Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

steveyo

Registrierter Benutzer

  • »steveyo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 21. Juni 2014

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 6. Dezember 2016, 17:01

Konzert - Band überbelichtet - kann ich das mit Magix Video Deluxe korrigieren?

hy leute,


habe ein konzert gefilmt wo eine band zu stark beleuchtet war und daher total überbelichtet ist (weiße gesichter).... kann ich zb mit magix video deluxe nur diesen bereich korrigieren bzw einen normalwert erreichen?

desweiteren wollte ich fragen ob sich ein update von magix video deluxe 2015 auf 2017 lohnt? weiß wer ob die 2017er version schon 96hz audio kann? schneller blu rays erstellt?
blu rays mit popup menüs erstellt?

danke!!

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 2 102

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 348

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 6. Dezember 2016, 17:42

Zur Frage 1: da wird es mit so ziemlich jeder Software schwer. Was einmal ausgebrannt ist, kannst du nicht mehr wiederherstellen, weil da einfach keine Bildinformatinen mehr da sind. Deshalb immer lieber etwas unter- als überbelichten.

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 1 152

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 6. Dezember 2016, 18:39

zu 2.

http://www.magix.com/de/video-deluxe/premium/funktionen/

und ggf hier nachfragen (Kundendienst)

und Demo laden

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 750

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 502

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 6. Dezember 2016, 19:01

Wie schon gesagt wurde, kann man nicht sichtbar machen, was gar nicht erst aufgenommen wurde. Trotzdem kann es natürlich sein, dass in dem Bild noch mehr Informationen drin stecken als du mit bloßem Auge und auf deinem Monitor sehen kannst. Allerdings zielt deine Frage wohl eher auf die Maskenerstellung ab, oder? Da ich nicht mit dem Programm arbeite, kann ich dir da allerdings nichts zu sagen.

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 1 152

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 6. Dezember 2016, 20:09

In den Pro Versionen gäbe es Möglichkeiten nur im hellen Bereich zu arbeiten - da würde ein Blick auf die Messgeräte auch deutlich machen ob der Bereich nur abgeschnitten ist.

Aber am Ende hat man oft nur graue Gesichter ohne zusätzliche Zeichnung.

steveyo

Registrierter Benutzer

  • »steveyo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 21. Juni 2014

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 6. Dezember 2016, 20:11

ja ich hatte das problem noch nie und es war eben die frage ob ich nur für einen gewissen bildausschnitt (standkamera) gegen die überbelichtung entgegenwirken kann?
in den funktionen von magix wird das leider nicht angeführt was ich suche...
@wabu: könntest mir mal sagen wie ich da vorgehen soll dann würde ich das ausprobieren...

Beiträge: 201

Dabei seit: 24. Oktober 2015

Wohnort: Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 01:15

Lade mal bitte ein Screenshot vom Video hoch

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 1 152

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 08:43

Der screenshot wäre interessant - insbesondere wenn es eine ruhige Standkamera ist.

Mit dem Screenshot in eine Bildbearbeitung gehen, alles schwarz machen was richtig belichtet ist. Im Bereich der zu hellen Stellen mit weichem Pinsel arbeiten damit keine scharfen Ränder entstehen.

Dieses Bild legst du unter das Originalvideo - anklicken - dann Effekte/Videoeffekte/Chroma Key un dort Alpha anklicken. Damit ist es eine Maske.

In der Spur darunter ein Duplikat des Videos - das wird jetzt nur auf die hellen Stellen optimiert - egal was in den dunklen Teilen absäuft.

In der Summe hast du ein normales Bild mit abgesenkten hellen Bereichen.

Sollten sich die Leute zu sehr bewegen und aus dieser Maske rausgehen wird der Aufwand ein wenig höher:

Du machst eine jpg mit einer weißen Fläche, oval und weicher Rand.

Jetzt ist der Aufbau so:

Originalvideo

darunter eine ovale Fläche - auch als Alpha Maske. Die kannst du auf den ersten Musiker justieren und per keyframes ggf folgen lassen.

In der Spur darunter ein Duplikat des Videos - das ist jetzt auf die hellen Stellen optimiert. ggf speziell für diesen Musiker.

und nun wiederholen:

darunter eine ovale Fläche als Alpha Maske. Die kannst du auf den nächsten Musiker justieren und per keyframes ggf folgen lassen.

In der Spur darunter ein Duplikat des Videos - das ist jetzt auf die hellen Stellen optimiert. ggf speziell für den jetzigen Musiker.

So bis alle versorgt sind.

Dies kann dir evtl helfen

speziell dies noch. Da kann über Kurven der helle Bereich auch verbessert werden.

Bevor du dir alle diese Mühe machst. Stell das Video so dunkel bis di siehst ob die hellen Partien wirklich besser werden oder nur grauer....

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

L Lawliet

steveyo

Registrierter Benutzer

  • »steveyo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 21. Juni 2014

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 19:05

hier mein screen, bitte schreibt mir in kurzen schritten wie ich in magix vorgehen kann... danke!!
»steveyo« hat folgendes Bild angehängt:
  • vlcsnap-1560-01-11-20h20m19s866.png

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 1 152

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 23:41

Ich habe mir das angesehen - Die Lichter sind ausgefressen - da kommt nichts rein.

Ich würde nur die Helligkeit etwas reduzieren und den Kontrast etwas erhöhen denn das ist auch insgesamt zu hell.

Die Zuhörer muss man nicht erkennen können und das bekommt dann mehr "Bühnenathmo"

steveyo

Registrierter Benutzer

  • »steveyo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 21. Juni 2014

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 10:37

und das über das ganze bild???

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 1 152

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 12:23

Ja - denn der Vordergrund ist mir auch zu hell

schau mal links und rechts
»wabu« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2016-12-07.jpg

steveyo

Registrierter Benutzer

  • »steveyo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 21. Juni 2014

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 13:30

hmm schaut sehr finster aus, und details/schärfe geht auch verloren...

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 1 152

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 17:05

"details/schärfe geht auch verloren... "

Das liegt aber nicht an der Helligkeits Veränderung sondern an dem Screenshot aus Magix

Helligkeitsänderungen gehen nicht auf die Schärfe.

"hmm schaut sehr finster aus,"

Die genaue Einstellung bleibt dir unbenommen. Ich hatte auch eine (ovale) Maske genutzt um nur den mittleren (Bühne) Bereich zu verändern.

Das ist dann nur Müll weil eben die Umgebung zu hell ist.

Und der Wellenmonitor zeigt deutlich: die hellen Partien haben nix an Zeichnung, Details