Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

harry_002

Registrierter Benutzer

  • »harry_002« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 15. September 2021

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. September 2021, 15:12

Bitte um einen Tipp für ein Video_Bearbeitungs_Programm ?

Hallo und Guten Tag,
ich bin neu hier im Forum und habe folgende Frage:
Bin auf der Suche nach einem einfachen Videoschnittprogramm. Ich habe eine Menge von Videoclips, die jeweils zu einem Video zusammengestellt werden sollen.
Ich habe aber folgendes Problem dabei: Die Clips (alle in MP4) habe ich in mehreren Dateiordner abgelegt und sind dort der Reihenfolge nach Erstellungsdatum sortiert! Diese Sortierung sollte aber unbedingt beim Übertragen in ein Videoschnitt Programm beibehalten werden, d.h. dass hier auch eine Sortierung nach Erstellungsdatum vorgenommen werden kann ! Die Anzahl der Clips beträgt etwa 100 - 150 Stück pro zu erstellenden Video. Ich habe keinen Nerv, alle einzeln mit der Hand nach Datum zu sortieren und dann in eine Timeline zu stellen. Es sollte also eine vernünftige Vorsortierung erfolgen. Habe schon ein oder zwei kostenfreie Schnittprogramme ausprobiert, aber beim Übertragen von Win-Datei in das Programm wurde auch die Sortierung nicht übernommen und es gab hier auch keine Möglichkeit, nach Datum vorzusortieren!
Kennt jemand ein solche Schnittprogramm, das er mir empfehlen kann ? ich bin auch bereit für solch ein Programm Geld auszugeben !
Danke im Voraus!
LG Harry

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 618

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 473

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. September 2021, 15:45

Als Alternative, wenn du zwar schon ein passendes Schnittprogramm gefunden hast, das aber lediglich die Sortierung nach Dateidatum nicht kann: Benenne die Dateien um, sodass das Dateidatum und die Uhrzeit im Namen ist. Beispiel:

Clip-2021-09-15_08-33-21.mp4
Clip-2021-09-15_09-16-11.mp4
Clip-2021-09-15_09-20-59.mp4

Das geht z. B. mit dem Total Commander (https://www.ghisler.com/deutsch.htm), der als kostenlose Shareware erhältlich ist. Da gibt es das "Mehrfach-Umbenenn-Tool", was Platzhalter wie Datum/Uhrzeit unterstützt.

Als Schnittprogramm würde sich ansonsten Adobe Premiere Pro eignen. Das kann zum einen nach Datum sortieren, zum anderen aber auch einfach die Sortierung beibehalten, die du importiert hast. Das gibt's aber nur als kostenpflichtiges Abo. Es gibt aber eine kostenlose Testversion für 7 oder 14 Tage.

harry_002

Registrierter Benutzer

  • »harry_002« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 15. September 2021

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. September 2021, 15:51

OK und erst mal Danke für die Rückantwort!
Werde mir diese Möglichkeit mit dem Commander mal ansehen, und auch das Adobe Programm!
Sollten da noch Fragen auftauchen würde ich mich gerne nochmals melden !
LG Harry

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 1 118

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 180

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. September 2021, 18:40

Ich arbeite mit Magix - auch da kann sortiert werden.
Aber: wenn du im Explorer die Clips sowieso sortiert hast - dann ziehe die doch von dort direkt in das Programm (deiner Wahl)

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Seaman

harry_002

Registrierter Benutzer

  • »harry_002« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 15. September 2021

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. September 2021, 19:15

OK! Auch hier ein Dankeschön für den Hinweis !
LG Harry

Schloime

Registrierter Benutzer

  • »Schloime« ist männlich

Beiträge: 112

Dabei seit: 8. April 2014

Wohnort: Raum Augsburg

Hilfreich-Bewertungen: 19

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 7. Oktober 2021, 17:27

Hallo,

in DaVinci Resolve (gibt es in einer leicht abgespeckten Version kostenlos) kann man Ordner in der bestehenden Struktur in den Media Pool ziehen.
Rechtsklick auf den Ordner -> Import Folder and Subfolders (Create Bins) .

Social Bookmarks