Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 13. August 2015, 02:04

Aus Video Sendelogo entfernen und Oping Video mit Folge zusammen fügen?

Hi Zusammen,

Ich möchte gerne von einen Animie Film das Sender Logo entfernen, und habe mich über ein Tutorial bereits versucht über Youtube mit dem Programm VirtualDub das Video selber hat das Format MP4 ich habe es bereits umgewandelt in das Format AVI mit dem Programm Free MP4 Video Converter und wollte es Einfügen in das Programm VirtualDub aber es funktoniert nicht ich bekomme immer eine Fehlermeldung ich habe hier mal einen Screenshot davon gemacht.

Link zum Screenshot: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/…t4ynu6th8jl.png

Muss es ein anderes Format haben als MP4 oder AVI um es dort einzufügen?

Also ich möchte gerne von einer Serie die mal ausgestrahlt wurden ist aber die Oping in Deutsch fehlt diese vor der eigentlichen Folge anhängen und das Sender Logo raus schneiden, sowie bei der 48 Sekunde ein Bildertext raus schneiden hier ein Bild dazu: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/…tgvlai4pu8k.png
also der Text auch entfernen wie das Sendelogo geht das überhaupt?

Und mit welchen Programm kann ich denn Oping Musik Video mit der Folge zusammen fügen das zuerst der Oping Musik Video kommt und danach die Folge?
Gibt es dafür ein Kostenloses und einfaches Programm nur Neulinge ohne Kenntnisse?

Empfohlen wurde mir das Programm MKVToolNix GUI könnte mir das wer vielleicht genau erklären und mir sagen welches Format das Video auch haben sollte wenn alles fertig ist um die Videos über eine externe Festplatte auf der Xbox One schauen zu können? Müssen auch die Ton Dateien des Animies bearbeitet werden?

Oder reicht es wenn ich es in MP4 umwandle zum schluss?

Wäre suüer wenn mir jemand helfen könnte :)

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 1 119

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 179

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. August 2015, 07:55

Man kann aus keinem Film etwas "entfernen"!

Alls Systeme basieren darauf Dinge zu verstecken indem ähnliches darüber gelegt wird. Mit logoaway funktioniert es recht gut weil das kleine Sachen sind und zum Teil auch verbreitetere Logos dem Programm "bekannt" sind.

Die Bratpfannen gehen so gut wie nicht weg.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Zeitraffer

Monitor

Registrierter Benutzer

Beiträge: 199

Dabei seit: 4. September 2011

Hilfreich-Bewertungen: 27

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 13. August 2015, 09:55

Mal abgesehen davon, dass den Worten von @wabu nichts hinzuzufügen ist, scheint zum Öffnen Deines AVI in VirtualDub gemäss Deinem ersten Screenshot der XVID-Codec zu fehlen. Den gibts es hier: http://www.chip.de/downloads/Koepi-s-XviD_13119482.html

4

Donnerstag, 13. August 2015, 13:20

Also wäre es mir möglich das rtl2 Logo weg zu schneiden und das mit dem Text Bratpfannenberg oder so musste ich halt denn Trailer um ein paar Sekunden kürzen?

Denn Code muss ich wo im Programm eingeben?

Gibt es die Möglichkeit das Programm ohne winrar Datei zu bekommen damit ich es als Setup Datei habe und gleich direkt installieren kann?

Monitor

Registrierter Benutzer

Beiträge: 199

Dabei seit: 4. September 2011

Hilfreich-Bewertungen: 27

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 13. August 2015, 13:50

Den Codec gibst Du nirgends im Programm ein, sondern ladest die *.exe-Datei herunter und installierst sie. Anschliessend kannst Du nochmal probieren, ob Dein AVI von VirtualDub geöffnet wird. Garantieren kann ich es nicht, da ich Dein System und dessen Konfiguration nicht kenne.

6

Freitag, 14. August 2015, 13:05

Mit welchen Programm lassen euch zwei Videos zusammen fügen? Der Movie Maker funktioniert Leider nicht auf Windows 10 und das andere Programme was ich hatte damit ging es auch nicht hat jemand eine idde?

the machine one

Registrierter Benutzer

  • »the machine one« ist männlich

Beiträge: 581

Dabei seit: 11. Mai 2015

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 112

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 14. August 2015, 14:14

Movie Maker geht auf Win10 ! Ansonsten benutz mal Google und suche nach Videoschnittsoftware.
Es gibt z.b. Sony Vegas oder von MAGIX Video Pro X, Final Cut für Mac, Avid - Media Composer, Adobe Premiere, Blackmagic Design DaVinci Resolve,
usw, usw. Von kostenlos bis 15000€ alles dabei!

Monitor

Registrierter Benutzer

Beiträge: 199

Dabei seit: 4. September 2011

Hilfreich-Bewertungen: 27

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 14. August 2015, 15:38

Da sollte man halt wissen, ob die zusammenzufügenden Videos gleiche technische Eigenschaften haben, wenn ja, welche, bzw. wenn sie unterschiedliche technische Eigenschaften aufweisen, wodurch unterscheiden sich diese?

Unter technische Eigenschaften meine ich zumindest die wichtigsten wie Dateiendung, Bitrate, Auflösung und Seitenverhältnis, Framerate, Codec, Scantype (progressiv oder interlaced), sowie Audioeigenschaften.

Aus Kurzangaben wie MP4 oder AVI lassen sich die technischen Eigenschaften nicht ableiten.

9

Freitag, 14. August 2015, 20:41

Kannst du mir Sagen wo ich diese Information finde um dir dann zu Sagen welche Eigenschaften sie haben damit du mir vielleicht sagen kannst mit welchen Programm ich das machen kann?
Ich wollte es mit Windows Movie Makler machen aber immer wenn ich es installieren möchte bekomme ich die Fehlermeldung das ich mein PC Neu Starten soll was ich auch tuhe aber es lässt sich einfach nicht installieren verstehe das nicht soll ich mal einen Screenshot hier rein stellen?

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 1 119

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 179

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 14. August 2015, 22:42

Eigentlich will man doch eher Videos schneiden statt zusammenzufügen....

wenn die technisch gleich sind kann man das auf der DOS Ebene machen

Und hier kannst du media info runterladen

11

Samstag, 15. August 2015, 01:05

Vielen Dank ich schaue es mir später an :)

Jetzt hätte ich noch eine Frage ich möchte nach diesen Video Tutorial auf Youtube bei einen Video das Sendelogo verdecken hier ist der Link zur Erklärung des Videos:


Mein Problem liegt jetzt darin wenn ich das Video einfüge was ein MP4 Format hat wird es mir zu groß angezeigt und im Video beim Tutorial auf Youtube wo er ein Video eingefügt hat werden die selben Videos zwei mal angezeigt in klein wie stelle ich das mit diesen Programm ein?

Ich habe hier mal 3 Screenshot gemacht wie das bei mir momentan aussieht:

Link 1: http://fs2.directupload.net/images/150815/gh82kuc2.png
Link 2: http://fs1.directupload.net/images/150815/93kzg97x.png
Link 3: http://fs2.directupload.net/images/150815/ulfu2sv7.png

wie kann ich das kleiner einstellen damit ich das Sendelogo verdecken kann und ist das in Ordnung das es ein mp4 Format hat das Video?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Cena90« (15. August 2015, 01:14)


Monitor

Registrierter Benutzer

Beiträge: 199

Dabei seit: 4. September 2011

Hilfreich-Bewertungen: 27

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 15. August 2015, 08:53

@Cena90

Zu Deiner Frage "Kannst du mir Sagen wo ich diese Information finde...":

Dazu gibt es Analyse-Tools, ich verwende MediaInfo. Damit das Video öffnen, dann "Ansicht - Text" einstellen, es erscheint eine längere Liste, aus der alle technischen Eigenschaften des Videos ersichtlich sind.

Was Deine letzte Frage betrifft, solltest Du Dich zunächst in eine leicht verständliche Anleitung zu VirtualDub vertiefen. Ich suche mal nach einer solchen und melde mich dann wieder.

Monitor

Registrierter Benutzer

Beiträge: 199

Dabei seit: 4. September 2011

Hilfreich-Bewertungen: 27

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 16. August 2015, 10:22

Von den vielen Anleitungen, die es zu VirtualDub gibt, scheint mir diese aus einem anderen Forum recht gut verständlich zu sein:

http://www.winfuture-forum.de/?showtopic=7681

Dass die Anleitung schon über 10 Jahre alt ist, spielt kaum eine Rolle, denn in den Grundfunktionen hat sich kaum etwas geändert. Zu Deinem Vorhaben hier auch noch eine Anleitung:

http://www.film-bearbeitung24.de/tv-logo-im-film-entfernen/

Was Deine letzte Frage wegen des zu gross angezeigten Videos betrifft, hier die Vorgangsweise: Mit der rechten Maustaste in das Filmbild klicken, es öffnet sich ein Fernster mit der Auswahlmöglichkeit von prozentuellen Bildgrössenänderungen.

Wie ich schon empfohlen habe, vertiefe Dich in diese - und vielleicht auch noch in andere zu suchende Anleitungen, das kann einige Zeit dauern, und bei einem zunächst unbekannten Programm kommt man oft beim Einarbeiten um die Methode "Versuch und Irrtum" nicht herum, bis es sitzt.

14

Freitag, 21. August 2015, 21:23

Hi Dankeschön für eure Hilfe, also ich habe es mit dem linken Video hinbekommen aber das rechte bleibt leider groß könnte mir jemand von euch vielleicht sagen wie man das noch kleiner bekommt?

Monitor

Registrierter Benutzer

Beiträge: 199

Dabei seit: 4. September 2011

Hilfreich-Bewertungen: 27

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 22. August 2015, 08:49

Wenn Du damit das rechte Bildfenster in VirtualDub meinst, dann genau so wie beim linken Fenster mit der rechten Maustaste hineinklicken und es öffnet sich auch hier ein Auswahlfenster für die Anzeigegrösse.

16

Dienstag, 25. August 2015, 22:52

Also ich habe es versucht aber leider klappt das nicht so ganz, da am Anfang das Logo erst eingeblendet wird, meine Frage könnte mir wer Erfahrenes von euch das Logo komplett ausblenden vielleicht?
Ich habe es hier mal hochgeladen wäre super wenn sich wer vielleicht die mühe machen würde und das Logo ganz ausblenden würde und es wieder hochladen würde.

Link zum Video: Link wurde entfernt.

Würde sich vielleicht jemand die mühe machen und mir helfen?

Edit: Denn Link habe ich wieder entfernt.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Cena90« (26. August 2015, 12:03)


Monitor

Registrierter Benutzer

Beiträge: 199

Dabei seit: 4. September 2011

Hilfreich-Bewertungen: 27

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 26. August 2015, 10:14

Das Ding hat zwei Seiten. Einmal die technische:

Eine Totalentfernung des Logos wäre nur möglich, wenn es auf einem konstant gleichbleibenden einfärbigen Hintergrund sitzt. Das ist hier nicht der Fall, es bliebe daher ein undefinierter Fleck übrig, in dem das ursprüngliche Logo nicht mehr erkennbar ist. Man könnte natürlich auch ein schwarzes Rechteck darüber legen.

Dann die rechtliche:

Das Logo weist auf die Urheberrechte hin. Mache ich die Unlesbarkeit ganz privat für mich, und gebe das Ergebnis nicht weiter, passiert gar nichts. Mache ich es aber für andere, ohne schriftliche Genehmigung des Rechteinhabers, dann kann das gewaltig in die Hose gehen, Stichwort "Verletzung der Urheberrechte". Eine genaue Begründung mögen hier Rechtsexperten anführen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Monitor« (26. August 2015, 10:20)


joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 374

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1217

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 26. August 2015, 11:58

Die Datei solltest du mal wieder löschen. Du veröffentlichst da urheberrechtlich geschütztes Material zum freien Download. Ganz doofe Idee, auch wenn sich das jeder selber von YT laden kann.

19

Mittwoch, 26. August 2015, 12:02

Ist eigentlich nur für die Privat Verwendung gedacht eines Videos, wo dieses als Trailer hinzugefügt werden soll, also gibt es keine wirklichen Möglichkeiten es ganz zu entfernen?
Welches Programm würdest du mir noch Empfehlen um diesen Oping Trailer an eine Folge zusammen zu fügen?

Da der Windows 10 Movie Marker nicht auf Windows 10 läuft fällt dieser leider schon mal weg...

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 374

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1217

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 26. August 2015, 12:25

In dem Moment, wo du die Datei hier zum Download anbietest, ists nichts mehr mit "Privater Verwendung". Das ist rechtlich eindeutig eine Veröffentlichung, ganz egal ob mit oder ohne Logo.

Zoom halt einfach rein. Oder leb mit dem Logo. Ist doch eh nur für dich privat...

Social Bookmarks