Du bist nicht angemeldet.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 142

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 350

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 4. März 2014, 19:42

Premiere CS6: Diverse Probleme mit Verkrümmungsstabilisierung

Ich habe diverse Probleme mit der Verkrümmungsstabilisierung ("Warp Stabilizer) in Adobe Premiere Pro CS6.

Und zwar:

1.) Während in der Vorschau, also auf der Timeline, egal ob vorgerendert oder nicht, die stabilisierten Clips allesamt korrekt sind, habe ich beim Export fast immer den dicken Balken mit dem Wort "Stabilisierung" im Bild.

Abhilfe schafft hier (manchmal) ein Export mit maximaler Qualität (was aber einen extremen Anstieg der Renderzeit zur Folge hat) oder alternativ stellt man überall statt "Subspace-Warp" auf "Position, Skalierung, Drehung", rendert vor und benutzt dann beim Export die Renderdaten.

2.) Beim Neuladen eines Projekts hat Premiere fast immer die Renderdaten für die stabilisierten Clips vergessen.

3.) Sehr häufig hat man Grafikprobleme bei stabilisierten Clips. Z. B. ist das Bild häufig im falschen Seitenverhältnis, d. h. verzerrt. Manchmal flackert es auch hin und her. Das tritt nach dem Neuladen eines Projekts auf. Da hilft dann nur, die Renderdaten dieses Bereichs zu löschen.

Hat jemand anderes auch diese Probleme? Vor allem Problem 1 macht mir schwer zu schaffen. Alle Updates für CS6 habe ich natürlich installiert. Weitere Daten: Windows 7 x64, Intel i7, 12 GB RAM.

In After Effects konnte ich solche Probleme übrigens nicht entdecken, selbst dann nicht, wenn man die Komposition in Premiere einbettet (Dynamic Link).

2

Mittwoch, 5. März 2014, 13:28

Versuch mal beim Starten Shift+Alt, oder Shift+Ctrl+Alt zu drücken (Bin mir grad nicht sicher welche Kombination richtig war). Damit löschst du die Einstellungen/Cache etc. Das hat mir quer durch alle Adobe Produkten schon geholfen die seltsamsten Fehler zu beseitigen. Alle eigenen Konfigurationen gehen dabei aber verloren!

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 142

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 350

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. März 2014, 18:19

Das Problem besteht allerdings auf zwei verschiedenen Rechnern. Ich will damit sagen, es wäre schon ein Zufall, wenn's am Cache liegt.

4

Mittwoch, 5. März 2014, 22:11

Waren die Probleme von Anfang an da, oder sind die erst mit der Zeit aufgetreten? Ich meine mal gelesen zu haben, dass die Stabilisierung durch die Grafikkarte beschleunigt werden kann. Eventuell bringt es was, die Beschleunigung zu deaktivieren? Wenn es vielleicht wirklich irgendwie daran liegen sollte, kann das der Grund sein, dass der Fehler bei zwei Identischen Rechnern auftritt?

MJ Studios

Registrierter Benutzer

  • »MJ Studios« ist männlich

Beiträge: 109

Dabei seit: 29. April 2013

Wohnort: Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 5. März 2014, 22:27

Problem 1 kann man beheben indem man in den Effekteinstellungen einen Haken rausmacht oder aktiviert, dass das Banner angezeit werden soll oder nicht. Kann aber gerade nicht nachgucken wie das genau heißt ;I

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 142

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 350

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 7. März 2014, 19:11

@denis: Kann ich nicht mit Sicherheit sagen, aber ich glaube, von Anfang an. Das Deaktivieren der Beschleunigung teste ich.

@MJ Studios: Das löst nicht das Problem, denn vermutlich wäre das Video dann einfach nicht stabilisiert. Nur dass man's nicht mitbekommt.

7

Montag, 10. März 2014, 15:34

Das löst nicht das Problem, denn vermutlich wäre das Video dann einfach nicht stabilisiert. Nur dass man's nicht mitbekommt.


Nene, der Haken "Warnungsbanner ausblenden"(Bei "Erweitert) schaltet nur die Anzeige des Banners auf dem Clip an und aus, stabilisiert ist das dann trotzdem. Würde mich jedenfalls stark wundern wenn nicht.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 142

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 350

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 11. März 2014, 20:35

Aber der Warnungsbanner sollte ja nur kommen, wenn noch nicht stabilisiert wurde. Wenn der also beim Export wieder da ist, kann's ja eigentlich nur sein, dass der Clip nicht (mehr) stabilisiert ist.

Ich werde beim nächsten Auftreten des Fehlers an diesen Thread denken und weitere Tests unternehmen. Danke bis hierhin.

Social Bookmarks