Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 9. Juni 2007, 18:34

FPS hochrechnen?

Hi Leute, ich war letztens auf einem Ausflug, von diesem ich von ein paar leute n paar kurze Clips erhalten habe von ihren DigiCam's. Diese will ich jetz zu was zusammenschneiden. Die Quallität ist ja ganz in Ordnung dafür, nur haben die meisten nur ca. 15 FPSbei 640*480. Das ist doch ein wenig zu wenig. Kann man mit einem Programm irgendwie Zwischenbilder "dazurechnen", dass es nicht mehr ganz so ruckelt?


Danke schonmal im vorraus,


Kevin

H&S Films

Ente… QUAK

  • »H&S Films« ist männlich

Beiträge: 692

Dabei seit: 11. April 2006

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 16

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 9. Juni 2007, 18:45

Ja bei After Effects 7 per Pixelmotion. Du musst dein Video per "Footage interpretieren" erst so Einstellen dass es standartmäßig mit 25 Bildern in der Sekunde abgespielt wird also ein ganzes Stückchen schneller als im Original ist. Dann musst du dein Video wieder so langsamer machen dass es Originalgeschwindigkeit hat. Das wird zwar ein bisschen Rechnerei aber das war dann auch schon da schwierigste. Dann stellst du dir nur noch Pixelmotion als Interpolarisationsmethode für die Fehlenden Pixel ein und diese werden dann dazu gerechnet.

Soweit die Theorie. In der Praxis dürfte das schwieriger werden weil du von einer ziemlich niedrigen Framerate auf eine so hohe kommen musst und gerade wenn es schnelle Bewegungen gibt sieht alles eben sehr unecht aus.

3

Samstag, 9. Juni 2007, 20:39

Hm okey Danke erstmal. Nur gibts das auch bei 6.5? Ich habe leider kein AE 7... Ich werde es mal testen, wenn ich wieder heim komme...

4

Samstag, 9. Juni 2007, 21:00

Also es geht theoretiusch auch mit 6.5, nur dort gibt es die Frame-Interpolation "Pixelmotion" leider nicht. Dann musst du die Frames überblenden lassen, was meistens aber nicht gut aussieht.
Ansonsten kannst du dir auch mal das Present von Andrew Kramer runterladen: den FPS-Konverter! Dazu gibt es auch ein Tutorial auf videocopilot.net. Ich glaube dort konnte man auch zwischen der Interpolation wählen.

Ich habe auch nur eine Digicam. Mir fallen die wenigen Frames nicht soo stark auf und wenn ich im nachhinein den Konverter draufpacke, sieht Pixelmotion eher wie Hitzefilmmern aus, was nicht umbedingt gewollt ist.
Probier einfach mal rum. Vllt. reicht für deine Fälle ja Frameüberblendung aus, muss mich aber leider H&S FIlms anschließen, da ich glaube das wenn du du wirkllich von ca.11-15fps auf 25-30fps kommen willst, das Ergebnis nicht so doll ist.

mfg Frede

Social Bookmarks