Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 514

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 451

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. Juni 2007, 19:16

AVISynth Skript zum Deinterlacing (u.a.) -> reinterpolate420 Routine funktioniert nicht

Ich habe von freezer folgendes AVISynth Skript bekommen, mit dem man ein gutes Deinterlacing Ergebnis erzielen kann. Zudem werden noch einige andere Dinge gemacht. Dies ist das Skript:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
SetMemoryMax(384)
LoadPlugin("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\kerneldeint.dll")
LoadPlugin("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\MaskTools-p4-5.dll")
LoadPlugin("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\FastEDIUpsizer.dll")
LoadPlugin("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\SangNom.dll")
LoadPlugin("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\TDeint.dll")
LoadPlugin("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\warpsharp.dll")
LoadPlugin("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\aWarpSharp.dll")
LoadPlugin("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\AddGrain.dll")
LoadPlugin("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\DegrainMedian.dll")
LoadPlugin("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\TomsMoComp.dll") 

Import("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\LimitedSharpen.avs")
Import("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\EdgeSmooth.avs")
Import("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\iip.avs")
Import("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\reinterpolate420.avs")
Import("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\mvbob.avs")
Import("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\EdgeSmoothFast.avs")
Import("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\Sothe.avs")

DirectShowSource("V:\Independent\2006-04 April\Deinterlacing\Orginal.avi")
assumeBFF()
reinterpolate420()

mvbob()
SelectEven()

DegrainMedian(interlaced=false,limitY=4,limitUV=15,mode=2)

ConvertToYV12(interlaced=false)

EdgeSmoothFast(strength=48,hiQ=true, twoway=true)

dull  = last	
sharp = dull.LimitedSharpen(ss_x=2.2, ss_y=2.2, Smode=1, strength=300, overshoot=1)

Soothe( sharp, dull, 20 )

ConvertToYUY2(interlaced=false)


Bei der Funktion "reinterpolate420" sagt mir VirtualDub einen Fehler. Und zwar soll ich vorher AssumeFrameBased ausführen, was aber nichts bringt. Ich arbeite mit ganz normalem DV PAL AVI, mit Premiere gecaptured. Ohne reinterpolate420 geht es.

Warum geht es bei mir nicht?!

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (16. Juni 2007, 12:44)


2

Freitag, 15. Juni 2007, 08:54

also ich deinterlace immer direkt in premiere, weil das einen ziemlich guten algorithmus dafür hat.

in virtual dub wäre doch alternativ ein fertiges plugin zum deinterlacen dabei, muss ja nich ein skript sein oder möchtest du dein problem unbedingt knacken? :)

hier an der uni haben wir auch schon tools ausprobiert die nur zum deinterlacen da sind. die 80 euro kannste dir sparen, der deinterlacer von premiere erzielt das gleiche ergebnis.

warum das oben stehende skript nicht funktioniert kann ich dir allerdings nicht sagen.

gruß mark

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »x3n« (15. Juni 2007, 08:56)


Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 514

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 451

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 15. Juni 2007, 17:28

Der in VirtualDub integrierte ergibt im Vergleich zu diesem Skript ein deutlich schlechteres Ergebnis, habe es selbst getestet. Und neben dem Deinterlacing enthält das Skript noch einen Chromasmoother. Den enthält Premiere nicht.

Hat jemand eine Idee, warum das reinterpolate420 bei meinem Material nicht funktioniert?


Edit: Hier die exakte Fehlermeldung:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (16. Juni 2007, 12:42)


freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 637

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 16. Juni 2007, 13:37

Kannst Du mir mal das Ausgangsmaterial zur Verfügung stellen?
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 514

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 451

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 16. Juni 2007, 14:01

Kein Problem, hier ist einer von meinen Clips, vom Format her identisch mit allen anderen:

Download [counter]11181995157[/counter]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (16. Juni 2007, 14:01)


Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 514

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 451

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 20. Juni 2007, 17:14

@freezer: Hast du es mit meinem Clip mal getestet?

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 637

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 21. Juni 2007, 14:18

Bei mir läuft der Clip einwandfrei mit dem Script.

Hast Du irgendwas geändert an den AviSynth Sachen? Updates eingespielt von AviSynth oder Plugins/Scripten?

Hast Du irgendwelche Codec-Packs installiert?
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 514

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 451

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 21. Juni 2007, 18:30

Ich habe die AVISynth Plugins von dir, sonst nichts. AVISynth Version ist 2.56. Ein Codec-Pack habe ich installiert (K-Lite-Codec Pack), nur warum sollte es damit zusammenhängen, weil das pfuscht doch nicht in den DV Codec rein?

Edit: Das reinterpolate420 Plugin in deiner Skriptsammlung ist ja nur ein AVS Skript. Aber es gibt da ja auch eine DLL. Warum wird nicht die DLL benutzt?

Edit 2: Es geht! Ich hatte AVISynth 2.56, mit 2.55 geht's plötzlich. Ich habe auch eine neue VDub Version installiert (1.6.19 statt 1.6.17), vielleicht liegt's auch daran.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (22. Juni 2007, 19:03)


freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 637

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 5. Juli 2007, 09:55

Es lag sicher an AviSynth 2.56, denn die Scripts laufen nur garantiert mit 2.55. Das Problem bei den Scripten ist einfach, daß ich nicht dauernd nach Updates suchen kann und will, daher gilt: "Never change a running system".

Bei 2.56 wurde irgendwas verändert, was ausgerechnet das Script benötigt.

Codecpacks könnten sehr wohl reinpfuschen wenn sie die DV-Wiedergabe an sich reissen. Immerhin öffnen wir im Script die Daten per DirectShow, welches wiederum auf die voreingestellten Codecs zurückgreift.
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

Genesis

unregistriert

10

Donnerstag, 6. September 2007, 22:22

ich hab mal ne frage:

stimmt es, dass ich avisynth alle takes einzeln geben sollte, da es mit szenenwechseln nicht klar kommt und sich dann artefakte bilden?

Und noch eine Frage:
er bringt bei mir beim deinterlace-script fiolgenden fehler:

"avisynth open failure:
UtoY: YUV data only"

was kann ich dagegen tun?

danke schon mal

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Genesis« (6. September 2007, 22:26)


Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 514

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 451

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 7. September 2007, 17:14

Zitat

Original von Genesis
"avisynth open failure:
UtoY: YUV data only"


Was für einen Codec hat dein Material?

Genesis

unregistriert

12

Freitag, 7. September 2007, 21:28

Zitat

Original von Marcus Gräfe
Was für einen Codec hat dein Material?


gar keinen, es ist uncompressed.

btw:
hab jetzt mal das ganze mit nochmal nem anderen clip probiert.
er hatte ein problem mit der reinterpolate befehlszeile, daher hab ich die beiden befehle rinfach mal versuchsweise rausgenommen:

Zitat


SetMemoryMax(384)
LoadPlugin("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\kerneldeint.dll")
LoadPlugin("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\MaskTools-p4-5.dll")
LoadPlugin("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\FastEDIUpsizer.dll")
LoadPlugin("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\SangNom.dll")
LoadPlugin("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\TDeint.dll")
LoadPlugin("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\warpsharp.dll")
LoadPlugin("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\aWarpSharp.dll")
LoadPlugin("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\AddGrain.dll")
LoadPlugin("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\DegrainMedian.dll")
LoadPlugin("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\TomsMoComp.dll")

Import("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\LimitedSharpen.avs")
Import("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\EdgeSmooth.avs")
Import("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\iip.avs")
Import("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\mvbob.avs")
Import("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\EdgeSmoothFast.avs")
Import("c:\Programme\AviSynth 2.5\plugins2\Sothe.avs")

DirectShowSource("Z:\clips'20070807 08.56.21.avi")
assumeBFF()


mvbob()
SelectEven()

DegrainMedian(interlaced=false,limitY=4,limitUV=15,mode=2)

ConvertToYV12(interlaced=false)

EdgeSmoothFast(strength=48,hiQ=true, twoway=true)

dull = last
sharp = dull.LimitedSharpen(ss_x=2.2, ss_y=2.2, Smode=1, strength=300, overshoot=1)
# sharp = dull.LimitedSharpen( ss_x=1.25, ss_y=1.25, strength=150, overshoot=1 )

Soothe( sharp, dull, 20 )


ConvertToYUY2(interlaced=false)


heraus kam das hier (musste das Video resizen und divx draufhaun, der Clip war über 1 gb groß):

http://myshare-afspace.de/download.php?fileid=5241189193228