Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

pwrsplinter

Registrierter Benutzer

  • »pwrsplinter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 15. Januar 2019

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 15. Januar 2019, 14:22

Premiere Pro - Clips auschneiden Probleme

Hallo,
Ich bin noch Anfänger in diesem Program und komme mit einem Problem nicht weiter.

Ich möchte ein Video machen was erst in normaler Geschwindigkeit läuft, dann eine kurze Zeitlupe und dann in normalen Speed weiter.

Ich kenne die Variante das über den Abspielspeed zu regeln.

Jedoch möchte ich lieber die Zeitlupenstelle rausschneiden, dann die Framezahl ändern und dadurch eine Zeitlupe erzeugen.

Wenn ich das allerdings machen und die Framerate in einem Ausgeschnittenden Teil änder springt der Inhalt des Clips immer zu einer andern Stelle und ich hab nicht mehr die Stelle in der Zeitlupe die ich eigentlich haben wollte.

Wie kann ich also aus einem ausgeschnittenden Clip ein eigenständiges Video was nur das beinhaltet was auch in ser Zeitlupe zu sehen soll?

Vielen dank schon mal

Hoffe ich konnte mein Problem gut erklären

Rockstar2

Super-Moderator

  • »Rockstar2« ist männlich

Beiträge: 514

Dabei seit: 14. Juli 2014

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 155

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. Januar 2019, 13:45

Markiere den Clip auf dem du die Zeitlupe andwenden möchtest mit IN und OUT und exportiere diesen Teil. Dann importierst du diesen kleinen Schnipsel wieder zurück in Premiere und wendest darauf deine Zeitlupe an. So sollte dein Problem behoben sein.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1183

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. Januar 2019, 13:11

Vll hat dein Video eine komische Framerate? Oder einen ungewöhnlichen Codec? Ich codiere bei sowas nach PRORES um, das behebt in 99% der Fälle das Problem.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 194

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 368

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 19. Januar 2019, 17:45

Welche Premiere-Version ist das denn? Weil ich kann dieses Verhalten nicht bestätigen. Du hast hoffentlich am Ende des Clips, der langsamer werden soll, genug Platz für die Verlängerung.