Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Danny30

Registrierter Benutzer

  • »Danny30« ist männlich
  • »Danny30« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Dabei seit: 29. Juni 2019

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. Juni 2022, 17:16

Schwarzes Blitzen beim Video

Hallo zusammen


ich bin gerade dabei Videomaterial was ich aufgenommen habe zu schneiden, nun mein großes Problem schon im Programm (Sony Vegas) wenn ich die Frames einzeln durchgehe flackert es an manchen Stellen schwarz auf. Nachdem es gerendert wurde, bleibt das Problem bestehen. Diese Teilaufnahmen wurden mit einer Canon 5D Mark IV gemacht, ja ich weiß ist eine Fotokamera und nicht umbedingt dafür ausgelegt länger zu filmen. Aber da es an Kameras fehlte musste diese herhalten. Es sind MOV Dateien, daran wird es aber nicht liegen denn mit einer Black Magic wurde auch gefilmt, und ebenfalls ist die Dateiausgabe MOV und da gibt es keine Aussetzer.

Wenn ich die Originalen Dateien allerdings im Media Player angucke gibt es keine Bildaussetzer.

Meine Idee war jetzt vielleicht in ein anderes Format zu rendern zb. MP4. Aber wenn es ja bereits vorher so flackert wird sich da auch nic ändern. Bitte seht es mir nach bin kein Experte was Videoformate etc angeht.
Aber vielleicht kann man mir ja helfen wenn nicht wäre das mehr als schlecht. Denn dann würde eine komplette Perspektive wegfallen, die wichtig ist.
Schonmal danke im vorraus
Grüße

Daniel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Danny30« (9. Juni 2022, 18:07)


joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 389

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1220

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 10. Juni 2022, 08:44

Vermutlich kommt Vegas mit dem MOV (was nur ein Container ist) der Canon nicht zurecht. Vll gibts ein Update? Ist ja eine übliche Kamera und auch nicht mehr brandneu.

Ansonsten hilft es sehr wahrscheinlich, das Material vor dem Import in ein anderes Format zu wandeln, zB Mp4, genau.

Danny30

Registrierter Benutzer

  • »Danny30« ist männlich
  • »Danny30« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Dabei seit: 29. Juni 2019

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 10. Juni 2022, 09:22

Hab das Problem raus gefunden die Aufnahmen sind mit 50 fps aufgenommen ich hatte aber mit 25 gerendert um kleinere Dateien zu erhalten und siehe da umgestellt jetzt gehts tatsächlich.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 689

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 488

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 10. Juni 2022, 17:07

Ist aber schon ein kritischer Bug, wenn Vegas keine Konvertierung von 50 auf 25 fps hinbekommt.

Das mit den kleineren Dateien funktioniert aber nur bedingt. Wenn du z. B. 5 Mbit/s als Datenrate einstellst, dann ist es völlig egal, welche Framerate das ist. Es ist immer pro Sekunde. Allerdings kann man natürlich den einzelnen Frame hochqualitativer speichern, wenn in den 5 Mbit nur halb so viele Frames sind. Das nur als Anmerkung, bevor da Missverständnisse aufkommen.

Danny30

Registrierter Benutzer

  • »Danny30« ist männlich
  • »Danny30« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Dabei seit: 29. Juni 2019

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 10. Juni 2022, 19:29

Anders kann ich es mir nicht erklären oder es war Zufall hatte damals Problem vorher noch nie

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 1 144

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 187

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 10. Juni 2022, 20:17

Ich habe die achwarzen frames bei Clips aus dem Handy (mov) - immer dann wenn der Clip in der timeline mit dem letzten frame endet.
Ich nutze Magix - aber Vegas kommt zum Teil auch daher