Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

tiger.1

unregistriert

1

Mittwoch, 13. Februar 2013, 16:11

Welches Editing Programme?

Hallo, bin auf der Suche nach einem Editing Programm für Professionelle Ergebnisse.
Folgende Kriterien sind zu beachten:

-Preissegment: eig nicht mehr als 90€oder kostenlos
-Ich arbeite mit einem 32-Bit Betriebssystem, Programme die 64 Bit erforden sind nur bedingt gemeint falls sie den anderen Kriterien entsprechen.
-Motiontracking
-Bereichsfarbkorrektur bzw. 3 Wege Farbkorrektur (like Sin City, coloured objects, black and white background)
-Evt. nette Vorlagen für gut animierte Intros
-reiche Möglichkeiten der Farbverwaltung bzw. Soundverwaltung

Ich hoffe ich treffe mit meinen Kriterien genau ins Schwarze was zumindest meine Preisvorstellung angeht.

Freue mich auf viele hilfreiche Antworten!
Gruß :)

HerosProductions

unregistriert

2

Mittwoch, 13. Februar 2013, 16:49

Ich kenne mich in diesem Preissegment eher weniger aus, aber ich kann dir sagen dass ein Programm allein dir kein professionelles Ergebnis liefern wird ;)
Ich denke auch nicht dass es bei diesem Preis deine genannten Features geben wird, aber hole dir da nochmal eine zweite Meinung zu ein... Es gibt jedoch Lightworks welches mit ein paar Einschränkungen völlig umsonst ist und womint auch schon Hollywood Filme geschnitten wurden.

HornkleeTV

Hell van Sing

  • »HornkleeTV« ist männlich

Beiträge: 564

Dabei seit: 10. August 2012

Hilfreich-Bewertungen: 96

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. Februar 2013, 17:52

In dem Preissegment gibt es eigentlich nur Magix Video Deluxe das die Forderung der Farb- und Soundverwaltung sowie der 3-Wege Farbkorektur hat.
Motion Tracking? Im Editingprogramm? Für 90€? Ernsthaft?
Für sowas gibt es spezielle Programme oder Plugins, die schon alleine nicht unter 100€ zu bekommen sind.
"Zeit ist Geld." - "Warum bin ich dann immer pleite?"
Quelle: Lyrialia (Werk: Er, Ich und das Irgendwann)

TheMrDomi

unregistriert

4

Mittwoch, 13. Februar 2013, 18:34

Für diesen Preis wirst du nichts vernünftiges finden

Hallo,
für diesen Preis wirst du wohl kaum etwas bekommen.
Das einzigste, was du machen kannst, ist dir die 30 tägige Testversion von Adobe After Effects herunterzuladen, und wenn es dir gefällt, noch ein bisschen sparen.

MfG
Dominik

P.S. Magix kannst du meinermeinung nach vergessen.

HF_HeinzeFilms

Registrierter Benutzer

  • »HF_HeinzeFilms« ist männlich

Beiträge: 437

Dabei seit: 9. November 2006

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 54

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 13. Februar 2013, 18:39

Das einzigste, was du machen kannst, ist dir die 30 tägige Testversion von Adobe After Effects herunterzuladen, und wenn es dir gefällt, noch ein bisschen sparen.
Soweit ich weiß, setzt After Effects CS6 ein 64-Bit Betriebssystem voraus.

HornkleeTV

Hell van Sing

  • »HornkleeTV« ist männlich

Beiträge: 564

Dabei seit: 10. August 2012

Hilfreich-Bewertungen: 96

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. Februar 2013, 18:42

Es ist ja nicht so dass man sich von der Adobeseite AE7 als Vollversion runterladen kann oder so...
"Zeit ist Geld." - "Warum bin ich dann immer pleite?"
Quelle: Lyrialia (Werk: Er, Ich und das Irgendwann)

groundhouse

unregistriert

7

Mittwoch, 13. Februar 2013, 19:01

Einfach mal mit Moviemaker anfangen,und dann hocharbeiten bis Vegas ( was aber kein eigenes MT hat) ^^

Gruß
GH

HornkleeTV

Hell van Sing

  • »HornkleeTV« ist männlich

Beiträge: 564

Dabei seit: 10. August 2012

Hilfreich-Bewertungen: 96

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 13. Februar 2013, 19:04

Wenn er scho so genaue Angaben macht wird er wohl nicht erst mit dem Movie Maker einsteigen müssen.
"Zeit ist Geld." - "Warum bin ich dann immer pleite?"
Quelle: Lyrialia (Werk: Er, Ich und das Irgendwann)

TheMrDomi

unregistriert

9

Mittwoch, 13. Februar 2013, 19:06

Wenn du willst, lade dir doch Adobe After Effects CS2 herunter, kostenlos und legal : KLICK

MfG
Dominik

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Matti

groundhouse

unregistriert

10

Mittwoch, 13. Februar 2013, 19:08

Wenn er scho so genaue Angaben macht wird er wohl nicht erst mit dem Movie Maker einsteigen müssen.

Was aber nicht ausschliesst jemals mit einem gearbeitet zu haben. :D
Denn soweit ich das Beurteilen kann,gibt es kein Videobearbeitungsprogramm (kann mich auch irren) das MT inklusive hat.
AE ist kein vollkommendes Videobearbeitungprogramm,sondern viel mehr ein Effekt basierendes Prog.
Kannst ja mal ein 30min. Video in AE Bearbeiten (mit vielen Schnittstellen,Überblendungen,etc..),sehen uns dann nach 3 jahren Renderzeit,(ohne jemals einen vernünftigen Schnitt hinbekommen zu haben) wieder :D
Aber das möchte ich gerne sehen,wer seinen Film der länger als 1min. ist, mit 4k (standart Kinoauflösung) unkomprimiert durch AE schleift (der Film Battleship brauchte übrigens für 3 min. 72Std. Renderzeit,nur als Beispiel).

Wenn der Film dann fertig ist,versuch ihn mal abzuspielen *hehe*

Gruß
gh

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »groundhouse« (13. Februar 2013, 20:05)


HornkleeTV

Hell van Sing

  • »HornkleeTV« ist männlich

Beiträge: 564

Dabei seit: 10. August 2012

Hilfreich-Bewertungen: 96

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 13. Februar 2013, 20:04

Kommt immer drauf an mit was für einen Rechner und welche Renderfarm etc. bla bla bla...
"Zeit ist Geld." - "Warum bin ich dann immer pleite?"
Quelle: Lyrialia (Werk: Er, Ich und das Irgendwann)

groundhouse

unregistriert

12

Mittwoch, 13. Februar 2013, 20:18

Kommt immer drauf an mit was für einen Rechner und welche Renderfarm etc. bla bla bla...

Jau,hier noch das tutorial dazu:

Ich lieg aufm Boden vor Lachen :thumbsup: :thumbsup:

KaiPeters

unregistriert

13

Donnerstag, 14. Februar 2013, 16:24

Vegas Power...

Eindeutig Sony Vegas.
Aber ich weiß nicht so ganz ob du damit klar kommst.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 160

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1175

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 14. Februar 2013, 16:42

Wenn du willst, lade dir doch Adobe After Effects CS2 herunter, kostenlos und legal : KLICK

MfG
Dominik

Definitiv NICHT legal. Die Version ist nur für Bestandskunden. Bist du keiner, kannst du das Programm auch gleich in der aktuellen Version via Bittorent-Netzwerk laden. Rechtlich macht das keinen Unterschied.

KalleHH

Registrierter Benutzer

  • »KalleHH« ist männlich

Beiträge: 105

Dabei seit: 18. Juni 2011

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 14. Februar 2013, 17:00

Definitiv NICHT legal. Die Version ist nur für Bestandskunden. Bist du keiner, kannst du das Programm auch gleich in der aktuellen Version via Bittorent-Netzwerk laden. Rechtlich macht das keinen Unterschied.



... das mit den Bestandskunden war nur die ersten Tage, wo man eine Serien-Nr. eingeben mußte, das braucht man jetzt nicht mehr. Es kann jetzt wirklich jeder herunter laden. Aber es läuft offiziell nur unter Win XP, wenn man Win 7 Pro hat, dann läuft es auch. Habe es mir auch herunter geladen und die Freischaltung lief ohne Probleme.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 160

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1175

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 14. Februar 2013, 17:06

Klar geht es, aber es ist trotzdem nicht legal.

Der Hinweis ist auch nicht zu Übersehen:

Zitat

"Die im Rahmen des Downloads erhaltenen Seriennummern dürfen
ausschließlich von Kunden verwendet werden, die CS2 oder Acrobat 7
rechtmäßig erworben haben und weiterhin nutzen möchten. Ein Download der
Software sowie die Nutzung der Seriennummern durch Personen, die CS2
oder Acrobat 7 in der Vergangenheit weder von Adobe direkt noch einem
autorisierten Händler erworben haben, ist nicht gestattet und stellt
eine Verletzung von Adobe’s Urheberrechten dar.
"


Hier gibts Hintergrundinformationen: http://www.heise.de/newsticker/meldung/A…in-1794761.html

Wenn schon ilegal, dann wenigstens die aktuelle Version. Dann lohnt sich die Urheberrechtsklage wenigstens ...

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

M&B Studios

tiger.1

unregistriert

17

Donnerstag, 14. Februar 2013, 17:46

Joa danke schon mal für die Antworten. Ich denke ich werde mit Adobe Premiere Pro CS6 und After Effects CS6 arbeiten, die Test Versionen haben mir gefallen,denke damit haben sich meine Fragen erübrigt!:-)

HF_HeinzeFilms

Registrierter Benutzer

  • »HF_HeinzeFilms« ist männlich

Beiträge: 437

Dabei seit: 9. November 2006

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 54

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 14. Februar 2013, 17:49

Klar geht es, aber es ist trotzdem nicht legal.
[...]
Wenn schon ilegal, dann wenigstens die aktuelle Version. Dann lohnt sich die Urheberrechtsklage wenigstens ...
Da Adobe jetzt sogar den Download ohne Adobe-ID freigegeben hat, kann man schon davon ausgehen das sie wissen was sie tun. Ich sehe keinen Grund das nicht zu verwenden.
Ich sehe, du hast deine Meinung seit letztem Monat geändert :P .
Joey hat aber Recht: Jeder kann es laden ╪ Legal

... das mit den Bestandskunden war nur die ersten Tage, wo man eine Serien-Nr. eingeben mußte, das braucht man jetzt nicht mehr.
Fehlinformation. ;)

TheMrDomi

unregistriert

19

Donnerstag, 14. Februar 2013, 17:55

OK, sorry wusste ich nicht :rolleyes:

20

Donnerstag, 14. Februar 2013, 22:44

Hitfilm 2 Express ist das günstige Compositing/NLE-Editor.

http://hitfilm.com/express/


Ich benutze es persönlich und finde es für den Preis super.
Es beherrscht alles was man braucht zum Filme machen.

Wenn du dir nur einen NLE Editor kaufst, kannst du halt nichts mit Compositing machen. Und ich kenne keinen NLE-Editor der beides kann wir Hitfilm 2.

Und wegen Adobe CS2. Die Premiere Version kann kein modernes Canon Format. D.h. wirst du alles transcoden müssen zu irgendwas altem.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

EvilMonkey

Verwendete Tags

magix, Vegas

Social Bookmarks