Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Scorpion

unregistriert

1

Dienstag, 21. August 2012, 14:29

VideoBILD läuft zu schnell, Ton normal

Hey Leute,
ich bin mittlerweile echt ratlos... ich hab hier ein paar avi Videos und bei denen Läuft das Bild ca. 3mal so schnell wie der Ton, der ganz normal abläuft! Ich hab hierzu schon gegoogelt aber alle die das gleiche Problem hatten, haben keine lösende Antwort bekommen :( Mir sind die Videos echt wichtig und es wäre super wenn ihr mir sagen könnten wie ich das Videobild auf normal-geschwindigkeit bringen kann!

Viele Grüße
Johannes

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 204

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1183

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 21. August 2012, 14:39

Wo kommen die Videos denn her, was haben sie für ein Format, Codec etc, und welche Software steht dir zur Verfügung? Laufen die Videos in allen Playern so ab, auch im Schnittprogramm etc?

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Scorpion

unregistriert

3

Dienstag, 21. August 2012, 19:20

also die Videos sind mit ner billigen Cam aufgenommen worden...

also ich hab jetzt nicht so viel Videobearbeitungskenntnisse.. das einzige was ich weiß: H264 (native) / MP3 / 640*480

software hab ich halt so virtual dub / super.... also diese kostenlosen programme ;)

die Videos laufen in allen Playern so :( Ich wollte es mal im Virtual Dub öffnen und dann kam: "Could not locate decompressor for format H264"

Sorry dass ich mich hier nicht so auskenne, würde mich echt hammer freuen wenn ich das irgendwie hinbekommen könnte :/

LG
Johannes

Scorpion

unregistriert

4

Mittwoch, 22. August 2012, 13:02

also den fehler im Virtual Dub hab ich jetzt gelöst... aber die videos werden auch da zu schnell angezeigt!

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 204

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1183

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 22. August 2012, 13:34

Also wenn das tatsächlich so im Video ist, also die Kamera schon Mist gemacht hat, bleibt dir nichts anderes übrig, als das ganze im Schnittprogramm auseinander zu schneiden und anzupassen.

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Scorpion

unregistriert

6

Mittwoch, 22. August 2012, 14:25

kann man das bild nicht einfach irgendwie zerren? bzw. das Bild langsamer ablaufen lassen als den Ton? sonst müsste ich ja jedes einzelne Bild rausschneiden.. :(

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 204

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1183

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 22. August 2012, 14:37

Im Videoschnittprogramm kannst du für das Video einfach zB 50% Geschwindigkeit angeben. Kostenlos wäre es zB, wenn du dir die Demo von Premiere Pro herunterlädst.

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Scorpion

unregistriert

8

Mittwoch, 22. August 2012, 15:20

ok, also mit video meinst du nur das bild oder? also ohne Audio?

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 204

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1183

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 22. August 2012, 15:25

Genau. Wenn du den Clip in der Timeline hast, mach einen Rechtsklick auf den Clip und hebe die Verknüpfung von Bild und Ton auf. Dann wieder einen Rechtsklick auf das Bild und bei Geschwindigkeit einen passenden Wert eintragen. Da musst du etwas experimentieren, bis es eben passt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »joey23« (22. August 2012, 15:52)


Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Scorpion

unregistriert

10

Mittwoch, 22. August 2012, 15:30

ok das hört sich super an! ich lad mir das programm grad schon runter! schonmal vielen vielen dank! ich meld mich nochmal falls ich probleme habe bzw. es hoffentlich funktioniert hat :)

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 204

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1183

  • Private Nachricht senden

Scorpion

unregistriert

12

Mittwoch, 22. August 2012, 17:16

hmm irgendwas ist da komisch... wenn ich das Video importiere sehe ich nur eine Audiospur auf der linken Seite und auch wenn ich abspiele sehe ich kein Bild... ich kann zwar die Audiospur in dieses Fenster reinziehen wo man 3 Audio und Video kanäle hat aber wie gesagt... nirgendwo ein Video... also stell ich mich wirklich so blöd an? :(

PS: ich hab mal ein anderes Video genommen... da hab ich die von dir genannten Schritte in 10sec hinbekommen.... aber bei den Videos die ich bearbeiten will, sehe ich keinen Videostream :( was mach ich falsch :(

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 204

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1183

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 22. August 2012, 17:22

Vermutlich machst du nichts falsch, aber deine Datei ist einfach defekt, und kann vom Programm nicht sauber importiert werden. Kannst du sie eventuell mit Super in ein anderes Format wandeln?

Wird das File in der Kamera korrekt abgespielt?

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Scorpion

unregistriert

14

Mittwoch, 22. August 2012, 21:43

hey, also ich hab jetzt das video mit super auf mpeg umgewandelt was abgebrochen ist sobald der videostream aufgehört hat, aber nicht weiter schlimm ist, da ich jetzt das mpeg als Bildquelle und das original als Audioquelle benutze! Funktioniert ansich ganz gut.. nur ist es leider nicht synchron wenn ich das Bild auf die Audiolänge strecke :( und als ich es dann mal geschafft habe an einer stelle das video zu syncen ist es 20min weiter wieder unsynchron :(
kann man denn an mehrenen Stellen unterschiedlichen die Geschwindigkeit einstellen? Schonmal sowas gehabt? das ist doch mal total strange...

Scorpion

unregistriert

15

Mittwoch, 22. August 2012, 23:38

hmm also hab das Video mal zugeschnitten und gesynct soweit wie möglich und jetzt ist der output 7gb groß wobei der input 250mb war ^^ hab aber auch wieder avi als output genommen... was mach ich da falsch?

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 204

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1183

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 23. August 2012, 09:54

Nimm mal H264, mp4, 640x480, 2000kbs sollten locker reichen. AVI ist erst mal nur ein Container, je nach Codec ist die Größe da ziemlich Unterschiedlich.

vobe49

Registrierter Benutzer

Beiträge: 162

Dabei seit: 12. Juli 2011

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 23. August 2012, 11:06

Hallo,

in Video de Luxe könntes du die Video- von der Audiospur lösen (Button mit dem offenen Kettensymbol) und dann den Mauszeiger "Stretch" vorwählen und das Video auf die Länge des Audios stretchen. Nach dem Export müsste alles wieder stimmen (oder auch nicht :-( ). Auch hiervon gibts 'ne Demoversion.

vobe49

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »vobe49« (23. August 2012, 11:17)


joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 204

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1183

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 23. August 2012, 11:49

Du kannst das Bild zerschneiden, und für die Einzelteile jeweils eine eigene Geschwindigkeit angeben.

fubal147

Registrierter Benutzer

Beiträge: 105

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 23. August 2012, 14:58

Hallo,

in Video de Luxe könntes du die Video- von der Audiospur lösen (Button mit dem offenen Kettensymbol) und dann den Mauszeiger "Stretch" vorwählen und das Video auf die Länge des Audios stretchen. Nach dem Export müsste alles wieder stimmen (oder auch nicht :-( ). Auch hiervon gibts 'ne Demoversion.

vobe49
lade dir vdl mx premium herunter. frametabel neu erzeugen. müßte dein problem lösen
gruß
Viele Wege führen nach...

Social Bookmarks