Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 13. Juni 2008, 16:15

nach Filmschnitt qualitätsvoller Export.. welche Einstellungen? Elements 4.0

Ich habe eine DVD 16:9 Format professioneller Herkunft und Qualität. Aus diesem Film möchte ich ein Stück kürzen. Wie exportiere ich den Film danach als DVD, um wieder eine gute Qualität zu erhalten? Wie soll ich die DVD am besten vor dem Schnitt importieren? Bin sehr dankbar für Hilfe! Verwende Premiere Elements 4.0, Ich habe schon verschiedene Versuche unternommen, aber alle mit schlechter Ausgabequalität. ;(

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 688

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 488

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 13. Juni 2008, 16:28

Hat Premiere Elements wie sein großer Bruder unter Datei - Exportieren den Punkt "Adobe Media Encoder"? Darüber kann man DVD kompatible Dateien exportieren. Ansonsten unkomprimiert (also ohne Codec) exportieren und z.B. mit TMPEGENC oder ähnlichen Tools ins DVD Format umwandeln (=MPEG2). Dann brauchst du natürlich noch ein (simples) Authoringprogramm und die DVD zu erstellen. Geht vielleicht auch mit neuen Versionen von Nero.