Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

joerg

Filmstube Köln

  • »joerg« ist männlich
  • »joerg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 112

Dabei seit: 28. Dezember 2009

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 11. Dezember 2017, 23:33

Wie bekomme ich nur diesen Schleier raus?

Hoffensichtlich sieht man hier das hochgeladene Foto, ansonsten noch mal der Link zum Foto: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=756556884534841

Im oberen Viertel ist so ein bläulicher Schleier über den Bäumen am Berg, also Nebel war um die Zeit um 18:00 Uhr keiner. Wie bekomme ich diesen bläulichen Schleier aus den Bäumen am Berg?
Ich arbeite mit Magix Video De Luxe. Ich habe auch die gängigen kostenlosen Plugins für Magix.

Viele Grüße
Jörg
»joerg« hat folgendes Bild angehängt:
  • foto.JPG

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 106

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1168

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 12. Dezember 2017, 09:02

Du filmst ins Gegenlicht. Das führt dazu, dass der Dunst in der Luft so richtig schön zur Geltung kommt. Filme nicht gegen das Licht, dann passiert das nicht. Alternativ: Benutze einen Grauverlaufsfilter bei solchen Aufnahmen. Dann ist dein Himmel auch nicht so extrem überbelichtet.

Jetzt kannst du eine weiche Maske auf den Berg legen, mit der eine Farbkorrektur machen und notfalls mittracken. Schön wird das aber nicht. Und so wie es jetzt aussieht ist es eben auch realistisch, man merkt dem Bild ja eh an, dass es gegen das Licht aufgezeichnet ist.

Auch wenn die Bildqualität nicht der Renner ist, ist das Bild selber schön komponiert.

Matthes

Registrierter Benutzer

  • »Matthes« ist männlich

Beiträge: 84

Dabei seit: 8. Juni 2014

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 31

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 12. Dezember 2017, 09:07

Hallo joerg!
Versuche mal unter "Effekte - Videoeffekte - Helligkeit/Kontrast bzw. Farbe" die Autobelichtung bzw. Auto-Farbe aus. Leider dokumentiert Magix nicht, an welchen Parametern herumgeschraubt wird (es werden auch keine Reglerwerte verschoben!), aber ich habe damit schon manches Mal gute Ergebnisse erzielen können.
Gruß aus Köln nach Köln
Viel Erfolg
Matthes

LennO

Registrierter Benutzer

Beiträge: 365

Dabei seit: 3. Juni 2015

Hilfreich-Bewertungen: 120

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 12. Dezember 2017, 09:08

Da stimme ich joey voll und ganz zu – mach da garnichts dran. Das Bild ist gut und weckt nostalgische Gefühle. Klar, du könntest es Farbkorrigieren und den magenta Stich in den Blautönen entfernen und dann den Bloom oben rausmaskieren – fände ich hierbei aber auch völlig unangebracht.
Haze in der Distanz ist halt nunmal normal, der kommt dann auch mal auf Film/Video deutlicher zur Geltung als dein Auge ihn wahrnimmt, und ich finde den Bloom oben eher natürlich. Da in dem Material eh nichts sein wird, was du im Himmel runterziehen kannst, und du den Bloom nicht wegkriegst ohne da viel dran zu machen, leb lieber damit ;)

Davinci

Registrierter Benutzer

  • »Davinci« ist männlich

Beiträge: 44

Dabei seit: 12. Oktober 2015

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 12. Dezember 2017, 09:26

Ich kann dem auch nur zustimmen. Der Nebel/Dunst in der Ferne passt m.M.n. perfekt in die Szenerie. So manch einer würde diesen Dunst in der Postproduktion sogar extra hinzufügen, wenn er nicht schon vorhanden wäre^^.

vobe49

Registrierter Benutzer

Beiträge: 160

Dabei seit: 12. Juli 2011

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 12. Dezember 2017, 17:56

Der Dunst verleiht dem Bild Tiefe - ich würde es auch so belassen.

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 896

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 151

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 12. Dezember 2017, 19:11

Wenn das eine Stativ Aufnahme ist kann man das in diese Richtung schieben - ist aber eine Verschlimmbesserung
»wabu« hat folgendes Bild angehängt:
  • fotoBahn.JPG