Du bist nicht angemeldet.

Bentinho

unregistriert

21

Samstag, 3. April 2010, 12:50

Da stimme ich euch absolut zu!
Bei mir stellt sich ja aber nich die Frage Upgrade -> ja/nein, sondern CS4 oder CS5 kaufen. Wenn es die Schüler/Studentenversion von CS5 für 64Bit-Systeme gibt, hat sie die Frage erledigt. Bleibt aber trotzdem das Problem, dass CS5 schon in 9 Tagen veröffentlicht wird. Wenn die alten Version ab dann nicht mehr erhältlich sind, müsste ich ja vor dem Release die alte Version kaufen, deshalb die Frage...

Thom 98

unregistriert

22

Samstag, 3. April 2010, 12:59

Sry, da kann ich nur sagen 64bit ftw! Du hast also jetzt nur ein 32 bit System? Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen, wenn dus jetzt neu kaufen willst, gleich das neuste (CS5) zu kaufen. Dann vielleicht doch schauen, dass du die zusätzlichen 80€ für Win7 64bit noch oben drauf klatscht! So bist du auf jeden Fall zukunfstsicherer, denn so eine Investition will man ja so machen, dass man auh in ein paar Monaten/Jahren noch was davon hat! Und das geht eben nur, wenn du jetzt 64bit kaufst, alles andere macht keinen Sinn.

FriendFilms_FF

unregistriert

23

Samstag, 3. April 2010, 13:24

Das Problem ist ja dann aber auch das die 64-bit-Systeme ert im Kommen sind, d.h. man muss sich das Zeug erst dazukaufen! :thumbdown:

Thom 98

unregistriert

24

Samstag, 3. April 2010, 13:38

Erst im kommen? Jeder PC, der neuer is als 2 Jahre kann 64bit. Und wer jetzt auf Win7 umsteigt, sollte sowieso gleich die 64bit kaufen.

FriendFilms_FF

unregistriert

25

Samstag, 3. April 2010, 13:50

Moment, hier muss ich mal kurtz unterscheiden zw. 64-bit-PC und 64-bit-System.
Denn die 64-bit-Systeme gibt es nur wenn man sie extra bestellt.
Die 32-bit-Versionen sind NOCH Standart.

Thom 98

unregistriert

26

Samstag, 3. April 2010, 13:53

Nya, wie gesagt: Wer jetzt auf CS5 umsteigen will oder es neu kaufen will, der sollte auf jeden Fall noch die 80€ oben drauf legen für ein Win7 64bit! Wo is dabei das Problem? Die Hardware, solange es kein gaaanz alter P4 oder sowas ist, kann ein 64bit-OS auf jeden Fall betreiben und wenn man jetzt neu ein System kauft, ist es sowieso Schwachsinn noch in ein 32bit OS zu investieren - wenn dann gleich 64bit.

FriendFilms_FF

unregistriert

27

Samstag, 3. April 2010, 13:54

Stimmt, da kann ich nur recht geben!

H&S Films

Ente… QUAK

  • »H&S Films« ist männlich

Beiträge: 692

Dabei seit: 11. April 2006

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 16

  • Private Nachricht senden

28

Samstag, 3. April 2010, 15:08

64-Bit ist doch schon lange Standard. Selbst mein alter Computer von 2006 ist in der Lage mit 64-Bit Betriebssystemen umzugehen. Ich kann wirklich nicht verstehen wer im Videobereich tätig ist und ernsthaft noch ein 32-Bit System auf seinem Computer laufen hat. Sicherlich ist es wenn, man schon Windows benutzt, nicht wirklich günstig, dass man eine spezielle 64-Bit Version von Windows braucht und nicht wie bei Mac OS X eine Version hat, die alles kann. Allerdings sollte man doch generell schon zur 64-Bit Version greifen, wenn man sich Windows kauft, da man gegenüber der 32-Bit Version praktisch keine Nachteile hat.

tuffenuff

unregistriert

29

Samstag, 3. April 2010, 15:15

Selbst wenn man sich heutzutage einen Fertig PC kauft bekommt man doch (fast) nur noch (Windows 7)-64 Bit. Ausnahmen sind das schon lange keine mehr.
Ich sehe es auch wie Thom_98, wenn jemand die neuen Funtionen von CS5 nutzen will muss auch einen entsprechenden PC zur Verfügung haben.
Und die 80€ für Windows 7 64 Bit sind ja nicht die Welt wenn man sich CS5 kauft... ;)
Ich werd mir nur die Trial holen und dann auf CS6 warten.

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 636

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

30

Sonntag, 4. April 2010, 11:47

CS5 Verbesserung der Geschwindigkeit:

* Startet mehr als doppelt so schnell wie CS4
* Handhabung der Daten ist schneller. Lesen und Schreiben von komprimierten Formaten ist doppelt so schnell. Der Quicktime Export wurde parallelisiert, was die Geschwindigkeit bestimmter Aufgaben wie zB Transkodieren von einem Format ins andere beschleunigt.
* Das Rendern ist schneller geworden. In einfachen Fällen, beim Rendern mit einem einzelnen Kern, verkürzen sich die Renderzeiten um 20-40% - ein direktes Ergebnis der verbesserten Effizienz beim Umstieg auf 64-Bit.
* die Nutzung von mehreren Kernen wurde komplett neu geschrieben, wodurch sich Verbesserungen beim Rendern im Bereich von 30-50% an verkürzten Renderzeiten ergeben
* unter CS4 gab es eine starke Verzögerungsspanne, bis das Mehrkernrendering gestartet ist, was bei kurzen Renderarbeiten dazu führte, dass man mit weniger Kernen schneller war. Zum Vergleich: benötigte das Mehrkernrendering unter CS4 zum Starten 30 Sekunden, so benötigt es unter CS5 nur mehr 1-2 Sekunden.
* d.h. jeder Kern wird nun effizienter genutzt und damit das Mehrkernrendern stark verbessert
* CS4 konnte die virtuellen Kerne der neuen i7 Prozessoren zwar erkennen, aber aufgrund einer "internen Eigenheit" nicht nutzen. CS5 hingegen hat damit kein Problem mehr, was die Renderzeiten auf i7 CPUs abermals verkürzt.
* Speichernutzung aller CS5 Programme wurde so optimiert, dass es zu weniger Engpässen kommt.

Quelle
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

Grrenscrren

unregistriert

31

Sonntag, 4. April 2010, 14:54

Ohhh das ist so geil ich hab nen notebook mit win 64 bit 4gb ram Prozessor intel core i5 (4threads)
1TB festplatte usw gefunden !
Perfekt für CS5 8-)

SplinterVFX

unregistriert

32

Mittwoch, 7. April 2010, 18:11

Ich bin mir nicht sicher ob ichs kaufen soll.. das geld könnte ich schnell zusammenkriegen und das 64 bit system hab ich.
die funktionen klingen interessant. ich weiß aber auch nicht ob ich sie alle brauchen werde

Canoman

unregistriert

33

Freitag, 9. April 2010, 17:25

Hallo!



Eine Frage ist ja auch wie Stabil "läuft" das Programm? Mit meinem CS4 habe ich nur,und ich meine nur Probleme auf 32 Bit mit einem 4Core,Zusatkühlung, fünf Festplatten .............. usw

michibohne

unregistriert

34

Freitag, 9. April 2010, 17:26

Für alle die sich weiter über CS5 informieren wollen. Am Montag um 17:00 Uhr ist ein sogenannter "Global Online Event" bei dem man sich registrieren kann und (glaube ich) fragen stellen kann und sowas. Man muss sich allerdings registrieren. Viel Spaß! --> http://www.adobe.com/de/

Thom 98

unregistriert

35

Freitag, 9. April 2010, 17:37

Hallo!
Eine Frage ist ja auch wie Stabil "läuft" das Programm? Mit meinem CS4 habe ich nur,und ich meine nur Probleme auf 32 Bit mit einem 4Core,Zusatkühlung, fünf Festplatten .............. usw
Tja, solche Probleme gibt es mit allen Programmen auf allen verschiedenen Systemen. Da kann ich nur sagen, dass es tausende andere Adobe-Kunden gibt, die mit den Produkten keine Probleme haben! Doch auch bei anderen Programme wie Final Cut, Vegas ect. gibt es Berichte von Leuten, bei denen es einfach nicht läuft. Gibt eben so viele verschiedene Systemkonfigurationen und es ist schier unmöglich sie auf absolut jedem System 100% zum laufen zu bekommen.

In deinem Fall würde ich einfach mal Adobe anschreiben und dein Problem schildern. Vielleicht bringts ja was.

Grrenscrren

unregistriert

36

Sonntag, 25. April 2010, 11:34

Wenn du das normale CS4-Production Bundle oder auch nur ein einzelenes Programm gekaufst hast, bekommst du das Upgrade günstiger. Ist dann aber immer noch bei so 800€ herum; aber anstatt 2000nochwas fürs komplette! Die Schülerversion/Studentenversion für 350€ berechtigt nicht zu einem vergünstigten Upgrade. Da muss man alles neu kaufen - was dann aber mit 350€ immer noch weniger als halb sowie ist, wie das was man für das normale Upgrade zahlt!


Zitat von »adobe«

Ist ein Upgrade von einer Student and Teacher Edition möglich?

Für Student and Teacher Editions sind Upgrades auf die entsprechenden kommerziellen Versionen erhältlich, wenn keine Beziehung mehr zu einer Bildungseinrichtung besteht (als Schüler, Studierender, Lehrkraft usw.).

also darf man doch upgraden ;)

Thom 98

unregistriert

37

Sonntag, 25. April 2010, 13:28

Jup, hast Recht. Kann aber sein, dass die das erste vor Kurzem bzw. mit dem Release von CS5 geändert haben. Jedenfalls glaube ich mich zu erinnern, dass das damals als ich die CS3 als Schülerversion gekauft habe noch nicht möglich war.

Grrenscrren

unregistriert

38

Sonntag, 25. April 2010, 14:45

Das war glaub ich ab CS4 schon möglich (hab ich mal gelesen)

SplinterVFX

unregistriert

39

Sonntag, 6. Juni 2010, 21:38

So ich habs einfach mal gemacht und muss sagen: WOW
Mit 6GB ram hab ich ja noch relativ wenig aber die geschwindigkeit (bezieht sich auf AE und Premiere)
DAS GEHT SCHNELL! SUUUPER :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Spielzwerg

unregistriert

40

Sonntag, 6. Juni 2010, 23:36

Was ihr alle für Systeme braucht. Ich arbeite auf einem 2.4 Ghz MacBook Pro mit 4GB RAM, mittlerweile fast 4 Jahre alt, in Photoshop über FinalCut bis AfterEffects recht chillig ohne viel Stress aber durchaus brauchbar vom Tempo. Das ColorGrading für einen Full HD Film hab ich sogar auf nem 1.6 Ghz MacBook Air gemacht. So ein 16-Core MacPro (hoffentlich ab morgen erhältlich!) wär natürlich schon ganz lässig.

CS5 ist ne angenehme Verbesserung zur CS4, konsistenter in der Bedienung, schneller, effizienter, einige coole Features (Photoshop mit Puppet-Warp & Content-Aware-Fill, AE mit RotoBrush 64bit) und schicke neue Icons und Splash-Screens ;-). Ein Upgrade würd ich aber nicht kaufen wenn man die CS4 schon hat. CS5 ist aber für mich als Schüler sehr interessant – die Master Collection gibts für ein paar hundert Euro und darf angeblich mittlerweile für kommerzielle Zwecke verwendet werden und ist upgradefähig auf eine CS6 Vollversion (wenn ich dann mit der Ausbildung mal fertig bin). Muss ich aber nochmal nachschauen ob das stimmt.

Ein Problem hat mein CS5 AfterEffects aber hin und wieder mit dem Exportieren im Quicktime Containerformat (vor allem ProRes 4444) unter Snow Leopard – so 16bit Tiff-Sequenzen sind dann halt schon ein bisschen groß zum Zwischenspeichern auf ner Laptop-Festplatte.

Verwendete Tags

5, adobe, afx, creative, premiere, suite

Social Bookmarks