Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

fantasmo

Registrierter Benutzer

  • »fantasmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Dabei seit: 28. Januar 2014

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. November 2015, 12:27

Premiere: Möglichst kleine AVI rendern in Full HD

Hallo,

ich muss jemandem ein AVI-File liefern...aber unkomprimiert wirds aufgrund der Länge einfach zu groß, also muss was komprimiertes her.

Ich weiß dass es auch AVI mit mp4 avc/h.264-Codec gibt, aber scheinbar nicht in Premiere?! Dabei wäre das ideal denn ich will nicht zweimal rendern/umwandeln müssen.
Und DV Pal machts schön klein aber da kann ich kein Full HD einstellen, die Pixelmaße sind dort ausgegraut.

Gibt es nicht doch nen Weg in Premiere diesen mp4 avc/h264-Codec?
Alle Codecs die mir dort gezeigt werden machen entweder ne zu große Dateigröße oder es ist vom Bildformat her kein FullHD einstellbar.

PS: AVI mit Codec mp4 avc/h.264 gibts in Xmedia-Recode-Converter...bringt gute schön klein komprimierte AVIs, aber ich brauch so n kleines AVI aus Premiere raus.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 087

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1161

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. November 2015, 13:22

Rendere es doch als ProRes oder sowas, und komprimiere es dann mit XMR runter.

fantasmo

Registrierter Benutzer

  • »fantasmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Dabei seit: 28. Januar 2014

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. November 2015, 13:34

Ich wollte den Zwischenschritt mit nochmal konvertieren umgehen.

...jetzt hab ich aber mal auf doof probiert ein mp4 in avi umzubenenennen...und toll, das geht ja auch.

Dann mach ich das jetzt soB-)

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 087

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1161

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. November 2015, 14:13

Das werden die meisten Player abspielen, aber zB an einem TV oder auf einem Handy kann das problematisch werden.

Social Bookmarks