Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

manner

Registrierter Benutzer

  • »manner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Dabei seit: 2. Juni 2020

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Juni 2020, 11:25

Premiere mit Macbook Air aus 2011?? - Älteres Premiere?

Hab folgende Frage/Problem:

Ich würde gerne beginnen mit PremierePro zu arbeiten. Ich hab noch nicht viel Erfahrung mit Videoschnitt. Premiere solls sein, weil in dem Umfeld wo ich es später anwende, nur mit Premiere gearbeitet wird, daher wär es für mich besser, gleich mit Premiere zu beginnen um später nicht umlernen zu müssen.
Jetzt meine Probleme:
1) Ich hab im Moment nur ein MacBook Air von 2011 (1,7 GHz, i5, 4GB RAM, Intel HD Graphics 3000) zur Verfügung. MacOS ist darauf im Moment 10.12
Mir ist natürlich klar, daß das viel zu schwach ist... ABER ich will vorerst nur ganz einfache Videos (also nicht 2k usw) bearbeiten
2) Ich hab vorerst nur ein sehr kleines Budget, und kann daher weder in einen neuen PC noch in ein Programm viel investieren.
Ich hab gehört, daß man uU eine ältere Version von Premiere bekommen kann (wo??) die günstiger wäre, dieselben Basics hat und vor allem auch mit meinem PC kompatibel wäre.
Hat irgendeiner eine Idee wie ich da am besten weiter tue?
Danke für alle Tips!!

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 343

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1212

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. Juni 2020, 13:17

Man kann mit älteren Premiere-Versionen auf einem 2011er MacBook sicher noch einfache Projekte machen. Habe ich auf einem 2012er auch lange gemacht. Wenn man mit Proxis schneidet und Zeit zum Rendern hat kann das durchaus auch etwas komplexer werden.

Ich meine, man kann bei einem CC Abo alle älteren Versionen laden. Wenn du kein Budget hast, wirst du aber kein Abo abschließen wollen. Also würde ich die Augen nach den letzten beiden Creative Suite-Versionen offen halten und da zuschlagen. Gibt diverse Händler für gebrauchte Lizenzen und vll kann man auch bei ebay ein Schnäppchen machen? Ansonsten mal im Bekanntenkreis rumfragen, viele Grafiker etc haben die alten Versionen noch im Schrank liegen, sind aber doch irgendwann auf das Abo gewechselt.

Verwendete Tags

Macbook, Premiere CS5

Social Bookmarks