Du bist nicht angemeldet.

Till

Registrierter Benutzer

  • »Till« ist männlich
  • »Till« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Dabei seit: 2. Dezember 2011

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 27. Mai 2014, 21:22

MTS-Dateien für Blender NLE konvertieren

Liebe Community,
Ich möchte gerne die MTS-Files meiner Kamera (Lumix DMC-G3) in Blender bearbeiten.
Wenn ich sie in Blender importiere ist die Audiospur halb so lang wie die Videospur (ja ich weiß, doppelte Framerate) obwohl Explorer und Magix 25 fps anzeigen und ich in Blender bei 25 fps arbeite. Ich habe schon was davon gelesen, dass .mts oder AVCHD kein 25p kann und dies in 50i umwandelt. Magix behandelt die Dateien auch als normale 25p Files. Ich möchte mein Projekt jedoch nicht in 50fps in Blender bearbeiten,da doppelte Renderzeiten und eben 50fps. Auch würde ich die Dateien ungern konvertieren und dabei Qualität verlieren.
Ich hoffe es gibt eine Lösung für mein Problem, schonmal Danke im Vorraus dafür.

LG Till

P.S.: Ich kann natürlich den Clip mit Speed Control in Blender anpassen, dies ist mir jedoch zu umständlich bei allen Clips.

Till

Registrierter Benutzer

  • »Till« ist männlich
  • »Till« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Dabei seit: 2. Dezember 2011

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 10. Juni 2014, 15:21

Anders gefragt, wie kann ich MTS-Dateien möglichst verlustfrei konvertieren oder sogar decompressen?

MJ Studios

Registrierter Benutzer

  • »MJ Studios« ist männlich

Beiträge: 109

Dabei seit: 29. April 2013

Wohnort: Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 10. Juni 2014, 22:15

unkmprimiert Avi das kann eigentlich jeder vernünftige Konverter ;)
Ist dann nur Schweine groß die Datei.

Social Bookmarks