Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

C Fahrer

Registrierter Benutzer

  • »C Fahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 19. Juli 2021

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 19. Juli 2021, 18:00

Probleme mit drohnenvideomaterial

Hallo ich bin neu hier und hab gleich ein Problem….ich abreiten mit filmora 9 und bin eigentlich recht zufrieden damit.nun hab ich mir eine Drohne gekauft(DJI spark)die mit Full hd aufnimmt.wenn ich nun das Filmmaterial direkt von der sd Karte auf meinem tv anschauen alles super flüssig.bearbeite ich es aber bei filmora ruckelt es nach der Fertigstellung….kann mir einer erklären was ich falsch mache??die GoPro Aufnahmen die ich mit eingearbeitet habe laufen normal

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 556

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 459

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 19. Juli 2021, 18:23

Meinst du mit "nach der Fertigstellung" im finalen Export? Oder noch im Schnittprogramm? Falls ersteres: Stimmt die Framerate beim Import mit der Originalframerate der Clips überein? Ist die Ausgabeframerate des finalen Films identisch zu den Drohenaufnahmen? Hast du Zeitlupen drauf gemacht (langsamer laufen lassen)?

C Fahrer

Registrierter Benutzer

  • »C Fahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 19. Juli 2021

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 19. Juli 2021, 18:27

Hallo ja beim fertig gerenderten Filmmaterial.da mein Drohnen Material mit Full hd aufgenommenen ist habe ich das auch für die Timeline genommen aber irgendwie hackt das beim anschauen….wie gesagt beim Rohmaterial von der sd Karte ist alles flüssig

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 556

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 459

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 19. Juli 2021, 19:43

Die Auflösung (Full-HD) ist hier irrelevant. Die Framerate ist relevant. Wie hoch ist die bei den einzelnen Schritten (Clip, Import, Export)? Z. B. 50, 25, 29,97 fps ...

C Fahrer

Registrierter Benutzer

  • »C Fahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 19. Juli 2021

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 19. Juli 2021, 19:56

29,97 aber schon wenn das Material in das filmora program importiert ist ruckelt es bei der selben eingestellten bitrate

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »C Fahrer« (19. Juli 2021, 20:01)


C Fahrer

Registrierter Benutzer

  • »C Fahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 19. Juli 2021

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 19. Juli 2021, 22:16

Hat sich gerade erledigt habe jetz die neuere Version installiert und auf einmal gehts….danke für deine Mühe