Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

MrMansionIV

Kameramann, Video Editor und Sprecher

  • »MrMansionIV« ist männlich
  • »MrMansionIV« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 80

Dabei seit: 27. Februar 2011

Wohnort: Hamburg

Frühere Benutzernamen: VoiceActor

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 20. März 2012, 18:14

Final Cut Express falsches Seitenverhältnis

Hi Leute,

ich arbeite derzeit an nem Schulprojekt und muss dafür Final Cut Express verwenden. Ich arbeite normalerweise mit Premiere Pro und kenne mich mit FCE nicht aus.
Jetzt habe ich zwei Probleme:

1. Ich habe mit der Consumer-DV-Kamera der Schule im 16:9 (interleaved anscheinend) aufgenommen und aus reiner Gewohnheit bei DV-Material das Seitenverhältnis auf 4:3 geschaltet. Das habe ich leider zu spät mitbekommen und ärger mich gerade tot. Leider ist der Film bereits fast fertig, insofern kann ich nicht neu anfangen. Ich würde gerne die so entstandenen schwarzen Balken entfernen. Kann ich da mit FCE irgendwas deichseln? Ich würde wahrscheinlich jetzt das Bild so zerren, dass es ans 4:3 angepasst wird, dann exportiere ich den Film in ne 16:9 Sequenz und zerre wieder auf den Bildschirm. So müsste es sich doch regeln lassen, oder? Aber ich rechne mit einem hohen Qualitätsverlust, insofern wäre es cool, wenn jemand ne bessere Idee hat^^

2. Ein Mitglied aus meiner Gruppe hat eine Titelanimation in Adobe Flash CS5 angefertigt. Das ganze ist in 25 bps, das FCE Projekt ist ebenfalls in 25fps. Sobald ich die Animation in FCE eingefügt habe, wird jedoch nur noch 10 fps angezeigt und ruckelt entsprechend. Ich wüsste auch nicht, wie ich das lösen kann. [GELÖST! Ich habe H.264 als Codec für die Animation genommen, danach funktioniert es]

Ich hoffe ihr könnt mir helfen,
Viele Grüße,
Jan aka MrMansionIV

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MrMansionIV« (21. März 2012, 15:46) aus folgendem Grund: Problem Nr. 2 gelöst


Social Bookmarks