Du bist nicht angemeldet.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 130

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 347

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 18. Mai 2018, 12:47

Premiere CC: Tracknamen im Trackheader nach rechts und auf immer sichtbar setzen

In der Standardkonfiguration ist bei Premiere CC (offenbar) der Trackname in den Spuren nicht sichtbar. Macht man die Spuren größer (Ausklappen), so sieht man diesen, aber links unten in klein und grau.

In CS6 war der Name ganz rechts und immer sichtbar sowie deutlicher, was viel besser war.

Wo kann ich diese Einstellung festlegen? Im Anpassungsdialog für den Header finde ich das nicht, ebensowenig im Kontexmenü des Schnittfensters oder das was über den Schraubenschlüssel zu erreichen ist.

Komischerweise habe ich es in der Firma so wie in CS6, siehe angehängten Screenshot. Ich weiß nicht (mehr), wie ich das eingestellt habe und auch nicht, ob ich das überhaupt selbst gemacht habe. Vielleicht gab's beim ersten Start eine Art "Wie CS6"-Einstellung?
»Marcus Gräfe« hat folgendes Bild angehängt:
  • premiere cc header.jpg

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 130

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 347

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 1. Juni 2018, 14:35

Hat echt keiner eine Idee? ?(

Hier ein Screenshot des Standardlayouts der Trackheader:



(sorry für die schlechte Qualität, ist was aus dem Internet)

Wie man sieht, sind die Tracknamen bis auf eine Ausnahme nicht sichtbar, wobei dort der Name unten links steht, statt (wie in CS6 und auf meinem Firmenrechner in CC 2018) rechts und immer sichtbar.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 130

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 347

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 8. Juni 2018, 11:55

Es war nun doch relativ einfach, man muss aber drauf kommen. Es ist durchaus der Dialog mit der Anpassung des Videoheaders, siehe Anhang (erreichbar über das Kontextmenü der Spur oder oben beim Schraubenschlüssel).

Aber zum einen kann man die Elemente von unten, also aus der Spur selbst, nicht an die neue Position ziehen und das "Drag" vom "Drag&Drop" ist etwas schwerfällig. Weiterhin sah das Symbol für "Name der Spur" für mich nicht aus wie der selbst vergebene Name, sondern eher wie das "V1" am Anfang der Spur (im Screenshot blau markiert).

Intuitiv ist auf jeden Fall was anderes...
»Marcus Gräfe« hat folgendes Bild angehängt:
  • header.jpg

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Vordhosbn

Social Bookmarks