Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Blitzelko

Registrierter Benutzer

  • »Blitzelko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 1. März 2018

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. März 2018, 13:17

Premiere Elements: Wie verhindere ich das stet Schließen von Lücken, wenn ich ich einen Clip lösche???

Moin!

Ich bin neu im Forum und habe vor kurzem mit dem Videoschnitt begonnen. Dazu habe ich mir Premiere Elements gekauft, da ich nicht auf Abos stehe und die meisten "kostenlosen" Programme natürlich wesentlich weniger Funktionen besitzen.

Ich komme an sich gut damit zurecht, wenn ich auch nicht immer die richtigen Fachtermini kenne, nach denen ich gezielt suchen muss, wenn mir die Kenntnis zu einer Funktion fehlt.

Was mich aber in den Wahnsinn treibt und ich bisher nicht lösen konnte ist folgendes: Wenn ich einen Clip markiere und lösche, dann verschiebt sich oftmals alles andere in der Timeline, was danach kommt. Viele Lücken schließen sich, aber nicht alle. Wie verhindere ich das? Ich erkenne da nie einen Zusammenhang und es ist mehr als ärgerlich wenn plötzlich die hälfte der Audio Clips asynchron sind, man es aber erst nach dem 30. Bearbeitungsschritt merkt.

Kann mir da jemand helfen?

Schicken Gruß,
Amadeus

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 085

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 341

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 3. März 2018, 16:22

Bei Premiere Pro sind "Löschen" und "Löschen und Lücke schließen" zwei verschiedene Funktionen. Vmtl. ist das in Elements genauso. Die Standardtaste wäre Entf für Löschen und Backspace für gleichzeitiges Schließen der Lücke. Ob eine Lücke geschlossen wird oder nicht hängt von den umliegenden Clips ab. Manchmal kann Premiere die Lücke nicht schließen, weil einfach unklar ist, wie das an der Stelle passieren soll. Kommt also auf den Einzelfall an. ;)

Blitzelko

Registrierter Benutzer

  • »Blitzelko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 1. März 2018

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 11. März 2018, 12:15

Moin!

Danke für die Antwort! Ich habe mich ein bisschen ins Manual eingegraben und Tutorials gesehen. Entf und Backspace enthalten genau die Funktionen wie beschrieben. Allerdings machen oft beide Tasten das selbe. Und das ist absolut verwirrend für mich. Aber dies zudem leider auch nicht konsistent. Da scheint eine Abhängigkeit in Form des (ich nenne das jetzt mal) tracking Balkens vorhanden zu sein. Wie mir scheint muss dieser auf dem rechten Schnitt direkt drauf liegen, dass ich ohne die Lücke zu schließen Teile löschen kann. Aber so richtig werde ich da auch nicht schlau daraus.

Schade eigentlich...

Vielleicht mit ein bisschen Zeit.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 085

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 341

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 11. März 2018, 16:33

Vielleicht hat Premiere Elements ein automatisches Verschieben aller Clips beim Löschen, welches man aber sicher deaktivieren kann? Sowas kenne ich von Avid Liquid Edition, da gab es zwei Modi, in denen man schneiden konnte. Und während ich das hier schreibe habe ich parallel gegoogelt und herausgefunden, dass das automatische Schließen der Lücken wohl nicht ausschaltbar ist, aber es wohl eine "Clear"-Funktion gibt (keine Ahnung, wie das im Deutschen heißt): https://forums.adobe.com/thread/1261218

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Blitzelko

Blitzelko

Registrierter Benutzer

  • »Blitzelko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 1. März 2018

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 11. März 2018, 19:25

Ahh, jetzt ja, eine Insel!

Danke für den Link! Shift+Entf alias "Clear" aus dem verlinkten Forumseintrag tut genau was ich will. Vielen lieben Dank!

Schicken Gruß,
Amadeus