Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

justinh999

Registrierter Benutzer

  • »justinh999« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 2. April 2020

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. April 2020, 15:05

Hintergrund von Videos unscharf machen

Hi leute ich habe letztens mit meinem freunden eine (wie ich es nenne ) kurzserie gedreht , nun habe ich schon den Grobschnitt gemacht ( alle Videoclips in die richtige Reihenfolge gebracht und ein paar Effekte ) und nun wollte ich den Hintergrund unscharf machen , aber ich wie? nicht wie es geht , könnt ihr mir da helfen , zurzeit ist mein bevorzugtets Programm shotcut , falls es in dem diese Funktion nicht gibt , nehme ich auch ein andres

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 501

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 451

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. April 2020, 17:30

Was genau ist dein Ziel? Die sogenannte "Tiefenunschärfe" (eigentlich geringe Schärfentiefe oder Tiefenschärfe)? Quasi wie in Kinofilmen oder allgemein "hochwertigeren" Filmen?

Im Idealfall unternimmt man schon beim Dreh alles, um das zu erreichen. In der Postproduktion ist das aufwendig. Nicht kompliziert, aber zeitaufwendig.

Du brauchst ein Programm, welches einen Weichzeichner-Effekt hat (hat vmtl. jedes) und Masken erzeugen kann, sodass man diesen Effekt nur auf maskierte Teile legen kann. Denn du musst ja den Vordergrund ausmaskieren.

justinh999

Registrierter Benutzer

  • »justinh999« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 2. April 2020

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. April 2020, 18:51

nun ja auf welchem weg ich dass ereiche ist mir egal , ich will nur dass der Hintergrund unscharf ist
ja an tiefenschärfe habe ich beim dreh nicht gedacht

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 501

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 451

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. April 2020, 19:17

Hier wäre z. B. ein Tutorial für Adobe Premiere:


Im Prinzip ist das mit jeder anderen Software genau der gleiche Arbeitsablauf. Die Software Shotcut kenne ich leider nicht, aber ein kurzes Googlen hat ergeben, dass damit wohl auch Masken und Unschärfen zu machen sind.

Social Bookmarks