Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

JooR

Registrierter Benutzer

  • »JooR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 16. Mai 2016

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 16. Mai 2016, 17:14

Hilfe -- Sony Vegas Einstellung

Hallo Leute, ich habe da ein kleines Problem, bei dem Ihr mir hoffentlich helfen könnt.


Ich arbeite mit dem Videobearbeitungsprogramm Sony Vegas 13 Pro. Nun habe ich mit meiner Gopro Hero 4 Black Edition ein paar Szenen mit Full HD 120FPS und in 4K gemacht. Wenn ich diese nun in Sony Vegas importiere, laggt die Vorschau ohne Ende (rendere und erstelle ich den Film, läuft er flüssig im Windows Media Player) .

Ich habe mehr als 10GB Arbeitsspeicher zugewiesen keine Besserung.

Ich habe die Vorschau auf die niedrigste Einstellung eingestellt keine Besserung.

Ich habe Codec K-Light installiert keine Besserung.

Habe ich irgendwo vergessen etwas anzuhaken? Was kann ich tun, damit die Vorschau einigermaßen flüssig läuft, damit ich die Filme bearbeiten kann?


Importiere ich einen Full HD Film mit 25 FPS, laggt die Vorschau in niedrigster Einstellung nicht.



Treiber sind alle auf dem neuesten Stand und der PC ist frisch mit Windows 10 aufgesetzt inklusive aller Updates.


Schau ich mir die unbearbeiteten Szenen mit dem Windows Media Player an, läuft alles flüssig.


Importiere ich die Szenen ins Gopro Studio, ist die Vorschau auch flüssig.

Die Szenen von der Gopro Hero 4 sind im mp4 Format.




Mein PC:

Prozessor 6x 4,0 GHz


16 GB Arbeitsspeicher


SSD Festplatte


Geforce GTX 960



Vielen Dank im Voraus

Rockstar2

Super-Moderator

  • »Rockstar2« ist männlich

Beiträge: 520

Dabei seit: 14. Juli 2014

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 159

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 16. Mai 2016, 21:10

Ich arbeite nicht mit Vegas. Aber es kann sein, dass du dein 120fps Material in eine 25fps Timeline ziehst und es daher zu Problemem kommt. Matche am besten deine Timeline mit den Videoeigenschaften. Wie das geht erklärt dir dieses Video ab Minute 1:20:


LG Rockstar

JooR

Registrierter Benutzer

  • »JooR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 16. Mai 2016

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. Mai 2016, 17:05

Hallo und danke für Deine Antwort.

Die im Video beschriebenen Alternativen hatte ich schon ausprobiert ohne Erfolg.



Zitat


"Aber es kann sein, dass du dein 120fps Material in eine 25fps Timeline ziehst und es daher zu Problemem kommt"

Ich habe das selbe Problem mit 4K und das Format hat nur 24fps.



Kann es vielleicht etwas mit der Dateigröße zutun haben?

Ciao JooR

Harry

Registrierter Benutzer

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 402

Dabei seit: 4. Dezember 2013

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. Mai 2016, 10:14

@JooR,
hast du den RAM/Arbeitsspeicher der RAM-Vorschau zugewiesen?
RAM-Vorschau wird nur genutzt, wenn man einen Bereich markiert und die RAM-Vorschau erstellt (Extra > Dynamische RAM-Vorschau erstellen...)
Dadurch hast man weniger RAM für anderes zu Verfügung.
Gruß Harry

Social Bookmarks