Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

SolitudeX

Registrierter Benutzer

  • »SolitudeX« ist weiblich
  • »SolitudeX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 23. Juni 2013

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 23. Juni 2013, 12:58

Yashica CMH150 Videos bearbeiten

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und hoffe, ihr könnt mir weiter helfen.
Diese Woche hab ich mir endlich meine erste FULL HD Cam gekauft - eine Yashica CMH150 (Kaufpreis ca 100€)
Die Cam erstellt automatisch .avi Dateien, ich finde auch keine Möglichkeit das Format für die Aufnahme in der Cam direkt zu ändern.
Die Videos lassen sich am PC problemlos abspielen, aber sobald ich sie in Sony Vegas einfüge und bearbeiten möchte, ruckeln sie.
Auch bei meiner Freundin am MAC in Final Cut funktioniert es nicht.
Haben die Videos auch schon umkonvertiert zu mp4, selbes Problem.

Ist jetzt natürlich sehr ärgerlich, da ich mich auf die neue Cam gefreut hatte...
Habt ihr eine Idee, woran das liegen könnte?

Wenn nicht, werde ich die Cam zurück geben und mich nach einer anderen umschauen.

Danke schon mal und einen schönen Sonntag allen!

Liebe Grüße
SolitudeX

Telliminator

Tech-Freak

  • »Telliminator« ist männlich

Beiträge: 855

Dabei seit: 10. Mai 2010

Hilfreich-Bewertungen: 131

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 23. Juni 2013, 13:14

Hallo,

wenn sich die Videos normal abspielen lassen, welchen Player verwendest Du dann? Möglicherweise fehlt Dir noch ein passender Codec für die Bearbeitung am PC bzw. der zum Abspielen wird nicht von der Software genutzt. Prüfe mal Deine Codecs auf dem PC mit der Freeware GSpot, ggf. lässt sich so was herausfinden.

http://www.chip.de/downloads/GSpot_13008930.html

Alternativ Hilfe zum Test der Datei: Eeasy-Codec Checker
http://www.computerbild.de/download/Supe…er-3004997.html

Grüße
Telli
Ear-Movies - Filme für die Ohren - http://www.blackdays.de - http://timeshift.blackdays.de - TimeShift kostenloses Hörspiel - Finale ist online, Folge 8 "And All My Dreams, Torn Asunder" * TS 7.1 TechDemo *

SolitudeX

Registrierter Benutzer

  • »SolitudeX« ist weiblich
  • »SolitudeX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 23. Juni 2013

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 23. Juni 2013, 13:28

Hi,

vielen Dank für die schnelle Antwort. :)

Ich hab es mit Media Player, VLC und Korean Media Player getestet.
Hab eben gesehen, im Windows Movie Maker kann ich das Video problemlos abspielen - aber wer will das Ding schon für Videobearbeitung benutzen...? :huh:

Habe schon einige Codecs geupdatet und neue Codec-Packs installiert usw usw.

Alle anderen .avi Dateien kann ich auch problemlos in Sony Vegas abspielen/bearbeiten, nur die von dieser Kamera nicht...

Hab im Anhang mal einen Screenshot von GSpot, da steht dass alle Treiber vorhanden sind.
Vielleicht fällt dir noch etwas auf, ich weiß nämlich nicht wirklich, worauf ich da genau achten müsste... :)

Danke!
»SolitudeX« hat folgendes Bild angehängt:
  • GSpot.jpg

Telliminator

Tech-Freak

  • »Telliminator« ist männlich

Beiträge: 855

Dabei seit: 10. Mai 2010

Hilfreich-Bewertungen: 131

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 23. Juni 2013, 14:34

Hm, nach dem Screenshot sieht alles okay aus. Und wenn der Movie-Maker auch kein Problem macht hm, vielleicht konvertierst Du mal als Experiment Dein File im Movie-Maker in ein anderes Format, um es im Vegas zu bearbeiten. Ist jetzt nur so eine Idee, aber vielleicht hilft das. Ansonsten kann vielleicht jemand von den Vegas-Experten sich hier mal zu Wort melden, ist vielleicht nur eine Einstellungssache im Programm.
Ear-Movies - Filme für die Ohren - http://www.blackdays.de - http://timeshift.blackdays.de - TimeShift kostenloses Hörspiel - Finale ist online, Folge 8 "And All My Dreams, Torn Asunder" * TS 7.1 TechDemo *

SolitudeX

Registrierter Benutzer

  • »SolitudeX« ist weiblich
  • »SolitudeX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 23. Juni 2013

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 23. Juni 2013, 18:20

8o Du bist genial! Vielen vielen Dank!
Ich hab das Video im Movie Maker als MPEG-4 Film gespeichert und das funktioniert nun auch einwandfrei in Sony Vegas!
:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Vielleicht hat aber trotzdem noch jemand eine Idee, wie ich mir das vorherige umknovertieren sparen kann.

Ansonsten bin ich mit dieser Lösung für den Moment echt zufrieden, danke! :) :)

Telliminator

Tech-Freak

  • »Telliminator« ist männlich

Beiträge: 855

Dabei seit: 10. Mai 2010

Hilfreich-Bewertungen: 131

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 23. Juni 2013, 21:32

Nein, so genial bin ich leider nicht, sonst könnte ich Dir genau sagen wo das Problem liegt und wie Du es lösen kannst. :rolleyes: Ich finde es aber schön das zumindest die Behelfsvariante über die Konvertierung im MM bei Dir funktioniert. 8-) So dann würde ich sagen, willkommen im Forum und wir sind schon alle gespannt auf Deine zukünftigen Meisterwerke. :D
Ear-Movies - Filme für die Ohren - http://www.blackdays.de - http://timeshift.blackdays.de - TimeShift kostenloses Hörspiel - Finale ist online, Folge 8 "And All My Dreams, Torn Asunder" * TS 7.1 TechDemo *

Social Bookmarks