Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Christian73

Registrierter Benutzer

  • »Christian73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 5. Oktober 2018

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 5. Oktober 2018, 22:25

Videoschnitt Software

Hallo,
ich bin ein absoluter Amateurfilmer. Ich filme fast nur Familie (Kinder) und möchte meine selbst gedrehten Videos schneiden und zu einem längeren Film zusammenfügen.
Es sollten denn mp4 Videos entstehen.
Welches Videoschnittprogramm würdet Ihr mir empfehlen.
Es sollte relativ einfach zum bedienen sein und nicht mehr als 100 € kosten.

Gruß
Christian

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (7. Oktober 2018, 00:37)


Monitor

Registrierter Benutzer

Beiträge: 179

Dabei seit: 4. September 2011

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 6. Oktober 2018, 05:40

Willkommen im Forum.

Einfach zu bedienen und unter 100 € ist aus meiner Sicht dieses: https://www.magix.com/de/video/video-easy/

Aber nicht gleich kaufen, zuerst die Testversion anschaun, ob es mit Deinen technischen Videoeigenschaften (hast Du nicht angegeben) zurecht kommt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Monitor« (6. Oktober 2018, 05:58)


wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 919

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 155

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 6. Oktober 2018, 13:04

Wenn kaufen, dann dieses:

https://www.pearl.de/a-SA5296-2215.shtml

Das ist in der Basis ein einfaches Programm. Die vielen (zu Anfang nicht genutzten) Möglichkeiten stehen der "einfachen" Bearbeitung nicht im Weg

Du kannst auch dazu eine (etwas aktuellere) Testversion runterladen:

https://www.magix.com/de/video/video-deluxe/

Testversion wählen

Tutorials gibt es hier: https://www.magix.info/de/tutorials/

Christian73

Registrierter Benutzer

  • »Christian73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 5. Oktober 2018

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 6. Oktober 2018, 15:21

Hallo,
vielen Dank für euere Beiträge.
Was sagt ihr zu diesem Programm:
CyberLink PowerDirector

Hat in Test's etwas besser abgeschnitten.

Danke
Christian

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 919

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 155

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 6. Oktober 2018, 16:08

Magix kenne ich in und auswendig...

und du schreibst: "möchte meine selbst gedrehten Videos schneiden und zu einem längeren Film zusammenfügen"

Da ist doch die Frage wo, in welchem Bereich ist die besser.

Richtig ist auch: für deine Bedürfnisse wird auch das reichen.

Monitor

Registrierter Benutzer

Beiträge: 179

Dabei seit: 4. September 2011

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 6. Oktober 2018, 16:57

Nachtrag zu MAGIX Video easy:

Eine ältere Version findet man auch gratis unter https://www.terratec.de/details.php?artnr=10620#.W7jZxOzKv5M auf der rechten Seite unter SOFTWARE.

Thoma

immer auf der Suche....

  • »Thoma« ist männlich

Beiträge: 103

Dabei seit: 6. Januar 2017

Wohnort: Vohenstrauß

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 9. Oktober 2018, 18:51

Hallo Christian,
mit dem habe ich früher jahrelang gearbeitet und war auch sehr zufrieden:
CyberLink PowerDirector (weil du danach gefragt hast).
Bei Fragen dazu kann ich dir antworten.
Lieben Gruß
Thomas

8

Dienstag, 9. Oktober 2018, 19:16

Hallo Christian,

falls Du englisch sprichst, bietet sich Davinci Resolve an. Kostet nichts und kann (fast) alles!

Gruß, Paul

hier:
https://www.chip.de/downloads/DaVinci-Resolve_73088987.html

Christian73

Registrierter Benutzer

  • »Christian73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 5. Oktober 2018

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 9. Oktober 2018, 19:23

Hallo,
habe jetzt mal Magix Video und Power Director geteste. Magix Video finde ich etwas einfacher. Von Power Director ist die Funktion dass man verwackelte Videos "entwackeln" kann besser.
Bin echt am Überlegen.
Englisch ist nicht gerade meine Stärke....

Danke an alle

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 919

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 155

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 9. Oktober 2018, 20:32

Um es noch schwerer zu machen:

In der Kaufversion hat Magix auch Mercalli - das ist die Super Entwacklung!

Obwohl ich da auch nach Bedarf Hitfilm (for free) einsetze.... :)

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 163

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1175

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 12:01

Wenn du einen Mac hast: Da ist iMovie schon dabei. Das reicht meiner Meinung nach für 90% der Heimanwendungen völlig aus.

Christian73

Registrierter Benutzer

  • »Christian73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 5. Oktober 2018

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 13. Oktober 2018, 11:39

So, ich glaube ich habe mich für Magix Video entschieden, ist das einfachste Programm.

Noch ne Frage zu den Video Filtern. Im TV sieht man immer wieder, dass ein Filter angewendet wird und dadurch die Haut sehr zart und weich wirkt. Weiß jemand wie das funktioniert?

Danke

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 919

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 155

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 13. Oktober 2018, 13:15

Solch ein Filter kenne ich nicht.

Aber gehe mal unter Effekte / Videoeffekte und dort zuerst auf Helligkeit/Kontrast. Da findest du "Gamma" - drehe mal daran

Zusätzlich kannst du auf Farbe gehen und dort den Blau und den Rot Regler bewegen.

Social Bookmarks