Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Montegero

unregistriert

1

Sonntag, 8. September 2013, 17:02

Casablanca Macrosystem

Hallo Videofreunde, hab die letzte Tage ein Casablanca "PRESTIGE" gekauft das auch geht....aaaaber wenn mit der Cam Canon XL1 E ein aufgenommenes Video überspielen möchte (DV-Kabel)

zeigt es Kein Videosignal an, woran kann das liegen? Hab alle Kabeln wie beschrieben angeschlossen.

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 8. September 2013, 18:02

Kann ich Dir leider auch nicht sagen.

Aber hier gibt es viele Filmer, die mit diesem System arbeiten. Evtl. ist sogar ein Club in Deiner Nähe dabei, die Dir sicherlich weiterhelfen können.

http://www.bdfa.de/der-bdfa/bdfa-uberblick/club-adressen/

Gruß
MP-Digital

Monitor

Registrierter Benutzer

Beiträge: 172

Dabei seit: 4. September 2011

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 9. September 2013, 08:42

... oder Du wendest Dich gleich an dieses Forum: http://www.macrosystem.de/forum

Übrigens wird es demnächst ein Windows-Programm der Casablancaversion Bogart geben, derzeit befindet es sich in der Testphase.

Monitor

Registrierter Benutzer

Beiträge: 172

Dabei seit: 4. September 2011

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 18. Oktober 2013, 10:11

... und im Nachtrag zu oben und wen es interessiert: http://www.macrosystem.de/de_de/produkte…asis_tools.html

Montegero

unregistriert

5

Donnerstag, 14. November 2013, 23:41

Hallo Monitor,

Das Casablanca für Windows ist zwar gut und recht....bis Win 7, beim 8er sollte eine Kostenpflichtiges Zusatz z.B: Direc X ...oder sowas ähnliches verlangt werden? :love:

Monitor

Registrierter Benutzer

Beiträge: 172

Dabei seit: 4. September 2011

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 15. November 2013, 08:45

Wo hast Du die Meldung her, dass beim 8er ein kostenpflichtiger Zusatz verlangt wird? Ich habe Win 7, das 8er tue ich mir gar nicht an, aber bei allen bisherigen Informationen ist von einem erforderlichen Zusatz nirgends die Rede.

Montegero

unregistriert

7

Freitag, 15. November 2013, 11:31

Hallo Monitor,
die Meldung habe aus der aktuelle Zeitschrift "VIDEOAKTIV" auf Seite 64 ist folgendes vermerkt: "Etwas lästiger ist, dass MacroSystem für eine Vorschau einen Intel-17-Prosessor sowie ein aktives Meddia Center
verlangt. Hat man eines von beiden nicht, ist die Vorschau zwar flüssig, aber man erkennt klare Treppchenbildung bei Diagonalen im Bild. Nun das wichtige:" Doch Windows ativiert das Media-Center-Feature nur noch bei Windows 8 Pro beziehungsweise Windows 7Home Premium,Professional undUltimate mit. Will man unter Windows 8 das Media Center zuschalten, werden 10,00 € und eine NICHT ganz einfache Installation notwendig, die zudem eine nochmalige, recht umständliche Registrierung des Betriebssystem verlangt."
Schöner wärs es, MacroSystem würde die notwendigen Codecs schon von sich aus mitliefern.
Quelle: Videoaktiv 1-2014 Dez.-Jan.
Ich sage reinweg Deutsche Service Wüste! ?( :cursing: :(

Monitor

Registrierter Benutzer

Beiträge: 172

Dabei seit: 4. September 2011

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 15. November 2013, 14:30

Damit für mich ein weiterer Grund, warum ich mir Win 8 nicht antue. Allerdings scheint dieses Manko noch nicht bis Macrosystem durchgedrungen zu sein, denn bei den Testläufen, an denen ich mich selbst mit Win 7 beteiligt habe, hat das niemand aufgegriffen. Mal sehen, ob das im dortigen Forum angesprochen wird.

Montegero

unregistriert

9

Samstag, 16. November 2013, 20:57

Der gleicher Meinung bin ich auch,ooooobwohl einige meiner Bekannte mit dem 8er (Beruflich)arbeiten.

Social Bookmarks