Du bist nicht angemeldet.

sunshineh

unregistriert

1

Samstag, 22. August 2009, 17:27

Geotagging der Sony HDR-XR520 mit Adobe Premiere Pro

:?: Hallo,
ich habe Adobe Premiere Pro CS4 und eine Sony XR 520.
Nun möchte ich gerne meine Videos bearbeiten.

Hierfür habe ich grundsätzlich 2 Möglichkeiten:
1.Die MTS-Dateien von der Kamera direkt herunterladen und mit Adobe Premiere bearbeiten (geht das überhaupt?)
2.Mit Hilfe des PictureMotionBrowsers (PMB Software von Sony) die Files in m2ts und moff-Dateien umwandeln und dann mit Adobe Premiere bearbeiten.

Nun habe ich noch die Frage, wo die Geodaten gespeichert sind. Ich kann mir zwar die Geodaten zu den Videos im PMB anschauen, aber was passiert mit ihnen, wenn ich die Filme mit Premiere bearbeite?

2

Montag, 24. August 2009, 14:34

Ich glaube du hast dir die Falsch Software gehohlt.

Und wie hilft ihm jetzt Deine Aussage?
Dann schreib auch dazu, welche Deiner Meinung nach besser für ihn wäre...
Und "Holen" wird ohne "h" geschrieben, ganz zu schweigen von der Rechtschreibung im Rest Deines Textes...
Klugschei**ern kann ich auch!
Gruß Purzel

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Purzel« (24. August 2009, 16:21)


3

Montag, 24. August 2009, 16:23

Geotagging bezeichnet doch die GPS-Daten mit dem Bild zu speichern, quasi so eine Art "exif"-Daten (wie bei Fotos)...
Wozu brauchst Du die denn noch im geschnittenen Film?
Sollen die permanent eingeblendet werden, oder was willst Du damit machen?

sunshineh

unregistriert

4

Mittwoch, 26. August 2009, 13:34

Ich möchte z.B. eine Rundreise unternehmen und an verschiedenen Orten filmen und mir aus den verschiedenen Einzelfilmen mit Hilfe von Adobe Premiere Pro einen großen machen. Bei diesem großen Film möchte ich dann noch die GPS-Daten von den verschiedenen Einzelteilen haben und sie z.B. mit einblenden.

Social Bookmarks