Du bist nicht angemeldet.

v180128

Registrierter Benutzer

  • »v180128« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 15. Februar 2021

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 16. Februar 2021, 16:01

Pinnacle Studio 15

Hallo erstmal,

ich bin neu hier und muss mich erstmal zurecht finden. Finde auch den Button nicht für eine Frage zu stellen.

Wer kennst sich hier mit Installationsfehlern (1722) aus? (Pinnacle Studio 15)

Danke und Grüße

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 497

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 442

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 16. Februar 2021, 17:03

Finde auch den Button nicht für eine Frage zu stellen

Und wie hast du dann diesen Thread erstellt? ;)

Zu deiner Frage: Scheinbar ist das ein allgemeiner Fehler des Windows-Installers. Bevor wir aber weiter raten wäre es gut, wenn du uns die exakte Fehlermeldung (z. B. als Screenshot) zeigen könntest. Zudem wäre gut zu wissen, welches Betriebssystem du einsetzt.

v180128

Registrierter Benutzer

  • »v180128« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 15. Februar 2021

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. Februar 2021, 16:59

Erstmal Danke für die schnelle Antwort.
ich benutze WIN 10. Ich weiß zwar das man sagt, PS15 ist nicht für WIN 10. Ich hatte es ja fast 2 Jahre drauf und habe damit problemlos gearbeitet. Vor etwas 3 Monaten hatte sich das Programm beim rendern aufgehangen und ich habe es nicht mehr zum laufen gebracht. Auch das Deinstallieren über die Windows App & Features ging nicht, nur die Meldung das irgend eine Bibliothek geschädigt sei und ich sollte mich an der Hersteller wenden.
Ich habe dann sämtliche Dateien und Verzeichnisse manuell gelöscht (auch versteckte) so die Registrierung bereinigt mit CCleaner und Geek und im Anschluß noch mal manuell gesucht und alles erfolgreich entfernt.
Grüße
»v180128« hat folgende Bilder angehängt:
  • 01.jpg
  • 02.jpg

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 497

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 442

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 17. Februar 2021, 18:29

Die Version scheint wirklich schon sehr alt zu sein.

Zwei Ideen:

1.) Das Tool von dieser Seite ausführen: https://support.corel.com/hc/en-us/artic…stall-of-Studio (ist zwar für Version 21, aber könnte evtl. trotzdem klappen, löscht alle Reste)
2.) Das Setup als Administrator starten

v180128

Registrierter Benutzer

  • »v180128« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 15. Februar 2021

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 17. Februar 2021, 21:50

Ich habe eben das Tool runtergladen...ausgeführt und den Rechner im Anschluß neu gestartet.
Danach die Welcome.exe zur Installation als Administrator gestartet (rechte Maustaste...Als Administrator ausführen) aber wieder genau die gleichen Meldungen.
»v180128« hat folgende Bilder angehängt:
  • 03.jpg
  • 04.jpg

Harry

Registrierter Benutzer

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 292

Dabei seit: 4. Dezember 2013

Hilfreich-Bewertungen: 36

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 18. Februar 2021, 07:54

Versuche es mal damit:
https://support.microsoft.com/de-de/wind…6b-e9f927e1eb4d
Das hat mir beim Corel Painter auch schon geholfen.

PS: Pinnacle Studio 24 Ultimate bekommt man über Humble Bundle (bis morgen) für 1€
Gruß Harry

v180128

Registrierter Benutzer

  • »v180128« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 15. Februar 2021

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 22. Februar 2021, 12:08

Hallo Harry,

habe dein Link geladen und überprüfen lassen. Da mein Programm in der Pbersicht nicht aufgelistet ist, ging ich auf weiter. Jetzt soll ich einen 38 stelligen Porduktcode ein geben... Welcher soll das sein? Pnnacle hat nur 25...Hmmmm?

Harry

Registrierter Benutzer

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 292

Dabei seit: 4. Dezember 2013

Hilfreich-Bewertungen: 36

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 22. Februar 2021, 13:23

Ich weiß auch nicht warum du jetzt einen 38-stelligen Code benötigst.
Eventl. weil das eine alte Version ist und du vlt. deshalb erst einen neuen Code beantragen musst.
Frage mal hier nach.
https://519926.forumromanum.com/member/f…9926&onsearch=1
Die verfügen wohl einen direkten "Draht" zu Corel
Gruß Harry

v180128

Registrierter Benutzer

  • »v180128« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 15. Februar 2021

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 22. Februar 2021, 22:23

Danke Harry,
ich mich gleich mal an Deinen Link gewendet, aber nur als Gastzugang.
Grüße Jürgen