Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sempervivum

Registrierter Benutzer

  • »Sempervivum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Dabei seit: 24. September 2021

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. März 2022, 18:55

Fisheye-Entzerrung in Davinci Resolve 17?

Hallo,
ich denke daran, bei einem kommenden Projekt ein Fisheye einzusetzen. Der Grund ist die höhere Lichtstärke, 1.8 beim Fisheye gegen über 2.8 beim normalen Weitwinkel. Das müsste dann entzerrt werden. Ich habe dazu dieses gefunden:
https://forum.blackmagicdesign.com/viewt…hp?f=21&t=66910
Demnach geht es in der Free-Version nicht. Weil das Filmen bei mir nur ein Nebenschauplatz ist, scheue ich die Ausgabe für die Studio-Version.
Gibt es eine Alternative, evtl. in Form eines Plugins?
Edit: Ich habe zuvor Magix VDL benutzt wo es ganz gut geht. Aber das Defishing in VDL, speichern, in Davinci wieder laden und weiter bearbeiten wäre nicht so optimal.
Beste Grüße - Ulrich

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sempervivum« (10. März 2022, 19:00)


Harry

Registrierter Benutzer

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 379

Dabei seit: 4. Dezember 2013

Hilfreich-Bewertungen: 49

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 11. März 2022, 10:11

Hallo Ulrich,
es gibt Plugins von NewBlueFx (Essential> Volume) und BorisFX, aber ein Upgrade auf Davinci Resolve Studio ist hier die günstigere Variante.
PS: von FXhome gab es Ignite Pro aber das wird nicht mehr angeboten.
Gruß Harry

Schloime

Registrierter Benutzer

  • »Schloime« ist männlich

Beiträge: 115

Dabei seit: 8. April 2014

Wohnort: Raum Augsburg

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 13. März 2022, 17:04

Bin mir auch nicht sicher, ob man in der Free-Version überhaupt Plugins nutzen kann...

Sempervivum

Registrierter Benutzer

  • »Sempervivum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Dabei seit: 24. September 2021

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 13. März 2022, 17:27

Hallo und vielen Dank für die Antworten.
Ich hatte die Hoffnung gehabt, dass es ein Plugin im zweistelligen Euro-Bereich gibt, aber offenbar gibt es da nur Pakete, die erheblich mehr kosten und wo ich dann 90% oder mehr der Features gar nicht nutzen würde. Vor diesem Hintergrund:
"Weil das Filmen bei mir nur ein Nebenschauplatz ist, scheue ich die Ausgabe für die Studio-Version."
werde ich dann wohl darauf verzichten, so etwas oder die Studio-Version anzuschaffen und es bei dem Workaround über Magix-VDL belassen.
Ich denke schon, dass man in der Free-Version Plugins installieren kann, denn ich habe vor einigen Monaten schon den Denoiser von Neatvideo gekauft und der hat funktioniert.
Viele Grüße - Ulrich

Social Bookmarks