuch ist es Wert.

Daniel.Butterworth

unregistriert

6

Donnerstag, 1. Februar 2007, 01:02

Mit der Umbenennung hat es leider nicht geklappt und langsam verzweifel ich. Irgend ein Programm muss es doch geben, welches das hinkriegt.

MichaMedia

unregistriert

7

Donnerstag, 1. Februar 2007, 01:07

wer lesen kann, ist klar im Vorteil

wenn du es gelernt hast, zwei Post über deinen letzten lesen von Genesis

Edit: @Heiko, VOB ist ein Kontainerformat, wie AVI und so, es kann mehrere MPEG Streams aufnehmen (Angel), und mehrrere Audiostreams, MPEG selbst ist nur ein Stream Format, mit gemuxten Audio

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MichaMedia« (1. Februar 2007, 01:10)


HTS_HetH

unregistriert

8

Donnerstag, 1. Februar 2007, 08:29

Okay... Brauche mehr... Schlaf... DRINGEND ^^

Dann hab ich wohl was anderes in Erinnerung gehabt, sorry :)

Social Bookmarks