Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 23. Januar 2013, 15:04

Magic Videoschnittprogramm

Hallo zusammen,
da ich mich nun für die Sony HDR CX730E entschieden habe und noch ein leicht zu bedienendes Videoschnittprogramm suche, wende ich mich an Euch.
Mein PC: Windows 7, 64 bit, Geforce Grafikkarte, 8 GB DDR Ram Arbeitsspeicher


Welches Programm von Magic verwendet Ihr und wie sind Eure Erfahrungen?
Ich habe jetzt öfters gelesen, dass es zu Abstürzen kommt, manche Menüpunkte nicht so funktionieren, wie sie funktionieren sollen etc.


Ich habe das Magic Video Deluxe 16 Premium bekommen.


Danke für Eure Beiträge. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Renata« (23. Januar 2013, 19:59)


HornkleeTV

Hell van Sing

  • »HornkleeTV« ist männlich

Beiträge: 564

Dabei seit: 10. August 2012

Hilfreich-Bewertungen: 96

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. Januar 2013, 15:30

Du meinst sicher Magix (statt Magic, das ist ne andere Firma).
Nur eine kurze Frage:
Wie viel Geld kannst/möchtest du denn ausgeben?

Zitat

Ich habe das Magic Video Deluxe 16 Premium bekommen.

Wie meinen? Meinst du hast das Programm bekommen?

Die Programme laufen eigentlich alle recht stabil wenn dein PC dafür geeignet ist (häufigster Absturzgrund ist zu wenig RAM, wer HD Videos von einer halben Stunde länge mit 4GB bearbeitet darf sich nicht wundern), für "Normalos" würde ich spontan Video Deluxe Plus oder Premium epfehlen, wer ambitionierter ist gleich Video Pro X.
"Zeit ist Geld." - "Warum bin ich dann immer pleite?"
Quelle: Lyrialia (Werk: Er, Ich und das Irgendwann)

3

Mittwoch, 23. Januar 2013, 16:25

Ja meine ich. :)

Die teuerste Variante habe ich für etwas 130 Euro gesehen.

Wie ich das Programm bekommen habe? Geschenkt, habe ich es bekommen. :P

HornkleeTV

Hell van Sing

  • »HornkleeTV« ist männlich

Beiträge: 564

Dabei seit: 10. August 2012

Hilfreich-Bewertungen: 96

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. Januar 2013, 19:10

Ehrlich gesagt verstehe ich dein Problem nicht. Du hast ein gutes Programm, doch statt dich erstmal da einzuarbeiten und rumzutesten willst du gleich Geld ausgeben? Arbeite doch erstmal mit VDL 16, wenns dir gefällt kannst du dir immer noch eine 2013er Version holen.
"Zeit ist Geld." - "Warum bin ich dann immer pleite?"
Quelle: Lyrialia (Werk: Er, Ich und das Irgendwann)

5

Mittwoch, 23. Januar 2013, 20:00

Ehrlich gesagt, ich verstehe auch gerade nicht, was für ein Problem ich haben soll...Ich habe auch nirgends geschrieben, dass ich Geld ausgeben möchte, sondern lediglich nach Erfahrungen gefragt.
Ehrlich gesagt verstehe ich dein Problem nicht. Du hast ein gutes Programm, doch statt dich erstmal da einzuarbeiten und rumzutesten willst du gleich Geld ausgeben? Arbeite doch erstmal mit VDL 16, wenns dir gefällt kannst du dir immer noch eine 2013er Version holen.

LilIdiotsProductions

Registrierter Benutzer

  • »LilIdiotsProductions« ist männlich

Beiträge: 134

Dabei seit: 4. Juli 2011

Wohnort: Köln

Frühere Benutzernamen: LilIdiotsProductions

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. Januar 2013, 20:14

Naja, du hast gesagt du suchst nach einem einfachen Programm.

Das hast du, Magix ist total einsteigerfreundlich, ein paar Minuten einarbeiten und du hast die Basics (Farbe, Kontrast, Schnitt etc.) raus.
Habe die 17er Version seit längerem schon und hatte nie Probleme damit. Für den Preis absolut zu empfehlen.

HornkleeTV

Hell van Sing

  • »HornkleeTV« ist männlich

Beiträge: 564

Dabei seit: 10. August 2012

Hilfreich-Bewertungen: 96

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 23. Januar 2013, 20:31

Sorry, aber das fliegt relativ lose herum.

Zitat

da ich mich nun für die Sony HDR CX730E entschieden habe und noch ein leicht zu bedienendes Videoschnittprogramm suche, wende ich mich an Euch.

Impliziert schonmal dass du auf der Suche nach einem Programm bist, deine Hardwareangaben unterstreichen das.

Zitat

Ich habe jetzt öfters gelesen, dass es zu Abstürzen kommt, manche Menüpunkte nicht so funktionieren, wie sie funktionieren sollen etc.

Das hier zeigt wiederum, dass du dir nicht sicher bist ob du mit Magix arbeiten willst.
Zählt man jetzt 1+1 zusammen kommt man auf den 0815 Thread in der Art von "Ich kenne ein Programm zum Schneiden für Anfänger, ist das wirklich gut oder gibts Alternativen?"
"Zeit ist Geld." - "Warum bin ich dann immer pleite?"
Quelle: Lyrialia (Werk: Er, Ich und das Irgendwann)

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 939

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 157

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 23. Januar 2013, 22:31

Nutze es einfach

Du machsst deine Filme nicht kapuut, wenn du Magix nutzt. Mit 16 hast du auch ein sehr stabiles Programm.

Installieren und loslegen.

Und wenn du an irgendwelche Grenzen stösst: may be, dass du dann was anderes suchst.

Aber das stört den Anfang nicht!

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

9

Mittwoch, 23. Januar 2013, 22:34

Sorry, aber das fliegt relativ lose herum.

Zitat

da ich mich nun für die Sony HDR CX730E entschieden habe und noch ein leicht zu bedienendes Videoschnittprogramm suche, wende ich mich an Euch.

Impliziert schonmal dass du auf der Suche nach einem Programm bist, deine Hardwareangaben unterstreichen das.

Zitat

Ich habe jetzt öfters gelesen, dass es zu Abstürzen kommt, manche Menüpunkte nicht so funktionieren, wie sie funktionieren sollen etc.

Das hier zeigt wiederum, dass du dir nicht sicher bist ob du mit Magix arbeiten willst.
Zählt man jetzt 1+1 zusammen kommt man auf den 0815 Thread in der Art von "Ich kenne ein Programm zum Schneiden für Anfänger, ist das wirklich gut oder gibts Alternativen?"
Sehe, was Du immer sehen willst. Ich weiß, dass ich es anders meine- so wie es in meinem Anfangsbeitrag auch steht. Entweder will man mir seine Erfahrungen mitteilen mit den einzelnen Versionen von Magic(x)oder irgendwas in meinem Beitrag hinein interpretieren- obwohl es eher in eine Psychologieforum passen würde.

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 939

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 157

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 24. Januar 2013, 08:00

Meine Erfahrungen:

Problemloses Arbeiten, Schritt bei Schritt in die Tiefen des Programmes gelangt und immer noch nicht am Ende.

Was machbar ist: Klicke dich meine Tutorials. Und was im Ende rauskommt findest du hinter dem youtube link in der Signatur.

Voll ausreizen kann man das Programm immer in der Plus Version. Premium Versionen sind identisch haben nur ein paar Fremdprogramme dabei.

Unterstützung zum Programm findest du schnökellos hier.

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

11

Donnerstag, 24. Januar 2013, 09:18

Meine Erfahrungen:

Problemloses Arbeiten, Schritt bei Schritt in die Tiefen des Programmes gelangt und immer noch nicht am Ende.

Was machbar ist: Klicke dich meine Tutorials. Und was im Ende rauskommt findest du hinter dem youtube link in der Signatur.

Voll ausreizen kann man das Programm immer in der Plus Version. Premium Versionen sind identisch haben nur ein paar Fremdprogramme dabei.

Unterstützung zum Programm findest du schnökellos hier.
Ja, danke, das ist endlich mal ein hilfreicher Beitrag. :) Denn ich habe ein paar Erfahrungen bei amazon gelesen und war etwas irritiert gewesen, gerade von den schlechten Rezensionen. Zum Link. Da werde ich mir auch zukünftig Unterstützung holen. Alles Gute hier.

Joefas_Pictures

unregistriert

12

Donnerstag, 24. Januar 2013, 14:20

Ich arbeite jetzt schon seit Jahren mit Magix Video DeLuxe (aktuell mit der 2013 Premium Version).

Vom Preis-Leistungsverhältnis gesehen ist es IMHO das beste, was es für Einsteiger auf dem Markt gibt. Die Möglichkeiten sind schier unendlich und hat man sich erst einmal richtig eingearbeitet (geht relativ flott), kann man aus seinen Videos was richtig professionell aussehendes machen.

Habe damals so ziemlich jede Schnittsoftware ausprobiert (Windows Movie Maker, Pinnacle Studio, Sony Vegas, Adobe Premiere....) und bin schließlich bei Magix geblieben, also kann ich die Software voll und ganz für den Einstieg empfehlen.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

wabu

ajFXFilms

unregistriert

13

Samstag, 10. August 2013, 18:20

Ich benutze auch MAGIX Video DeLuxe 2013 Premium. Kostet heute ungefähr 100 €. Ich kanns nur empfehlen. :)

Social Bookmarks