Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 28. Januar 2013, 01:14

Vegas Pro 12 Rendern einstellungen für 50p ?

Hallo, Community!
Nach viel sucherei im Internet bin leider nicht ganz fündig geworden und bin auf dieses Forum gestoßen, vielleicht wird mir hier geholfen :)

Was ich benutze ist:
Digitalkamera Sony Cybershot DSC HX20
Software: Sony Vegas Pro 12 64bit
Die Kamera einstellung mit die ich Videos mache ist:
AVC HD 28 Mbit/s (PS) 1920x1080 50p

Da ich ein paar Videos aufgenommen habe und die schneiden/bearbeiten muss,brauche ich Rendern einstellungen für Vegas Pro 12
Könnte mir jemand villeicht helfen mit welche einstellungen ich die Videos rendern soll ohne qualität zu verlieren?
Brauche irgendwelche plugins, codecs,usw...??
Da leider Vegas Pro 12 nicht 50p unterstützt, empfehlt mir die besten einstellungen für super Qualität zu bekommen!?

Ich bin zu doof für solche sachen habe bis jetzt ein paar Video gerendert aber die Qualität ist zum kotzen :D also bitte freudlich mit mir sein :)

Liebe Grüße an euch allen und ich bedanke mich herzlich voraus

2

Dienstag, 29. Januar 2013, 01:52

Hmmm komisch von so viele Film macher das keiner weiß wie ? ?( ?(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Krimi« (29. Januar 2013, 02:22)


Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 29. Januar 2013, 07:18

Also, bei Vegas 12 brauchst du dir keine Sorgen machen, das kann 50p. Da 50p aber kein Mensch braucht schaltet man pro Clip das Intelligente Sampling der 50p Videos aus. Rechtsklick auf den Clip in der Timeline und dann Eigenschaften, Resampling deaktivieren. Dann kannst du zumindest erstmal PAL 25p Bearbeiten, das Projekt sollte auch so gelagert sein. Ist das Resampling noch an, ist das Bild oft nur Suppe.

Solltest du die 50p als Zeitlupe nutzen wollen, musst du die Wiedergaberate in den Eigenschaften auf 0,5 stellen, dann ist das Resampling egal.

Die Frage ist nun, als was und wofür möchstest du das Video rendern? Für YT als WindowsMedia als 1080p mit 25 Bildern mit einer Datenrate höher als 6MB und 2Pass CBR. Für alles andere gibt es bei YT auch die perfekten Exporteinstellungen als Video erklärt.

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

4

Dienstag, 29. Januar 2013, 11:14

Also, bei Vegas 12 brauchst du dir keine Sorgen machen, das kann 50p. Da 50p aber kein Mensch braucht schaltet man pro Clip das Intelligente Sampling der 50p Videos aus. Rechtsklick auf den Clip in der Timeline und dann Eigenschaften, Resampling deaktivieren. Dann kannst du zumindest erstmal PAL 25p Bearbeiten, das Projekt sollte auch so gelagert sein. Ist das Resampling noch an, ist das Bild oft nur Suppe.

Solltest du die 50p als Zeitlupe nutzen wollen, musst du die Wiedergaberate in den Eigenschaften auf 0,5 stellen, dann ist das Resampling egal.

Die Frage ist nun, als was und wofür möchstest du das Video rendern? Für YT als WindowsMedia als 1080p mit 25 Bildern mit einer Datenrate höher als 6MB und 2Pass CBR. Für alles andere gibt es bei YT auch die perfekten Exporteinstellungen als Video erklärt.
Ja, danke für die Antwort :)
Die Videos werden für Youtube sein und mit die Zeitluper brauche daweil nicht, vielleicht mal später?
Was is eigentlich besser für Youtube 30Bildern oderr 25Bildern?

Ich will ja eigentlich wenn es möglich ist kein Qualität zu verlieren :D

Liebe Grüße

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 29. Januar 2013, 14:52

Bei YT sind 25 oder 30 Bilder zwar egal, mit deiner Kamera aber nicht. Da es einfacher ist die 50p auf 25p zu bringen (es wird einfach jedes zweite Frame weggelassen) als auf 30 Bilder. Ausserdem ist 25 Bilder pro Sekunde in Europa immer noch der Standard - und der Workflow hat sich wohl dahingehend angepasst. 24p gibts natürlich auch noch, aber das bezieht sich dann mehr aufs Kino als auf YT etc.

Natürlich wirst du mit fast jedem Codec Quali verlieren (oft gar nicht so sichtbar, da YT ja auch noch umwandelt), leider ist das nicht zu ändern. Mit den richtigen Einstellungen (siehe oben) kommt man sehr gut hin, mach ich bei YT seit Jahren.

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

6

Dienstag, 29. Januar 2013, 16:58

Ich danke dir Sehr Mac Mave !!
Ein frage hätte ich noch an dich: Gibt es welche plugins,effekte,übergänge zwischen die Videos für sony vegas zum kaufen?
Ich hab paar videos auf Youtube angekuckt die irgendwelche effekte im Videos haben was mir eigentlich super gefallen hat.

Derzeit verwende ich Magic Bulet looks plugin

Liebe Grüße

Verwendete Tags

12, Avchd, einstellunge, pro, rendern, sony, Vegas

Social Bookmarks