Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

badhotrod

unregistriert

1

Donnerstag, 18. Februar 2010, 15:26

Adobe Premiere CS4 - Erstelltes Projekt auf anderem PC rendern lassen?

Hi!

Möchte gern auf meinem 'Haupt-PC' Projekte erstellen/bearbeiten. Dort sind zusätzliche Plugins in Benutzung.
Das Rendern möchte ich auf meinen Laptop 'auslagern' um am PC weiterarbeiten zu können.

Reicht es, wenn ich auf dem Laptop nur den Adobe Media Encoder installiere und das komplette (fertige) Projekt rüberkopiere? Oder muß Premiere incl. Plugins dort ebenfalls installiert sein (obwohl ich das Projekt mit Effekten vorher innerhalb Premiere bereits gerendert habe)???

Ich nutze Adobe Premiere CS4.

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (18. Februar 2010, 17:29)


Thom 98

unregistriert

2

Donnerstag, 18. Februar 2010, 15:39

Afaik muss das ganze Programm rüber auf den anderen Rechner.
Aber hat CS4 den Media Coder nicht so implementiert, dass man da sowieso weiterarbeiten kann, weil das Projekt im Hintergrund rendert?

badhotrod

unregistriert

3

Donnerstag, 18. Februar 2010, 16:04

Ja, man kann theoretisch weiterarbeiten, aber bei 100% CPU-Last praktisch nicht möglich.

Also greift der Media Encoder beim arbeiten auf Premiere-Programmdateien zu? Hab ich das richtig verstanden? Weil, ich kann ja das Projekt speichern in Premiere und später (unabhängig, ob Premiere läuft oder nicht) den Media Encoder seperat öffnen und das Projekt reinladen...

Das wäre schade, da ich im Laptop nur ne 40GB HDD habe und ungern alles installieren möchte.

Thom 98

unregistriert

4

Donnerstag, 18. Februar 2010, 19:15

Probiers hald einfach mal aus! Ein andere Problem wird noch sein, dass die Dateipfade auf dem anderen Rechner nicht mehr stimmen. D.h. die Rohdaten liegen dann ja ganz wo anders und Premiere wird sie nicht mehr finden.

badhotrod

unregistriert

5

Dienstag, 23. Februar 2010, 01:00

Hi, da bin ich wieder.

Habs ausprobiert & hier meine Ergebnisse:

1. AME läßt sich nicht autark installieren (also nur in Verbindung mit Premiere)

2. das Projekt vom Hauptrechner läßt sich problemlos im AME importieren

3. scheinbar nutzt AME nicht die preview files (Option wurde angewählt), da er die Sequenz OHNE die zusätzlichen Plugins rendert (die auf dem Laptop nicht installiert wurden) - das Ergebnis ist also ohne Effekte -> vermute, weil die Plugins nicht installiert sind...

4. Videoblende & Audiofades von AP werden jedoch mitgerendert

Fazit: So, wie ich mir das vorgestellt habe, funktioniert es nich. Zudem müssen AP + Plugins des Projekts installiert sein.

Ist alles gespiegelt installiert auf beiden Rechnern, könnte es klappen, das Rendern 'auszulagern'.

Social Bookmarks