Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

PistolPete

Registrierter Benutzer

  • »PistolPete« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 26. Juli 2022

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 26. Juli 2022, 18:41

Gestaltung von Infotexten im Video?

Hallo,

ich bin lediglich ein Urlaubsfilmer und habe bisher noch mit einer GoPro 1 in FullHD gefilmt. Beim letzten größeren Urlaub in Australien haben wir das auch massenhaft gemacht und ich bin jetzt am Videoschneiden. Da das eingebaute Mikro der GoPro 1 eine Katastrophe ist, können wir den Ton der Kamera zu 99% in die Tonne kicken. Ich würde nun aber gerne zu jedem Tages-/Ausflugsziel ein paar Infos ins Video packen und dafür gerne Texte zum Beginn jedes Reiseabschnitts einblenden. Das sieht aber bisher alles nicht wirklich gut / "professionell" (den Anspruch habe ich nicht, aber es soll nicht nach Word 97 aussehen). Ich nutze Premiere Pro.

Ein Schlagwort, wie man solche Infotexte in der Fachsprache und damit hoffentlich auf YT, nennt oder ein gutes Tutorial mit Ideen fände ich als Antwort super. Ich bin zu dem Thema leider 0,0 fündig geworden, befürchte aber, dass das an meinem fehlenden Fachvokabular liegt.

Nachträglich das ganze zu vertonen sehe ich nicht als Option.

Vielen Dank und viele Grüße

Peter

JonasGreuter

Registrierter Benutzer

  • »JonasGreuter« ist männlich

Beiträge: 3

Dabei seit: 8. Mai 2020

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 26. Juli 2022, 18:57

Hi Pete
Generell kann ich dir empfehlen jeweils 2 Schriftarten zu verwenden mit einer Simplen und einer eher ausgefalleren schrift. Dazu die 2 Drittel 1 Drittel Regel bei der Aufteilung und schon bist du auf der sicheren Seite. Das du zu diesem Thema nicht viel findest, kann auch daran liegen, dass sich der vorherschende Stiel immer wieder ändert.
Such aber sicher einmal nach Layout oder Komposition.

Grüsse
Jonas

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 792

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 512

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. Juli 2022, 17:49

Premiere Pro CC hat auch allerhand Vorlagen für Texteinblendungen aller Art.

Eine spezielle Bezeichnung für Infotexte würde mir jetzt nicht einfallen, denn es gibt schließliche verschiedene Arten. Bauchbinden z. B., die man meist bei Personen benutzt. Allgemein spricht man aber wohl einfach von "Titeln".

PistolPete

Registrierter Benutzer

  • »PistolPete« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 26. Juli 2022

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. Juli 2022, 11:27

Hallo ihr beiden,

vielen Dank für eure Antworten.

Das Layout-Video habe ich mir angeschaut, sehr interessant.

Bzgl. Titeln: Die habe ich gesehen, bin dabei allerdings immer vom Video-Titel ausgegangen, nicht von z.B. linksbündigen, längeren Texten. Irgendwann habe ich dann auch das Scrollen aufgehört, als ich mich darin bestätigt fühlte.

Da werde ich aber auf jeden Fall auch nochmal reinschauen.

Viele Grüße

Peter

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 792

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 512

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. Juli 2022, 17:52

Generell würde ich Texte in Filmen so kurz wie möglich halten. Sind schließlich keine Bücher oder Flyer. Wenn's unbedingt längere sein müssen, dann evtl. wie Untertitel nacheinander reinkommen lassen. Oder den Text einfach einsprechen.

Ein Begriff für das, was du suchst, könnte Texttafel oder Zwischentitel sein.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Seaman

vobe49

Registrierter Benutzer

Beiträge: 236

Dabei seit: 12. Juli 2011

Hilfreich-Bewertungen: 39

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 29. Juli 2022, 07:53

Nach meinem Geschmack sollte man mit Infotexten im Video eher sparsam umgehen und wenn, nur sehr kurze Hinweise einbauen. Längere Texte bewirken, dass der Zuschauer vom Video abgelenkt wird. Gerade bei Reisevideos sind daher Kommentare angebrachter. Die kann man vom Inhalt her, der Länge und Platzierung auch gut planen. Ich nutze für die Aufnahme nicht die Funktion des Schnittprogramms sondern ein separates Programm (MAGIX Audio Cleaning LAB). Jeder Kommentar wird eine kleine Audiodatei mit Bezeichnung 01.wav; 02.wav... die später dann an die richtige Stelle der Timeline importiert wird.

Hier mal ein kleines Beispiel:


LG vobe49

Social Bookmarks