Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 17. September 2012, 18:08

64bit Schnittsoftware, Cyberlink Powerdirektor 10 die einzigste??

Hallo zusammen, eigentlich arbeite ich mit PD10, nur mit meinem neuen Rechner und NVIDIA 660Ti Karte kommt die Software nicht klar, gibt es Alternativen??
Pinnacle 16 habe ich auch, gefällt mir persönlich aber nicht so 100%ig.

Gruß
Micha

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (17. September 2012, 19:16)


Danielleinad

Panasonic Lumix GH4 www.ds-film.de

  • »Danielleinad« ist männlich

Beiträge: 828

Dabei seit: 13. September 2011

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 92

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 17. September 2012, 18:41

Von MAGIX Video deluxe kann ich dir auch bestätigen, dass das Programm kein 64 bit hat. Diese Premiumleistung behalten in der Regel nur teure Schnittprogramme für sich.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 659

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 481

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 17. September 2012, 19:17

Worum geht es dir denn? Dass das Programm überhaupt unter 64bit läuft oder dass du deine Hardware vollständig ausnutzen kannst? Ersteres sollte doch jedes einigermaßen aktuelle Programm bieten. Bei den etwas teureren Programmen laufen auch die ganz alten Versionen unter 64bit.

4

Montag, 17. September 2012, 20:25

Hallo,
mir geht es klar um die 64bit, die sind denke ich doch etwas fixer, als wichtigstes ist mir aber die Art der Software, mir gefällt es bei PD10.
Das Pinnacle 16 habe ich seit Samstag neu, ist für normale Standartschnitte, max 2 Spuren, sicher gut geeignet, habe aber ein Projekt, welches ich auf 14 Spuren laufen habe, das gefällt mir in Pinnacle nicht und PD10 hat massive render, Vorrender und Vorschauprobleme, da die SW mit den neuen NVIDIA Treibern nicht klar kommt und bei der 660Ti, gehen die älteren nicht, ist ja auch nicht sinn der Sache.

Gruß
Micha

PS: PD10 ist halt für das was es kann und mitbringt sehr preiswert :S

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 659

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 481

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 17. September 2012, 21:09

Dann hast du also ein nVidia-Problem? Treiber sind aktuell?

coolmanfrank

Registrierter Benutzer

  • »coolmanfrank« ist männlich

Beiträge: 18

Dabei seit: 4. August 2012

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 18. September 2012, 06:20

Sony Vegas Movie Studio 12 gibts auch in 64bit

Nette Grüsse Frank

7

Dienstag, 18. September 2012, 07:18

Ja, das Problem kommt von Nvidia, die neuen Treiber haben sich veraendert das PD10 nicht damit klar kommt. Zur Zeit gibt es scheinbar keine Abhilfe.
Gruss
Micha

Sony werde ich mir wohl mal ansehen!

Jumperman

unregistriert

8

Dienstag, 18. September 2012, 08:25

Abobe Premiere läuft ebenfalls als 64bit-Anwendung.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 659

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 481

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 18. September 2012, 22:15

Das liegt dann aber vermutlich nicht mehr in seinem Preissegment (gehe ich jetzt mal von aus).

Inekai

Registrierter Benutzer

  • »Inekai« ist männlich

Beiträge: 97

Dabei seit: 28. September 2012

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 30. September 2012, 01:34

Von MAGIX Video deluxe kann ich dir auch bestätigen, dass das Programm kein 64 bit hat. Diese Premiumleistung behalten in der Regel nur teure Schnittprogramme für sich.
Stimmt nicht ganz. Magix Video deluxe 2013 Premium wurde jetzt beim Speicherzugriff auf 64bit optimiert, was heißt, dass für VdL jetzt mehr Speicher zur Verfügung steht und so ein flüssigeres Arbeiten ermöglicht. Siehe hier: http://www.magix.com/uploads/productinfo…emium-de-DE.pdf

Wenn ich VdL 2013 mit meinem alten VdL 2008 vergleiche, sind das jetzt Welten beim Rendern.

Danielleinad

Panasonic Lumix GH4 www.ds-film.de

  • »Danielleinad« ist männlich

Beiträge: 828

Dabei seit: 13. September 2011

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 92

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 30. September 2012, 01:37

Von 64bit-Optimierung war auch in der Vorgängerversion die Rede, trotzdem arbeitet das Programm mit 32 Bit. Und das sorgt bei mir für Entzürnung, da allein das Schneiden von AVCHD-Material ohne Effekte und Farkorrektur mit einem i7-Prozessor schon nerviges Stocken mit sich bringt.

Inekai

Registrierter Benutzer

  • »Inekai« ist männlich

Beiträge: 97

Dabei seit: 28. September 2012

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 30. September 2012, 11:23

Hm, davon merke ich jetzt nichts bei mir. Einzig Zusatzeffekte wie Heroglyph und proDAD verursachen bei mir dieses ruckeln und das ist in der Tat nervig. Ich habe bei Magix.info auch mal den Wunsch geäußert, dass die 2014ner Version konsequent in 64bit gecodet wird und da wurde ich gleich angepflaumt, was das denn bringen würde 8|

13

Sonntag, 30. September 2012, 19:38

Abobe Premiere läuft ebenfalls als 64bit-Anwendung.
Das liegt dann aber vermutlich nicht mehr in seinem Preissegment (gehe ich jetzt mal von aus).
Genau, das PD10 bzw. jetzt 11 ist deutlich preiswerter und erfüllt sonst alles was ich so brauche. Muss mich da wohl noch eine Zeit gedulden bis die das Problem in den Griff bekommen haben, gemeldet haben die sich schon, arbeiten an dem Fehler, zeitlich habe ich aber nichts von denen gehört, kann also dauern, leider!!!

Gruß
Micha

Social Bookmarks