Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

zoomart

Registrierter Benutzer

  • »zoomart« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Dabei seit: 12. November 2016

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 12. November 2016, 13:34

.mov files mit Alpha Kanal für AR-APP Blippar - Datenmenge reduzieren

Hallo,

ich habe eine .mov Datei in FCPX mit Apple ProRes 4444 gerendert, damit der Alphakanal für eine AR-Anwendung erhalten bleibt.

Die App Blippar erlaubt jedoch nur max 50 MB pro hochgeladenes Video.

Das Video hat 45 Sek., ist in 720p und hat noch 276 MB.

Gibt es eine Möglichkeit, das Video in ein anderes Format zu bringen, in dem der Alphakanal erhalten bleibt, jedoch die Speichergröße verringert wird?

Man sagte mir, es gäbe noch einen veralteten Apple Animation codec, der eine geringeren Bittiefe haben soll und auch Alphakanäle speichert.

Weiß jemand, wie ich den Codec in FCPX nutzen kann? Kann man diesen über das Zusatzprogramm Compressor anwenden?

Ich muss unbedingt den Alphakanal im Video beibeihalten, da das Video transparent in Blippar abgespielt werden muss.

Gruß

Carsten

Rockstar2

Super-Moderator

  • »Rockstar2« ist männlich

Beiträge: 502

Dabei seit: 14. Juli 2014

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 152

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 12. November 2016, 15:38

Ja den gibt es. Der Animations Codec ist aber nicht für Realtime Playback ausgelegt. Jedenfalls sehe ich das immer, wenn ich Files mit dem Codec angeliefert bekomme, dass immer ein zwischen Rendern erforderlich ist.
Ich denke die einzige Möglichkeit die dir bleibt ist die Auflösung des Videos herunterzusetzen und gucken ob du unter die 50mb kommst, was ich aber bezweifle.

LG Rockstar

Social Bookmarks