Amateurfilm-Forum

Du bist nicht angemeldet.

1

Dienstag, 8. September 2015, 13:23

Text an Person anheften in AVID-Studio

Ich möchte in einem Video einen kurzen Text (ein Wort) an eine Person "anheften". Die Person bewegt sich und der Text soll dieser Person folgen.
Ich habe bisher in AVID-Studio 1.1 noch keinen Weg gefunden, wie man das umsetzen kann.

Hat jemand eine Idee ?

Rockstar2

Super-Moderator

  • »Rockstar2« ist männlich

Beiträge: 520

Dabei seit: 14. Juli 2014

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 159

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 8. September 2015, 23:20

Von dem Programm wusste ich gar nicht, dass es das gibt. Daher habe ich es mal gegoogelt und nachdem ich mir Bilder von dem Programm unter der Google-Suche angeschaut habe, muss ich dir leider sagen, dass "Tracking" mit diesem Schnittprogramm höchstwahrscheinlich nicht möglich ist. Das Programm dient denke ich in erster Linie für den einfachen Einstieg in den Bewegtbildschnitt sowie jemanden für die AVID Produktlinie zu gewinnen.

Adobe After Effects kann solche Trackings leisten. Kannst dir ja mal die Testversion runterladen und dir auf Youtube ein paar Tutorials in Sachen Tracking anschauen. Oder dir hilft jemand netterweise aus dem Forum. Ich habe leider derzeit keine Zeit für sowas, ansonsten hätte ich dir gerne geholfen.

LG Rockstar

the machine one

Registrierter Benutzer

  • »the machine one« ist männlich

Beiträge: 581

Dabei seit: 11. Mai 2015

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 112

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 8. September 2015, 23:28

Lade dir mal Davinci Resolve runter. Das Programm beherrscht u.a. das traking.
Vlt. reicht dir auch die Testversion von Adobe After Effekts.

4

Mittwoch, 9. September 2015, 14:37

Besten Dank für Eure Rückmeldungen. Tracking - genau, das ist die richtige Bezeichnung !
Ich habe mir beide Programme bei Youtube mal angesehen. Bei Adobe After Effects trifft es genau, was ich möchte. Davinci Resolve ist sicherlich ein sehr mächtiges Werkzeug, auch in der Lightversion, aber ich denke, dass die Einarbeitungszeit für Davinci Resolve enorm länger ist, als sie bei Adobe After Effects sein wird.

Übrigens - AVID-Studio ist kein einfacher Einstieg in den Bewegtbildschnitt, bei Erscheinen des Programms war es mächtiger als so manch anderes Programm. Das Programm ist allerdings von AVID nicht weiter programmiert worden. Es wurde sehr oft mit Pinnacle verglichen, aber es war unbestritten, dass es wesentlich mehr konnte, als das Pinnacle Programm. Ich bin mit dem AVID-Programm immer noch sehr zufrieden, da es wirklich eine Menge kann und möchte deshalb auch bis heute noch nicht auf ein anderes Programm wechseln. Natürlich weiß ich, dass es Programme gibt, die dem AVID-Programm überlegen sind. Aber es ist jetzt eigentlich das erste Mal, dass ich mit dem AVID nicht weiterkomme (was das Tracking anbelangt), aber ich werde noch einmal genau prüfen, ob es sich nicht doch umsetzen lässt.

Edit:
Es geht auch mit AVID-Studio, wie ich soeben herausbekommen habe. Bin gerade dabei, es umzusetzen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TomD« (9. September 2015, 17:07)