Du bist nicht angemeldet.

Graukarte

unregistriert

1

Mittwoch, 29. September 2010, 13:06

Final Cut Endlosschleife

Hallo Liebes Forum,
Ich arbeite am Mac mit Final Cut Express 3.5 und habe folgende Frage.
Ich habe einen Film ( Ablauf einer medizinischen Maschine ) gedreht und geschnitten. Der Film läuft nächste Woche auf einer Messe.
Format mpg2 auf einem mediaplayer in HD. Der Film dauert ca 2 min und soll natürlich als Endlosschleife laufen.
Leider kann ich den Film nicht selbst einrichten, da die Messe in Hannover ist und ich in Reutlingen.
Wo lege ich diese Endlosschleife an ? In Final Cut oder der Messetechniker im Player ? Ich habe die Befürchtung, dass bei einer im player angelegten
Schleife zu Anfang immer der Dateiname eingeblendet wird. Welches ist der richtige Weg. Das Ding muss beim ersten mal laufen.
Im voraus vielen Dank für eure Hilfe
Gruß Graukart

2

Mittwoch, 29. September 2010, 13:46

Ich wüsste nicht wie man eine Endlosschleife bereits in Final Cut festlegen könnte.
Ob der Titel bei einer Endlosschleife jedes Mal wenn das Video von vorne beginnt angezeigt wird, hängt vom verwendeten Player ab.
Beim VLC Player scheint das der Fall zu sein, beim Quicktime Player hingegen wird der Titel gar nicht angezeigt.
Ich weiß nicht ob man beim VLC Player irgendwie die Titelanzeige deaktivieren kann, aber ich denke du solltest sicherheitshalber mal nachfragen was für ein Programm bei dieser Messe zum Einsatz kommt.

Graukarte

unregistriert

3

Mittwoch, 29. September 2010, 13:52

Hallo Robert,
Ich habe eben noch einmal mit dem Messetechniker gesprochen. Es gibt kein Menüpunk bei dem man das erscheinen des Titels ausblenden kann.
Also muss ich die Datei wohl als Endlosschleife anlegen.
Wie mache ich das am besten.
Gruß Graukarte

Marcus Laubner

unregistriert

4

Mittwoch, 29. September 2010, 14:09

Soll der Film als Datei denen vorliegen oder als DVD? Bei einer DVD besteht die Möglichkeit, den Film als Hintergrundmenü einzubinden und die Menüzelle kann man loopen.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 147

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1173

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 29. September 2010, 14:21

Du kannst keine Endlosschleife in die Datei einbauen, die ein beliebiger Player richtig interpretiert. Einzige Möglichkeit: Du setzt die Datei 20 mal hintereinander. Dann wird der Titel nur alle 20 Wiederholungen eingeblendet ...

Graukarte

unregistriert

6

Mittwoch, 29. September 2010, 14:24

als Datei Mpg2 HD. Die Datei wird via Surfer übermittelt.

Joey 23 das kann ich mir nicht vorstellen. Auf allen Messen dieser Welt laufen Videos den ganzen Tag als Endlosschleife. Wie machen die das ?
Kann ja nicht so schwer sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Graukarte« (29. September 2010, 14:36)


sollthar

unregistriert

7

Mittwoch, 29. September 2010, 15:00

Also ich würde das je nach Rechner per Quicktime abspielen und dort einfach die Loop-Funktion aktivieren.

Graukarte

unregistriert

8

Mittwoch, 29. September 2010, 17:40

Ich habe die Lösung. Es liegt am Player. Der Kunde muss sich nach einem anderen Abspielgerät umschauen.
Gott sei Dank ist noch Zeit. Auf was man alles achten muss nicht zu glauben.
Vielen Dank für eure Hilfe.
Gruß Graukarte

Social Bookmarks